Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.12.2014
Beiträge: 14
flugmutz: Offline


flugmutz is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.07.2015
Uhrzeit: 13:28
ID: 54657



Mauerwerk Stützenraster Problem

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo

bei meinem Entwurf habe ich ein Entwurfsraster von 3,60 bzw. 0,9m gewählt. In meinem Gebäude habe ich einen Innenhof. Die Außenstützen des rechteckigen Innenhofs habe ich auf das Raster gelegt. Die Eckstützen musste ich aus konstruktiven Gründen in die vertikale und horizontale Richtung um eine Stützbreite verlängern. Dadurch verschieben sich zum einen alle weiteren stützen und liegen damit nicht auf dem raster und zum anderen ergibt sich darauf dass die Stützabstände in horizontaler Richtung 1,02 m breit sind und ich vertikaler Richtung 1,10 . Was haltet ihr davon ? gibt es eine bessere Lösung für dieses Problem ? Ich weiss nicht so genau wie ich damit umgehen soll. Kennt ihr vllt auch geeignete Literatur, die dieses Problem behandelt?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.172
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 13.07.2015
Uhrzeit: 16:02
ID: 54658



AW: Mauerwerk Stützenraster Problem

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zunächst mal verstehe ich dein Problem und seine Herleitung nicht so ganz, vielleicht wäre eine Skizze möglich?

Wenn es sich um einen Mauerwerksbau handelt, bietet es sich an, für das Raster ein Vielfaches des Modulmaßes der Mauersteine anzuwenden. Alo in der Regel das Oktametrische System. Dass ein Raster in X und Y-Richtung verschieden ausfällt, ist erst mal nicht schlimm, jedoch kann ich hier kein verbindendes System zwischen 3,60 und 1,10 bzw. 1,02 erkennen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.12.2014
Beiträge: 14
flugmutz: Offline


flugmutz is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.07.2015
Uhrzeit: 15:10
ID: 54662



AW: Mauerwerk Stützenraster Problem #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke schonmal für deine antwort...

das eigentlich raster ist 3,60 gewesen . Bei dem Innenhof liegen die eckstützen auf diesem Raster. Wegen der Konstruktion habe ich diese eckstützen allerdings in x und y richtung zu wandstücken um 50 cm vergrößert. Die fläche, die zwischen den eckstützen übrig geblieben ist habe ich nochmal so aufgeteilt dass die stützabstände gleichmäßig sind. nun fallen sie aber aus dem ursprungsraster.

Im anhang einmal der innenhof
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Plan1.pdf (8,9 KB, 236x aufgerufen)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Hochlochziegel / KS Mauerwerk Annno Präsentation & Darstellung 5 06.04.2015 16:59
Überprüfung Mauerwerk murotket Konstruktion & Technik 4 11.08.2012 16:42
Fachwerk Mauerwerk VOB/C Abmessung Blumenschein Konstruktion & Technik 0 02.02.2009 10:03
mauerwerk aufm dach 3dgeplagt Konstruktion & Technik 4 02.06.2008 20:52
Anschluss Holzrahmen an Mauerwerk Pat Konstruktion & Technik 27 13.08.2006 14:27
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®