Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.12.2003
Beiträge: 8
wensen: Offline


wensen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 14:07
ID: 5673



plott problem in vector works

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo
ich hab da mal n kleines problem. und zwar arbeitete ich bisher mit archicad und wenn ich was an der FH plotten wollte, musste ich immer in datei plotten, um ein ein plotfile (*.plt) zu bekommen und dieses dann übers web direkt an den plotter zu schicken. in archicad war unser plotter angegeben und alles war kein prob.
seit ich mit vector works arbeite habe ich noch keine möglichkeit gefunden den plotter einzubinden ohne ihn in meinem system zu installieren.es gibt auch nur die möglichkeit drucken und nicht plotten. weiß jemand wie ich so ein .plt-file aus vw generieren kann? oder ein anderes verwertbares file für den plotter (hp designjet 1050c)?

danke schonmal

gruss
wensen

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 15:42
ID: 5675



Social Bookmarks:

Ich wuerde Dir vorschlagen, eine PDF zu erstellen - damit hatte ich bisher nie ein Problem beim plotten...
Arbeitest Du am PC oder Mac?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.12.2003
Beiträge: 8
wensen: Offline


wensen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 16:06
ID: 5677



Social Bookmarks:

pc mit vw10... aber kann ich denn ein pdf an den plotter schicken? wohl nicht oder? und wie kann ich aus dem pdf in datei plotten mit dem zielplotter, dass die einstellungen auch stimmen.

gruss
wensen

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 16:47
ID: 5679



Social Bookmarks:

Warum druckst Du kein PS mit dem Druckertreiber des HP-Protters. Das kann er, und nur er interpretieren und in der Konsequenz dann auch drucken.

Unter MacOSX könnte ich Dir jetzt ganz einfach erklären wie man das macht, aber für Win mußt Du es selber raus kiregen.

Ich denke mal, zuerst Plottertreiber im System installieren. und dann irgendwie als virtuellen Plotter anlegen, und dann in Datei drucken, fertig.

Die PS-Datei (Postscript) kannst Du dann genauso an den Plotter schicken wie eine .plt-Datei. Wenn ich richtig liege, kann die PS-Datei sogar mehr Informationen über Fraben, Schrift etc. transportieren als PLT, aber ich kann mich auch irren. EPS sollte übrigens auch gehen.

Also Kopf hoch, ist nur die ersten zwei drei mal ungewohnt.


Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 18:46
ID: 5684



Social Bookmarks:

Erstelle auf Deinem Rechner eine PDF vom Plan und oeffne die PDF Datei dann im Rechenzentrum auf einem Computer der an den Plotter angeschlossen ist und den Treiber installiert hat. Im Acrobat bzw. Acrobat Reader kannst Du dann die PDF plotten lassen...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.12.2003
Beiträge: 8
wensen: Offline


wensen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 20:17
ID: 5686



Social Bookmarks:

das ist ja genau das problem, vom rechenzentrum aus geht das schon.
aber die plotter sind extra fürs web gedacht, da hängt kein rechner dran. und da ich ca. 70km von der FH weg wohne, will ich das gemütlich hinschicken und irgendwann abholen. bin im moment in der praxis und komme nicht an die FH.
und da brauch ich den treiber dafür, hab aber keinen gefunden, viell muss ich da noch mehr stöbern.
falls jemand nen link hat wär ich froh drüber. oder eben den umweg über den plotmaker (archicad) machen, aber das muss auch anders gehen.
sobald ich den treiber drin hab, geht das mit der post-script datei auf jeden fall denk ich.

gruss
wensen

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 73
.vik: Offline

Ort: augsburg
Hochschule/AG: tutor/webdesign/3D/wettbewerbe

.vik is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 21:43
ID: 5687



Social Bookmarks:

hi mjohl,

sag mal, wie kann ich einen virtuellen Plotter unter MAC OS x kostenlos einrichten (z.B. HP 650c)

:-)

gruss

Zitat:
Originally posted by mjohl
Warum druckst Du kein PS mit dem Druckertreiber des HP-Protters. Das kann er, und nur er interpretieren und in der Konsequenz dann auch drucken.

Unter MacOSX könnte ich Dir jetzt ganz einfach erklären wie man das macht, aber für Win mußt Du es selber raus kiregen.

Ich denke mal, zuerst Plottertreiber im System installieren. und dann irgendwie als virtuellen Plotter anlegen, und dann in Datei drucken, fertig.

Die PS-Datei (Postscript) kannst Du dann genauso an den Plotter schicken wie eine .plt-Datei. Wenn ich richtig liege, kann die PS-Datei sogar mehr Informationen über Fraben, Schrift etc. transportieren als PLT, aber ich kann mich auch irren. EPS sollte übrigens auch gehen.

Also Kopf hoch, ist nur die ersten zwei drei mal ungewohnt.


Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 22:49
ID: 5689



Social Bookmarks:

Hallo vik

Also:
1. Druckerdienstprogramm öffnen.
2."Drucker hinzufügen" klicken.
(Wenn Du dabei die Alt-Taste drückst, kommen noch mehr Protokolle wie SMB in die Auswahl - nur kleiner Tipp am Rande).
3. Jetzt "TCP/IP-Drucker" als Protokoll wählen.
4."Druckertyp" so lassen. (LPD/LPR)
5. Druckeradresse eingeben. Das kann eine beliebige IP-Adresse sein. Z.B. aus dem Bereich der privaten IPs (10.0.0.1 oder 192.168.0.1). Einfach vier Zahlenblöcke nach dem Muster xxx.xxx.xxx.xxx . Bitte unbedingt prüfen, ob die IP nicht schon im angeschlossenen z.B. Uni-Netz vergeben ist, sonst gibt's nämlich Probleme.
6. "Name der Warteliste" eintragen, also z.B. HP DesignJet 650c.
7. "Druckermodell" aus der Popupliste auswählen. Apple liefert fast alle Druckertreiber bzw. Plottertreiber, die es gibt mit. Weiter, z.B. für Drucker ohne Mac-Treiber oder besonders alte Modelle, kann man mit Gimp-Print hinzufügen. (GimpPrint kann auch nachträglich mit der Systeminstallations CD für MacOSX.3 installiert werden)
8. "hinzufügen" klicken.
9. Fertig !

