Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 29.07.2010
Uhrzeit: 18:38
ID: 40197



WC-Kabinen bei Kitas

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

weiß jemand wie groß WC-Kabinen für Kinder in Kitas mindestens sein müssen ? Oder gelten da auch 850x1250 bei Türaufschlag nach außen ?
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.170
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 29.07.2010
Uhrzeit: 21:36
ID: 40198



AW: WC-Kabinen bei Kitas

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die VDI 6000-6 (gilt für Kitas, Kigas und Schulen) sagt:

Breite WC 40 cm
Seitlicher Abstand WC zu Wänden 25 cm (wenn Wände beidseitig)
ergibt lichte Breite 90 cm

Tiefe WC 60 cm (Einbauspülkasten)
Bewegungsfläche vor WC BxT 80 x 60 cm
ergibt lichte Tiefe mind 1,20 m

Für WC Kabinen wird eine lichte BxT von 90 x 1,25 angegeben. Das entspricht ja etwa den oben ermittelten Werten.

Da die Kinder ja auch manchmal "Assistenz" auf dem Klo benötigen, glaube ich nicht, dass man die Kabinen kleiner ausführen sollte.
Für Kinderkrippen wird noch die Möglichkeit aufgezeigt, die WCs nur durch Schamwände, also ohne Tür, voneinander zu trennen. Die erforderliche Bewegungsfläche vor der Schüssel bleibt aber.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 30.07.2010
Uhrzeit: 16:24
ID: 40205



AW: WC-Kabinen bei Kitas #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Klingt plausibel.
Zu dumm nur, dass mir im Entwurf der Platz fehlt.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 11:23
ID: 40233



AW: WC-Kabinen bei Kitas #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Bei den meißten Kindergartenkabinen genügt eine Einbautiefe von ca. 1000 - 1050mm.

Die Standarttiefe der Toilettenschüsseln beträgt ca. 565mm. Bei 1050mm Kabinentiefe ist ausreichend "Komfortbereich" gegeben, dass sich die Kinder setzen können.

Das gilt eigentlich grundsätzlich für die Berechnung von WC-Kabinen.
Es sollte vor der Kante der Toilettenschüssel ein Freiraum von ca. 600 mm sein, damit sich Erwachsene nicht beim Niederlassen die Birne an der Tür anstoßen.
Als zweiten Richtwert kann man noch die Summe aus Tiefe der Toilettenschüssel (meißt ca. 565mm ), aus Schwenkbereich der Tür ( meißt 650mm ) und einen nötigen Freiraum dazwischen ( möglichst 150 - 200mm ) annehmen.
Das ergibt eine Kabinentiefe von etwa 1400mm bei nach innen öffnenden Türen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 15:15
ID: 40238



AW: WC-Kabinen bei Kitas #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Martin, Du bist wie immer Gold wert.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 16:41
ID: 40239



AW: WC-Kabinen bei Kitas #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke für die Blümchen

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 17:35
ID: 40247



AW: WC-Kabinen bei Kitas #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Will nochmal an die Regelwerke der GUV- Verbände erninnern, weiss aus dem Kopf nicht mehr, ob bez. der Toilettenanlagen eine Mindestkabinengrösse vorgeschrieben ist.

Als Trennwände würde ich auf jeden Fall 1,2-1,5 m hohe Trennwände mit Pendeltür und (wenn gewünscht) einfacher Abriegelungsmöglichkeit (Plastik-Drehriegel oder ähnliches kindgerechtes) vorschlagen.

Bei KiTa-Toiletten muss mann wissen, dass die Schüsseln und Böden erheblicher Verschmutzung ausgesetzt sind (Material und Befestigungsteile auf Urinresistenz prüfen!!) - man sollte sich vor Planung Referenzkitas ansehen, um die Abläufe zu verstehen.

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 18:07
ID: 40251



AW: WC-Kabinen bei Kitas #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die GUV Unfallverhütungsvorschriften sagen explizit zu Kindertagesstätten unter §19 Waschräume, Toiletten, Hygiene
(1) Für Kinder sind auf ihre Körpergröße abgestimmte Sanitärobjekte und Einrichtungsgegenstände bereitzustellen
(2) An Türen von Sanitärkabinen sind Quetsch- und Scherstellen zu vermeiden
(3) Geräte zur Warmwasserbereitung sowie Waschmaschinen und Wäschetrockner sind so aufzustellen, dass eine unbefugte benutzung durch Kinder verhindert wird
(4) Für Bereiche, in denen Kinder von Körperausscheidungen greinigt werden, sind insbesondere geeignete Hygienemaßnahmen zur BEseitigung der Abfälle zu treffen.

