Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 08.03.2009
Uhrzeit: 09:54
ID: 32947



Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vielleicht ist einem von Euch dieser Fall schon begegnet:

Wenn ich für einen Bauherr auf einem Grundstück mehrere unterschiedliche Gebäude plane, kann ich das in einem Bauantrag zusammenfassen oder muß ich private und betriebliche Gebäude in den Bauanträgen trennen oder gar für jedes Gebäude einen separaten Bauantrag einreichen??

Es handelt sich um:

- Neubau eines Palettenlagers (Betriebsgebäude), Honorarzone II nach HOAI
- Neubau einer Maschinenhalle (Betriebsgebäude), Honorarzone II nach HOAI
- Umbau einer Produktionshalle (Betriebsgebäude), Honorarzone II nach HOAI
- Neubau eines privaten Wohnhauses (auf Betriebsgelände), , Honorarzone III nach HOAI


Alle Gebäude befinden sich auf dem gleichen Grundtstück und sollen gleichzeitig erreichtet bzw. umgebaut werden.

Es sind Gebäude unterschiedlicher Zweckbestimmungen und teils unterschiedlicher Gebäudeklassen, daher wären vermutlich Einzelbauanträge erforderlich, wobei das Ganze nur als Gesamteinheit funktioniert und dann wenn eine Komponente nicht genehmigt würde (was allerdings unwahrscheinlich ist) nicht funktionieren würde.

Mehrere Bauanträge liessen sich auch honorarseitig klarer abrechnen.

Würde mich aber über Eure Antworten freuen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 08.03.2009
Uhrzeit: 20:03
ID: 32955



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

auf jeden fall die bauprüf fragen und mit denen abstimmen.
habe da schon solche und solche vorgaben bekommen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.03.2009
Uhrzeit: 11:42
ID: 32964



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

hatte gerade in NRW diesen Fall.

Am besten ist es, für den Umbau bzw. Neubau alles als ein Projekt mit darstellung von

a) Bestand
b) Abriss
c) Neubau (bzw. neue Bauteile)

alles gemäss der Planzeichenverordnungen.

Der grosse Unterschied besteht darin, dass pro Bauantrag Gebühren fällig werden, bei gleichem Projekt und drei Anträgen muss der Bauherr also 3 mal Gebühr bezahlen.

Am besten also als ein Projekt planen und vor Abgabe mal beim Bauamt vorsprechen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 09.03.2009
Uhrzeit: 11:48
ID: 32965



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Darstellung ist kein Problem.

Es sind allerdings mehrere Gebäude, die nicht alle zusammenhängen.
Im Bauantrag muß Du die Gebäudeklasse und Zweckbestimmung definieren, die ist z.B. beim Wohnhaus eine andere, wie z.B. bei der Maschinenhalle. Wie soll man das in die Formulare eintragen, so daß es jemand versteht?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.03.2009
Uhrzeit: 15:38
ID: 32973



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Mit Darstellung war eher die Darstellung der einzelnen Teile im Projekt gemeint. Ich würde halt so darstellen, dass das Projekt ein Umbau + Erweiterung im Bestand ist, damit man von vorneherein mit einem Antrag durchkommt.

Von der Beschreibung her musst Du doch die Baubeschreibung und dann noch für den Gewerblichen Teil eine separate Beschreibung machen. Die Frage ist, ob du dann mehrere Baubeschreibungen (teilweise können die auch beim Bauen im Bestand in formloser Schriftlicher Form ohne Formular gefordert werden) oder ein Formular mit Kennzeichnung der Bestandteile abgibst. Diese Detailfragen würde ich dann mit dem Bauamt klären.