Der Drucker ist jetzt in der Druckerliste aufgeführt, sogar als Standartdrucker.
Beim nächsten Drucken, einfach im Druckdialog den Drucker im Popup("Drucker") auswählen und Drucken in Datei als PS oder PDF oder Sichern als PDF wählen. Als Datei sichern (PS oder PDF) mit den jweiligen Druckqualitätseinstellungen (z.B. 600dpi etc. ) liefern manchmal bessere Ergebnisse als der MacOSX interne Distiller.

So und jetzt viel Spaß.

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 29.11.2004
Uhrzeit: 22:59
ID: 5690



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Snobs
Erstelle auf Deinem Rechner eine PDF vom Plan und oeffne die PDF Datei dann im Rechenzentrum auf einem Computer der an den Plotter angeschlossen ist und den Treiber installiert hat. Im Acrobat bzw. Acrobat Reader kannst Du dann die PDF plotten lassen...
Hast Du schon bei HP nachgeschaut ?
Du kannst Auch mal bei Euch an der FH nachfragen, ob die Dir nicht den Treiber schicken können. Aber es gibt ihn ganz bestimmt irgendwo im Netz.
z.B. hier: http://www.cadvance.com/downloads3.htm#Drivers

Falls alles nicht klappt, soll es unter Win geben, dann kannst Du, wenn die Zeichnung nur 2D ist, das ganze als DXF exportieren und ArchiCAD öffnen. Und dann eine PLT-Datei plotten. Aber Vorsicht, wharscheinlich gibts Probleme mit den Schriften, wegen DXF/DWG-Standart.

Wichtig: Enthält die Zeichnung in VW 2D und 3D Elemente unbedingt als DXF/DWG der 14'er Version exportieren.

Die Korrekturen sollten sich bei dieser Notlösung via Export in Grenzen halten bzw. nicht notwendig sein. Aber PS, EPS oder PDF sind schon die bessere Wahl. Ein Grafiker würde sowie nur den Kopf über PLT schütteln.

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 73
.vik: Offline

Ort: augsburg
Hochschule/AG: tutor/webdesign/3D/wettbewerbe

.vik is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.12.2004
Uhrzeit: 22:03
ID: 5776



keine treiber fuer hp 650c :-( #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo mjohl,

danke dir fuer die ausfuehrliche beschreibung der druckerinstallation.
habe alles so gemacht und bin trotzdem zu keinem ergebnis gekommen, denn...

- mac os x hat keine treiber fuer den alten HP 650c
- gimp - keine treiber
- hp - auch keine treiber

es gibt nur moeglichkeit, soweit ich es herausfindenkann, ueber macplot oder aehnliches an den treiber ranzukommen :-(

diese loesungen sind mir aber alle zu teuer.

also - keine HP-geraete mehr fuer den MAC!

schoene gruesse
vik
ps.: wo studierst du denn?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.11.2002
Beiträge: 137
Snobs: Offline


Snobs is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.12.2004
Uhrzeit: 23:00
ID: 5777



Social Bookmarks:

Ich wuerde eher sagen generell keine HP Geraete mehr...
Egal ob Mac oder PC, HP entwickeln viele ihrer Treiber einfach nicht mehr weiter...
Der HP Support ist wirklich eine Katastrophe, aber dazu habe ich mich ja hier schon mal geaeussert!

Ich kann jedem nur raten, Finger weg von HP!!!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 03.12.2004
Uhrzeit: 10:14
ID: 5784



Re: keine treiber fuer hp 650c :-( #12 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by .vik

- mac os x hat keine treiber fuer den alten HP 650c
- gimp - keine treiber
- hp - auch keine treiber
Hallo vik

Dann bleibt nur eine Chance, den HP650 Treiber für Classic zu finden, oder heraus finden, ob für den HP650 auch ein anderer Treiber funktioniert, z.B. der für den 750'er.

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 03.12.2004
Uhrzeit: 12:34
ID: 5792



Social Bookmarks:

Probiert mal den HP DJ2500 Treiber für den 650c aus.
Denn, wenn ich das richtig deute was die angeben:

http://www.uni-muenster.de/ZIV/Hinwe...beZentral.html

dann müßte es gehen.

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.12.2004
Uhrzeit: 17:29
ID: 5796



Re: keine treiber fuer hp 650c :-( #14 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by .vik

- mac os x hat keine treiber fuer den alten HP 650c
- gimp - keine treiber
- hp - auch keine treiber
Gibt es keinen allgemeinen HPGL/2 Druckertreiber für den Mac? Damit müsste es gehen.

Florian

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Vector Works Problem Shorty Präsentation & Darstellung 3 11.06.2007 18:36
Vector Works 10: Grundfragen! Lena Präsentation & Darstellung 1 10.09.2006 02:08
perspektive in vector works anne81 Präsentation & Darstellung 1 10.07.2006 20:49
Vector Works keen Präsentation & Darstellung 3 17.02.2006 13:01
vector works >>pdf Lang Präsentation & Darstellung 1 31.07.2005 17:47
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®