Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.03.2003
Beiträge: 27
stefwilde: Offline

Ort: Münster
Hochschule/AG: Bauaufsicht und Städtebauangelegenheiten

stefwilde is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.03.2003
Uhrzeit: 11:26
ID: 1351



VectorWorks - Bewältigung von Datenmassen?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Ihr!
Hilfeee! Habe zum ersten Mal einen Entwurf vollständig in Vector Works eingegeben. Das volle Modell mit allem PiPaPo, Extrusionskörper, etc. Zum Rendern eignet sich das Ding auch wunderbar, jedoch scheint mein Computer die Datenmengen (die Datei hat 32,6 MB) beim 3D-Schneiden in Vectorworks (für die Grundrisse und Schnitte) und auch beim Umwandeln eines Duplikats in Polygone (für die Ansichten) nicht mehr bewältigen zu können.
Hat jemand ein Geheimrezept?
Oder hilft da nur noch rigeros Objekte löschen?

Wäre dankbar für Tipps!

Das Stef

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2002
Beiträge: 76
Jensation: Offline

Ort: Köln / Nürnberg
Hochschule/AG: Eventdesigner / adidas

Jensation is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.03.2003
Uhrzeit: 13:04
ID: 1366



Social Bookmarks:

hello stef, bin wahrlich kein experte in vw aber ich habe bei mir festgestellt das , wenn ich mir die verschiedenen klassen und ebenen für die verschiedenen ansichten gespeichert habe alles wieder schneller und besser wird.
er ruft dann nur die ebenen auf die er braucht und belastet den prozessor nicht mit dem ganzen anderen kram....schon probiert??
gruss aus köln

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 10.03.2003
Beiträge: 10
Birte: Offline

Ort: Detmold
Hochschule/AG: CAD

Birte is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.03.2003
Uhrzeit: 15:52
ID: 1390



VW-geschädigt... #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Steffi,

jetzt bist Du eh schon fertig mit Deinem Entwurf, aber frag mal Bastian, was der für Probleme mit seinem Gasometer hatte (er hat die Schnitte und den ganzen Schnickschnack zum Schluß auf jedenfall in einem anderen Programm gemacht).
Hast Du Deine Zeichnung vor dem Schneiden oder Umwandeln gruppiert? Das hilft auch ein bisschen, wobei das bei den MBs wahrscheinlich eher nebensächlich ist.
Ich hatte neulich 24 runde Schichtkörper, die ich farbig anlegen wollte, und habe fast einen Nervenzusammenbruch bekommen (was vielleicht auch am Rechner lag...).
Löschen, was das Zeug hält...
Liebe Grüße, Birti
__________________
Birte

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 06.03.2003
Beiträge: 27
stefwilde: Offline

Ort: Münster
Hochschule/AG: Bauaufsicht und Städtebauangelegenheiten

stefwilde is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.03.2003
Uhrzeit: 23:39
ID: 1403



Jep! Danke #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja, sowohl das mit den Ebenen, als auch das mit dem gruppieren hab ich probiert, danke für die Tipps - - - leider brachte leichte Verbesserung nur ein zweiter Computer... Aber wann sind die schon mal nicht zu langsam!?
Jedenfalls hab ichs jetzte geschafft, oder so fast:
"Nur noch " Plotten...:rolleyes: und Modell fertigmachen. Bin schon ganz high vom Uhu Hart...

Ach und Birti: Willkommen...

Das Stef

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
VectorWorks 11.5 PC serta wenecker Präsentation & Darstellung 1 28.05.2006 12:14
A1 PDF aus Vectorworks luuk_e Präsentation & Darstellung 5 14.02.2006 20:08
3-D-dwg in VectorWorks pecster Präsentation & Darstellung 2 15.08.2005 17:23
3D mit Mac und VectorWorks paneeel Präsentation & Darstellung 5 12.02.2005 17:06
A0 PDF aus Vectorworks? danna Präsentation & Darstellung 2 31.01.2005 23:18
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®