Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 901
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 06.05.2010
Uhrzeit: 22:17
ID: 39017



DIN 276 Kostentoleranz

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

in Diskussion mit einem Architekten stolpere ich über das Thema Kostentoleranz.
Die Behauptung, die DIN 276 toleriert eine Abweichung von 9% in der Kostenberechnung, steht im Raum

Ich denke mal, dass vielleicht auch eine höhere Abweichung in der Kostenschätzung möglich ist.
Aber warum sollte eine DIN eine derartig große Toleranz erlauben, deren Daseinszweck es doch ist, die Kosten so genau wie möglich zu bestimmen.

Kennt jemand die Ansätze von Pastor und kann hier jemand berichten. Die entsprechende Lektüre würde leider mein geschätztes Budget um mehrere Prozente sprengen.

Vielen Dank für Infos,
Gruß
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 91
Sven_W: Offline


Sven_W is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.05.2010
Uhrzeit: 00:34
ID: 39120



AW: DIN 276 Kostentoleranz

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Da gibt es keine allgemein gültigen Grenzwerte.
Das immer abhängig vom Einzelfall. Aus der DIN ist kein %-Satz abzuleiten.

Grundsätzlich ist zu sagen, dass die DIN 276 keinen Gesetzescharakter hat, und nicht als eingeführte DIN Norm ist. Sie "kann" vereinbart werden. Allerdings...ist das ein zweischneidiges Schwert. Denn die DIN gibt dem Architekten die Axt im Walde zur Hand wenn es kostentechnisch eng wird.

Es gibt diverse Gerichtsurteile zur Abweichung von Kostenschätzung und Kostenberechnung.
Ich würde mich aber an solchen Urteilen nicht orientieren. Die Kostenschätzung und Kostenberechnung sollte so genau wie möglich erfolgen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®