ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 4
sepi: Offline

Ort: Uelzen

sepi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 31.12.2004
Uhrzeit: 19:46
ID: 6137



Höhe von Möbeln in Innenraumperspektive

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo nochmal!

Für meine Bewerbungsmappe versuche ich mich gerade daran, mein Zimmer in Innenraumperspektive zu zeichnen. Als Hilfe habe ich mir das Buch "Bildkonzeption in der Perspektive" von Rainer Thomae augeliehen. Die Grundlagen klappen schon ganz gut, nur komme ich an einer Stelle nicht weiter:

Ich habe einen Grundriss und einen Aufriss von meinem Zimmer gezeichnet und übertrage diese Bilder gerade in die Perspektive. Als Perspektive habe ich die Zentralperspektive mit ausmittigem Hauptpunkt ohne Schräglage (Gamma = 0°) bei sitzendem Betrachter gewählt.

Die Konstruktion der Möbel mit Hilfe des Grundrisses geht fast schon ganz gut, das einzige, was ich nicht hinbekomme ist die Höhe der Möbel. Das muss ja irgendwie aus dem Aufriss hervorgehen. Nur wie? Wie bekomme ich Möbel, die weiter hinten stehen korrekt kleiner? Ich glaube kaum, dass ich das irgendwie hinschummeln sollte, oder?

Die Möbel stehen übrigens alle "gerade", also parallel zu den Wänden.

Kann das jemand unkompliziert für Anfänger erklären?

Vielen Dank und guten Rutsch!

Sepi

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2003
Beiträge: 61
noah.clein: Offline

Ort: Paderborn

noah.clein is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.01.2005
Uhrzeit: 21:11
ID: 6140



Social Bookmarks:

Zunächst erstmal ein frohes neues Jahr! Ich habe gerade versucht mich daran zu erinnern, wie die ganze Sache funktioniert. Dabei kam folgendes heraus:
Du brauchst ja für deine Persepektive einen Grundriss und einen Aufriss/Ansicht. Den Grundriss klebst du angenommen unten ohne Schräglage hin, den Aufriss rechts. So, jetzt ist folgendes zu beachten. Du brauchst einen Standpunkt, eine Bildebene sowohl im Grundriss also auch in der Ansicht. Den Standpunkt legst du im Grundriss fest, d.h. du stehst z.B. 5m vor deinem Zimmer und hast eine Augenhöhe von 1,80m. Nun überträgst du den Grundriss in die Perspektive indem du eine Linie zwischen den einzelnen Eckpunkten deiner Möbel und dem Standpunkt ziehst. Jetzt mußt du ja von dem Schnittpunkt der zuvor gezogenen Linie mit der Bildebene gerade hochloten. Die Höhen der Möbel entstehen durch den Aufriss dadurch, dass du auch hier eine Bildebene und einen Standpunkt festlegst. Dieser sollte identisch mit dem im Grundriss sein. Das einzige das hinzukommt ist die Augenhöhe. Du zeichnest also im Aufriss vom Fußboden deine Augenhöhe ein (z.B. 1,8m bei einem Maßstab von 1:100 1,8cm) als Linie durch deinen Aufriss und übernimmst den Standpunkt mit 5m Entfernung von der Bildebene. Die Linie die den Sehstrahl, d.h. die Augenlinie darstellt, muß auf dem Horizont deiner Zeichnung liegen. Nun machst du es genau wie bei Grundriss, du ziehst eine Linie vom Standpunkt aus durch z.B. die vorderste obere Kante eines Schrankes bis diese Linie die Bildebene schneidet. Von diesem Schnittpunkt aus in 90° zur Bildebene, d.h. horizontal nach links gelotet bildet eine Linie einen Schnittpunkt aus der Linie die aus dem Grundriss kommt. Dieser Punkt ist in deiner Perspektive die Höhe deines Schrankes.
Ich habe dir die ganze Sache nochmal aufgezeichnet, da das mit Worten schlecht zu erklären ist. Ich hoffe ich war nicht zu kompliziert. Viel Spaß noch damit.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf perspektive.pdf (9,9 KB, 1241x aufgerufen)

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 4
sepi: Offline

Ort: Uelzen

sepi is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 01.01.2005
Uhrzeit: 21:32
ID: 6143



Höhe von Möbeln #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke, danke an noah.clein.

Das hilft mir sehr.

Da werde ich jetzt gleich einen neuen Versuch starten.

Frohes neues Jahr und Danke noch mal.



Sepi

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Anlieferung Tiefgarage - Höhe? _mariella_ Konstruktion & Technik 7 15.11.2010 22:39
Lichte Höhe bei Garagenzufahrt Samsarah Konstruktion & Technik 6 15.03.2008 17:41
Maximale Höhe für Pfosten-Riegel-Fassade Tee Konstruktion & Technik 3 14.01.2008 12:54
google earth-höhe fixieren serta wenecker Präsentation & Darstellung 1 11.06.2007 11:27
++Höhe eines Güterzuges++ Kieler Konstruktion & Technik 4 13.07.2006 15:37
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®