Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2014
Beiträge: 2
bergloewe82: Offline


bergloewe82 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.05.2014
Uhrzeit: 12:35
ID: 52734



Rundhaus in Leichtbeton

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Forum,

nachdem ich mit meinem Vorhaben bei den ortsansässigen Baumeistern auf taube Ohren stoße möchte ich mal hören was ihr dazu sagt.

Wir planen ein Rundhaus in Leichtbetonbauweise herzustellen welches unser neues zuhause werden soll.
Geplant ist ein EG mit DM 8m DG darauf zentriert mit DM 12,5m.
Zentral ein Treppenhaus ebenfalls rund mit DM 2,8m.

Aus Ästhetikgründen soll sowohl innen als auch außen der Scihtbeton erhalten bleiben.
Wie können wir dabei monolithisch arbeiten und dennoch vernünftige Dämmwerte erreichen.
Die tragende Funktion soll lediglich Außenwand und Treppenhaus übernehmen.

Bin für jeden HInweis dankbar.

mfg
Bergloewe

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.264
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 26.05.2014
Uhrzeit: 22:50
ID: 52736



AW: Rundhaus in Leichtbeton

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Evtl. wäre es auch ratsam die Form zu hinterfragen.
Erstens wird es schwer sein ein passenden Grunstück zu finden, sofern
nicht schon eins vorhanden ist. Ein funktionierender Grundriss dürfte auch
nicht so ganz einfach sein.

Die Kostenfrage ist evtl. auch nicht ganz unerheblich.

Die Baumeister vor Ort haben wohl nicht ganz unrecht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Rundhaus in Leichtbeton-b1.jpg  

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2014
Beiträge: 2
bergloewe82: Offline


bergloewe82 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.05.2014
Uhrzeit: 09:33
ID: 52737



AW: Rundhaus in Leichtbeton #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo fst,

als erstes Danke für deine Antwort.

Die Grundstücksfrage ist so gut wie geklärt. Auch der Raumplaner ist nennen wir es mal "nicht prinzipiell dagegen".

Ein funktioneller Grundriss besteht und ist durchaus praktikabel wenn man von gewohnten Mustern weggeht.

Gerade die Form macht das ganze Interessant.
Ein Zylinder weißt das optimale Verhältnis zwischen Nutzfläche und Mantelfläche auf. Auch fallen "dunkle Ecken" komplett weg.

IN Summe ist es ein sicher ungewöhnliches aber durchaus geniales Konzept wenn man eben alte Vorstellungen über Bord wirft.

lg
berglöwe

Bild: w w w.rundhaus.info
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Rundhaus in Leichtbeton-_mg_0211.jpg  

Geändert von bergloewe82 (27.05.2014 um 09:35 Uhr). Grund: LINK

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.264
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 27.05.2014
Uhrzeit: 10:49
ID: 52739



AW: Rundhaus in Leichtbeton #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Naja, genial ist IMHO was anderes.

Die Grundrisse auf der verlinkten HP funtktionieren ja vorne und
hinten nicht. "Dunkle Ecken" haben halt den Vorteil,dass man die
recht gut für Sachen nutzen kann die nicht so im Vordergrund
stehen sollen.
Mag vielleicht eine überholte Vorstellung sein....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 199
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 27.05.2014
Uhrzeit: 13:14
ID: 52741



AW: Rundhaus in Leichtbeton #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

... druchs Klo wirst du gleich ins Gästezimmer gespült ...

was gibts denn da auszusetzen.

