tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 30.08.2012
Uhrzeit: 15:29
ID: 47712



Überschreitung von Baugrenzen nach § 23 BauNVO

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
(3) [1] Ist eine Baugrenze festgesetzt, so dürfen Gebäude und Gebäudeteile diese nicht überschreiten. [2] Ein Vortreten von Gebäudeteilen in geringfügigem Ausmaß kann zugelassen werden.
Gibt es eine allgemeingültige Regelung zur Geringfügikeit?
Der Bauherr möchte von Änderung des B-Plans aus Zeitgründen ausschließen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.11.2011
Beiträge: 28
DerNubbel: Offline


DerNubbel will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 31.08.2012
Uhrzeit: 11:57
ID: 47722



AW: Überschreitung von Baugrenzen nach § 23 BauNVO

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Nein, gibt es meines Wissens nicht. Das erklärt sich damit dass sonst der "Ermessensspielraum" jeder Behörde direkt eingeschränkt wäre, darum auch die Formulierung "... KANN zugelassen werden".
Auch hier kann ich nur dazu raten in einem persönlichen Gespräch mit der zuständigen Behörde das ganz einfach versuchen zu verhandeln. Ich habe selbst vor Kurzem den Fall gehabt dass ein B-Plan mit Zustimmung der Behörde in Bezug auf Baugrenze und Baulinie unbeachtet bleiben durfte und das sogar von der Behörde selber vorgeschlagen wurde.

Es müssen natürlich schlagkräftige Argumente vorliegen, nur weil der Bauherr sich das wünscht

Ein paar Urteile dazu:
§ 23 BauNVO Überbaubare Grundstücksfläche - jusmeum.de

Ich kann´s leider momentan nicht selber nachschlagen, aber was sagt denn der Kommentar von Beck zu dem Thema?

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 31.08.2012
Uhrzeit: 12:34
ID: 47723



AW: Überschreitung von Baugrenzen nach § 23 BauNVO #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Gut. Anders gefragt: Ab wann müsste der B-Plan geändert werden?
Der Bauherr möchte dies aus Zeitgründen verhindern.

Es handelt sich um einen Wettbewerb, wo das direkte Gespäch mit dem Bauamt nicht möglich ist.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.11.2011
Beiträge: 28
DerNubbel: Offline


DerNubbel will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 01.09.2012
Uhrzeit: 21:54
ID: 47730



AW: Überschreitung von Baugrenzen nach § 23 BauNVO #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Florian Beitrag anzeigen
Gut. Anders gefragt: Ab wann müsste der B-Plan geändert werden?
Der Bauherr möchte dies aus Zeitgründen verhindern.

Es handelt sich um einen Wettbewerb, wo das direkte Gespäch mit dem Bauamt nicht möglich ist.
Ein B-Plan "muss" garnicht geändert werden wenn er einmal rechtskräftig ist und rechtlich einwandfrei. Er kann geändert werden, wenn triftige Gründe dafür vorliegen, z.B. damit die Allgemeinheit davon profitiert. Und die Allgemeinheit ist oft die Gemeinde, die z.B. durch Neuerschliessung von Gewerbeflächen neue Einnahmen erzielen kann oder Arbeitsplätze geschaffen werden. Dafür trifft sich der Investor normalerweise mit dem Bürgermeister bzw. der kommunalen Politik, ihr kennt das ja.

Wenn das Projekt so gross und interessant ist, und Du Dich gedanklich eh schon in der "Geringfügigkeit" bewegst, dann mach doch einfach weiter wie Du denkst dass es am überzeugendsten ist. Ansonsten zieht doch einen Baurechtler hinzu, quasi als Fachplaner, wird doch üblicherweise bei Wettbewerben so gemacht, dann habt ihr´s absolut wasserdicht, alles Andere ist nur "im Nebel stochern".

Sorry für die nebelige Antwort

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 01.09.2012
Uhrzeit: 22:44
ID: 47732



AW: Überschreitung von Baugrenzen nach § 23 BauNVO #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Naja, der B-Plan muss manchmal schon geändert werden damit etwas spezielles gebaut werden kann, nur das Bauamt muss das nicht machen
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Offene Bauweise nach BauNVO §22 Florian Planung & Baurecht 4 21.08.2012 13:14
Kommentar BauNVO / BauGB personal cheese Planung & Baurecht 2 22.05.2012 20:14
SketchUp nach 3ds max: Sortieren nach Materialien? Jochen Vollmer Präsentation & Darstellung 0 03.02.2008 19:57
PLN nach DWG El Mariachi Präsentation & Darstellung 6 29.08.2007 20:29
Mischgebiet BauNVO stadt Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 1 08.09.2005 14:23
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®