tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 07.11.2005
Uhrzeit: 20:31
ID: 11700



Wand an einer Linie ausrichten in Nemetschek

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Kann man in Nemetschek eine Wand an einer Linie ausrichten?
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 08.11.2005
Uhrzeit: 16:49
ID: 11718



Social Bookmarks:

klar, entweder auf Linie Zeichnen und anschließend verschieben oder auf einem Fixpunkt (auf der die Wand später stehen soll) in x beliebigen Winkel zeichnen, drehen - Drehpunkt ist der Fixpunkt - Bezugsgerade anwählen: die Wandlinie - Richtungsgerade wählen: die gegebene Linie

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 08.11.2005
Uhrzeit: 18:52
ID: 11724



Social Bookmarks:

Ich meinte das etwas anders:
Ich habe eine Linie oder ein Splin, der eine komplizierte Form hat. Bequemer weise möchte ich jetzt einfach diese Linie oder den Spline anklicken und eine Wand automatisch dort entlang laufen lassen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.11.2005
Uhrzeit: 00:53
ID: 11727



Social Bookmarks:

wenn du eine Wand in Spline - Form zeichnen willst, dann benutze das Polygonwand Werkzeug.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.11.2005
Uhrzeit: 08:16
ID: 11729



Social Bookmarks:

Also mir geht es darum möglichst schnell arbeiten zu können. Da man i.d.R. beim Entwerfen erstmal nur mit Linien zeichnet, geht es mir darum, daraus möglichst schnell eine Zeichnung mit Architektur-Wänden erstellen zu können.
In ArchiCAD kann ich einfach mit dem Wandtool und dem Zauberstab eine beliebige Linie/Spline anklicken und es wird eine wand gezeichnet, die dem verlauf der Linie folgt.
Die ursprüngliche Beschreibung "Wand an einer Linie ausrichten" formuliert mein vorhaben eigentlich am genausten. Vielleicht ist Euch das aus Graphikprogrammen wie Illustrator bekannt, wenn man z.B. Text an einem Kreis ausrichtet, dann krümmt sich der Schriftzug mit.

Aber wie es aussieht kann Nemetschek das mit Wänden nicht?!
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 09.11.2005
Uhrzeit: 20:04
ID: 11749



Social Bookmarks:

ich sagte Doch, daß in Nemetschek es nur bestimmte Wand Geometrien gibt. wenn deine Linie (also linear) dann eben eine Spline (nicht linear) ist, dann musst du eben das Polywandwerkzeug benutzen.

man kann übrigens doch für dein Vorhaben Linien in Wände transformieren, im Flyout ERzeugen - Architektur - wände, öffnungen.... - Raum autowand, Linien Autowand (DEIN WUNSCH!!!) und GR Autowand!

Lag wohl an der Formulierung deiner Frage daß ich Dich erst n eine andere Richung geschickt habe..... sorry

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
T90 tür bei f90 wand martindre Planung & Baurecht 2 18.12.2007 07:47
Allplan 2004 - 3D Linie in 2D Linie Maks Präsentation & Darstellung 2 18.03.2007 23:39
Tür in schräger Wand Nils-Torben Konstruktion & Technik 5 17.05.2006 23:48
Linie im Raum als Funktion Patrick Konstruktion & Technik 0 05.07.2005 18:12
Riss in der Wand yoko Konstruktion & Technik 8 21.06.2005 22:24
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®