Dann findet man noch unter §23 (4) eine Angabe zu Ausstattungen für Krippenkinder:
(4) Wickelplätze sind so auszuführen, das Kinder nicht herunter fallen können.

Das war's.

Kann man nachlesen:

In den dazu gehörenden Interpretationsbeiheften wird noch auf die VDI 6000 Blatt 6 verwiesen, wo z.B. Einbauhöhen von Waschbecken, WC-Becken etc. geregelt ist.

Die Regelhöhe für Kinder-WC_Kabinen beträg übrigens 1400mm bei einer Fußluft von 120mm.

Hier sollte man möglichst die Anforderungen an die Spielgeräte mit in das Kalkül ziehen. Als Mindestanforderung würde ich dementsprechend mit den Prüfkörpern A,B und C arbeiten.
Dazu mal bei Wikipedia nachschauen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 18:50
ID: 40257



AW: WC-Kabinen bei Kitas #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke, für die weiteren Hinweise, die liegen allerdings schon in Form einer Planungshilfe bei mir vor. Eben auch wie groß die Toilettenschüsseln und Handwaschbecken sein sollen. Nur eben nicht wie groß die Kabinen sein sollen. Es gibt noch einen Hinweis auf die AMEV. Die sagt dazu aber auch nichts.
Bleiben also nur noch die ASR, aber die gelten eben für Erwachsene. Ich dachte es gäbe spezielle Regelwerke für Kitas.

Ich riskiere also erstmal die Auslegung nach FeVo's Faustformel.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 18:53
ID: 40258



AW: WC-Kabinen bei Kitas #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wenn du mir deine Raumgeometrie zumailst,
kann ich dir das ganze ja mal durch ein kleines Programm meiner Fa. durchlaufen lassen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.170
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 20:10
ID: 40260



AW: WC-Kabinen bei Kitas #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Ich dachte es gäbe spezielle Regelwerke für Kitas.
Gibt es doch. VDI 6000-6

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 20:27
ID: 40261



AW: WC-Kabinen bei Kitas #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die hab ich leider nicht, ich dachte, Deine Angaben wären für nicht speziell für Kitas, da sie ja identisch mit den Standardwerten sind.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 21:14
ID: 40262



AW: WC-Kabinen bei Kitas #13 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die betreffen aber nur so Dinge wie Höhe von Waschbecken etc., nicht die Größe von Kabinen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.170
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 02.08.2010
Uhrzeit: 22:29
ID: 40264



AW: WC-Kabinen bei Kitas #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wieso? Hier stehts doch (Anhang)

Die VDI ist sicher kein Gesetz, jedoch sollte man den Bauherrn auf die vorhandene technische Regel hinweisen, wenn man davon abweichen will.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Ohne Titel.pdf (43,6 KB, 2253x aufgerufen)

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 03.08.2010
Uhrzeit: 00:27
ID: 40266



AW: WC-Kabinen bei Kitas #15 (Permalink)
Social Bookmarks:

Da geb ich dir ja Recht.
Allerdings ist das VDI Reglement relativ ungebräuchlich,
zumindest hab ich in den letzten Jahren selten Kabinen in dieser Größe gehabt.
Das deutet für mich darauf hin, dass diese Angaben auch in den Architekturbüros nicht so oft verbindlich zur Anwendung kommen.

Und, für WC-Kabinen im Kindergartenbereich sind diese Werte noch weniger gebräuchlich.
Dort dürfen nämlich keine Kabinen mit nach innen öffnenden Türen eingebaut werden.

Ich muss fairerweise aber dazu sagen, dass auch mir nicht bekannt war, dass in der VDI Richtlinie die Richtmaße vorgeschlagen werden.

Für mich wäre es jetzt interessant zu wissen, in welchem Umfang diese Richtlinien überhaupt verbindlich sind, auch wenn z.B. in den Bauordnungen der einzelnen Länder bzw. in der Bundesbauordnung diese Werte nicht definiert sind.

Gibt es eurerseits Erfahrungen darüber?

Ich habe nochmal etwas recherchiert in meinen Unterlagen.
Demnach gibt es in der Arbeitstättenrichtlinie für Toilettenräume noch Hinweise auf Anzahl und Größe der Kabinen.
Demnach gilt eine DIN 18228, Blatt 2, vom November 1960 nachwievor.
Dort sind in entsprechenden Aufteilungsskizzen entsprechende Maße vorgegeben.
Bei nach innen öffnenden Türen ist eine Regeltiefe von 1500mm vorgesehen.
Bei nach aussen öffnendne Türen dagegen sind 1250mm vorgesehen.
Die Kabinenbreite beträgt im Achsmaß durchweg 850mm.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®