Was ist für Dich denn besser? Willst du vier Projekte separat abrechnen oder geht es vor allem um die Risiken der Genehmigung?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 09.03.2009
Uhrzeit: 20:20
ID: 32979



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

bauamt fragen !
hatte grad den fall, dass das amt mehrere bauanträge haben wollte (trotz gleicher gebäudeklasse und grundstück, aber mehrere bauteile), den preis aber trotzdem "im ganzen" kassiert hat. das ist möglicherweise verhandlungssache.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.03.2009
Uhrzeit: 07:44
ID: 32986



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von noone Beitrag anzeigen
Was ist für Dich denn besser? Willst du vier Projekte separat abrechnen oder geht es vor allem um die Risiken der Genehmigung?

Besser wäre für mich, daß man 4 separate Bauanträge stellt, auch wenn es etwas mehr Arbeit und Papierkram ist.
Die Abrechnung ist klarer bei getrennten Bauanträgen, weil auch unterschiedliche Honorarzonen vorliegen. Die Pläne werden übersichtlicher und können auch noch für andere Zwecke benutzt werden, weil die Gebäude teils unterschiedlich gefördert bzw. bezuschußt werden.

Die Genehmigungsgebühren sind eigentlich Nebensache, weil die relativ gering ausfallen.

Ich brauche aber eine klare Aussage zu dem Thema, damit der Bauherr sich im Nachhinein nicht falsch beraten fühlt. Mit dem Bauamt spreche ich, klar, aber es muß dazu doch irgendwo im Baurecht klare Aussagen geben.
Hallo...wir sind in Deutschland. Hier ist schließlich alles geregelt.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 10.03.2009
Uhrzeit: 09:41
ID: 32988



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

sowas hat auch mit der organisationsstruktur des amtes zu tun. deswegen immer mit dem amt kommunizieren, dann wirst du auch den bauherren gut beraten. spart auch zeit.
hast du die genehmigungsgebühren schon berechnet ? bei "meinem" fall war es ein fünfstelliger betrag an mehrkosten für mehrere anträge im vergleich zu einem, wenn ich mich recht entsinne.
ach ja: keine ahnung, ob das in der Bauvorlagenverordnung genau drin steht, nach überfliegen scheint dort ja ein Bauantrag pro Grundstück erwartet zu werden.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.03.2009
Uhrzeit: 11:58
ID: 32992



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von k-roy Beitrag anzeigen
hast du die genehmigungsgebühren schon berechnet ? bei "meinem" fall war es ein fünfstelliger betrag an mehrkosten für mehrere anträge im vergleich zu einem, wenn ich mich recht entsinne.
Dann war es auch ein Gebäudekomplex mit 8-stelligen Baukosten.
Kann das sein?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 10.03.2009
Uhrzeit: 12:48
ID: 32994



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge? #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nach Rücksprache mit Bauamt:

Ich muß zwei Bauanträge stellen. Aber nicht nach betrieblich und Wohnen getrennt, sondern jeweils für die zusammenhängenden Baukörper ein Antrag.
Bauantrag 1: Palettenlager+Wohnhaus
Bauntrag 2: Maschinenhalle+Produktionshalle

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 11.03.2009
Uhrzeit: 12:20
ID: 33012



AW: Ein Bauantrag oder mehrere Bauanträge? #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Gut, dass du jetzt weisst, woran Du bist.

Bei mir handelte es sich um ein Projekt mit zwei An/Um/Neubauten auf demselben Grundstück, und da teilweise ein Versäumniszuschlag fällig war (Bau ohne Genehmigung....), war es ein erheblicher Unterschied, ob man einen oder zwei Anträge stellt.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Baurecht: Unterschied Kenntnisgabeverfahren und Bauantrag Delirious Planung & Baurecht 3 28.04.2009 19:04
EnEV Nachweis im Bauantrag Blumenschein Konstruktion & Technik 2 17.10.2008 23:42
Bauantrag für Baumarkt-Gartenschuppen ? Pförtner Bauherren & Auftraggeber 7 12.02.2008 17:12
Bauantrag sumu27 Beruf & Karriere 5 10.08.2006 19:08
LBauO NRW & Bauantrag Tobias Konstruktion & Technik 2 09.09.2004 20:19
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®