ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 3
MaRe: Offline


MaRe is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.11.2004
Uhrzeit: 14:47
ID: 5558



ArchCad - Städtebaupläne durchzeichnen ???

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo!
Leider konnte ich in den bisherigen Beiträgen keine Antwort auf mein Problem finden.

Ich muss für Städtebau Pläne zeichen, dafür musss ich den mir vorliegenden Auszug aus der Grundkarte drunterlegen können. Wie mache ich das?
Wenn ich das Jpg. oder Tif. einfach kopiere und einfüge wir es unscharf sobald ich ranzoome, damit kann ich dann nicht arbeiten. gibt es eine andere Möglichkeit?

Danke
Marc

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 20.11.2004
Uhrzeit: 16:30
ID: 5561



Social Bookmarks:

Hört sich an als ob Du auf Windows arbeitest und im Explorer das Jpeg kopiert hast, um es dann in ArchiCAD ein zu fügen. Das ist aber großer Pfusch.
Du mußt die Zeichnung hinzuladen bzw. importieren. Dann einer Ebene zuweisen, die sperren, un dauf anderen Ebenen Nachzeichnen (STrukturieren lohnt sich immer !!!). Oder auf ein Geschoß legen und im darüber liegenden Geschoß nachzeichnen.
Der Grund warum es so pixelig wird liegt glaube ich darin, dass Windows es als bmp einsetzt mit Monitorausflösung.

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.11.2004
Uhrzeit: 16:38
ID: 5562



Social Bookmarks:

Eventuell musst Du auch die Auflösung des Bildes in Photoshop noch mal verändern. 300 dpi sollten dazu ausreichen, damit das Bild nicht zu pixelig wird.
Viele Grüsse und viel Erfolg,

Wera

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.11.2004
Uhrzeit: 19:11
ID: 5564



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Wera
Eventuell musst Du auch die Auflösung des Bildes in Photoshop noch mal verändern. 300 dpi sollten dazu ausreichen, damit das Bild nicht zu pixelig wird.
Wobei DPI nichts mit der Auflösung zu tun hat.
Wenn das Bild beim Ranzoomen pixelig wird, musst Du es höher auflösend einscannen. Ab einer bestimmten Zoomstufen werden aber alle Bilder pixelig. Wie groß sind denn die Pläne in Pixeln?

Florian

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 20.11.2004
Uhrzeit: 20:40
ID: 5566



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Limbus
Wobei DPI nichts mit der Auflösung zu tun hat.
Doch: Vier Pixel (CMYK), ein Dot. 300ppi also 1200dpi. Bei s/w ein Pixel ein Dot. Wobei ein Pixel eckig ist und alle RGB-Farben darstellen kann. Ein Dot ist dagegeb rund und kann nur eine von den CMYK-Fraben darstellen.


Mit Zitat antworten
hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 21.11.2004
Uhrzeit: 12:09
ID: 5567



Noch zwei Aspekte #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wenn man den Projektmassstab auf den des Scans einstellt und die Darstellungsgrösse auf 100%, wird das Bild gleich in der richtigen Grösse dazugeladen. Der Massstab kann danach wieder verändert werden.

Wenn der Scan in PS aufgehellt wird (Gradationskurven) und damit kein reines Schwarz mehr enthält, lässt er sich in AC leichter durchzeichnen.
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2004
Beiträge: 3
MaRe: Offline


MaRe is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.11.2004
Uhrzeit: 13:44
ID: 5568



Re: #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten.

@Michael:
Ja richtig, nutze Windows. Danke für den Tips mit dem "dazuladen", hab bislang nicht gewussst das das nötig ist! Dachte einfaches kopieren->Einfügen reicht.

@Wera: hab denPC gerade neu, und noch kein richtiges Bildbearbeitungsprogramm rauf. Müsste ich dann mal in der FH machen.

@Florian: Der original Plan ist über 6000x6000 ixel, das ist so gut , dass AC abschmiert
Hab das Teil runter gerechnet auf 1000x1000, das geht und sollte reichen. oder?

@hsanke, das könne der entscheidende Hinweis sein. Klingt zumindest danach!


Ich habe derzeit noch eine Menge BauKo zu machen, werde mich aber heute Abend dann mal an die Städtebauaufgabe machen. Mal schauen ob's klappt.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.09.2004
Beiträge: 75
Wera: Offline


Wera is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.11.2004
Uhrzeit: 15:57
ID: 5569



Social Bookmarks:

Na dann viel Erfolg beim durchzeichnen!
Viel Spass!

Gruss,
Wera

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.11.2004
Uhrzeit: 17:39
ID: 5570



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by mjohl
Doch: Vier Pixel (CMYK), ein Dot. 300ppi also 1200dpi. Bei s/w ein Pixel ein Dot. Wobei ein Pixel eckig ist und alle RGB-Farben darstellen kann. Ein Dot ist dagegeb rund und kann nur eine von den CMYK-Fraben darstellen.

Drucker benutzen deutlich mehr als 4 dots für einen Pixel und das nicht nur bei den Druckern mit mehr als 4 Farben. Eine Datei von 1x1 Pixel kann genau so 300 PPI haben wie eine Datei von 5000x5000 Pixel. Nur mit dem PPI-Wet kann man nix anfangen.

Florian

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Archcad 11 angekündigt Flo Präsentation & Darstellung 41 03.08.2007 08:32
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®