FST, dass musste dem "Kunden" mal genauer erläutern.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.437
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 27.05.2014
Uhrzeit: 16:02
ID: 52743



AW: Rundhaus in Leichtbeton #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von bergloewe82 Beitrag anzeigen
Aus Ästhetikgründen soll sowohl innen als auch außen der Scihtbeton erhalten bleiben.
Wie können wir dabei monolithisch arbeiten und dennoch vernünftige Dämmwerte erreichen.
Die tragende Funktion soll lediglich Außenwand und Treppenhaus übernehmen.
Das hier
Baumschlager Eberle bauen sich ein Büro in Lustenau / Wohlfühltemperatur - Architektur und Architekten - News / Meldungen / Nachrichten - BauNetz.de

funktioniert ohne Heizung und Lüftung. Die Wärme wird m.W. ausschließlich von den Computern und Leuchtmitteln erzeugt. Wenn es im Winter mal zu kalt wird, lässt man notfalls über Nacht die Lampen an...

Die Fassade besteht wohl aus reinem Porenbeton -allerdings verputzt.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.182
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 27.05.2014
Uhrzeit: 17:14
ID: 52744



AW: Rundhaus in Leichtbeton #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Florian Beitrag anzeigen
Die Fassade besteht wohl aus reinem Porenbeton -allerdings verputzt.
Nö, sind 75 cm Ziegel:

BAUWELT - Low-Tech Ziegelbau

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 28.05.2014
Uhrzeit: 08:28
ID: 52745



AW: Rundhaus in Leichtbeton #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich glaub Florian hat sich verschrieben und meinte Poroton.
Das sollte man auch nicht aus den Augen verlieren, wenn man 80cm starke
Ziegelwand
liest

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.344
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 29.05.2014
Uhrzeit: 13:31
ID: 52746



AW: Rundhaus in Leichtbeton #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vielleicht kann sich noch Jemand an das alte Sprichwort erinnern:
"Wenn der Architekt nichts weiß, macht er einen Kreis."

Guck Dir mal Leuchttürme und umgebaute Wassertürme als Beispiele an, aber ich find's relativ sinnfrei.

Wir haben schon ovale bzw. ein tropfenförmiges Gebäude gebaut, aber das war nur die zweite äußere Hülle. Innen gibt es dann gerade (nutzbare) Wände....

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.437
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 30.05.2014
Uhrzeit: 22:04
ID: 52755



AW: Rundhaus in Leichtbeton #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Vielleicht kann sich noch Jemand an das alte Sprichwort erinnern:
"Wenn der Architekt nichts weiß, macht er einen Kreis."
Der geht aber noch weiter:

...doch ist der Architekt weise, macht er Kreise!
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 01.06.2014
Uhrzeit: 13:45
ID: 52782



AW: Rundhaus in Leichtbeton #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Rund ist nicht per se schlecht, nur wenn man alles in konzentrischen Kreisen organisiert und alle Kreise vollständig auszieht. Auch ist es nicht ratsam, die Mitte zu besetzen - selbst wenn es für einen unerfahrenen Entwerfer "genial" erscheint, da das Treppenhaus zu platzieren und oben eine Belichtunglinse draufzusetzen.

Bei Rundhäusern scheidet sich die Profi- und Amateurwahrnehmung besonders scharf - was dem Laien naheliegend und clever erscheint, findet der erfahrene Entwerfer dämlich u. umgekehrt. Die Räume werden aber schöner & spannungsvoller, wenn die Raumtiefe nicht überall konstant ist, sondern sich dynamisch verändert, wenn es auch quer durch das Haus Blick- und Raumbeziehungen gibt und wenn das Zentrum frei bleibt.

Es gibt ja Rundhäuser, die drehen sich der Sonne nach, ob sich das bewährt hat, kann ich nicht sagen. Als architektonisch glänzende Entwürfe habe ich sie nicht in Erinnerung.

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.182
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 04.06.2014
Uhrzeit: 20:27
ID: 52812



AW: Rundhaus in Leichtbeton #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

In der neuen Detail ist eine Büroerweiterung von Chipperfield in Berlin. Außenwände aus 50 cm Dämmbeton. Es ist ein U- Wert von 0,7 angegeben. (Die 3-fach Verglasung der Fenster hat 0,5...)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®