tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Präsentation & Darstellung (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/)
-   -   Ich will ArchiCAD 10!!! (https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/3543-will-archicad-10-a.html)

Tom 19.04.2007 11:57

Zitat:

Originally posted by Florian
Ich schrieb doch "kleiner PC"... was ist denn daran klein? Das Ding ist groß und hässlich :D
Gegen mein meterhohes und -tiefes Server-Gehäuse IST das klein ;). Die Lenovos sind techn. top und gut gestaltet - der Tipp kam von Herzen ...

fst 19.04.2007 12:12

NIcht unbedingt hässlich, aber im Vergleich zum Mac Mini doch eher ein Krüppelwalmdach mit Erker. Der Preis ist aber wirklich OK.

mika 19.04.2007 14:02

Zitat:

Originally posted by Flo
Und wirklich hässlich finde ich dieses Gehäuse nicht: http://www.alternate.de/html/bbBuild...source2=needed

:rolleyes: Wirklich ansehnlich ist das Ding aber auch nicht.

Flo 19.04.2007 14:37

Zitat:

Originally posted by mika
:rolleyes: Wirklich ansehnlich ist das Ding aber auch nicht.
Das hab ich ja auch nicht geschreiben aber gegen diese ganzen Plastikchrome-Bomber ist es eher schlicht und wenig auffällig.

Der Vorteil bei einem Barebone ist halt die Möglichkeit normale Komponenten einzubauen. Alles kleinere (wie der mini) basiert auf Notebooktechnik und ist schon dadurch deutlich teurer. Aber es gab doch auch einen Mac mini Clone aus Taiwan.

Der hier: http://www.techzine.nl/uploaded/31617_e2e4565c.jpg

Ist aber wohl nicht mehr erhältlich und der Nachfolger sieht richtig blöd aus.

fst 19.04.2007 15:06

http://www.cyberport.de/item/1028/98...945gm-xpp.html

Wäer ja eine Alternative wenn der Preis nicht wäre

noone 19.04.2007 15:32

wie wärs damit: http://eu.shuttle.com/de/DesktopDefault.aspx/tabid-2/

fst 19.04.2007 15:51

Was geht hier jetzt eigentlich ab. Jetzt machen wir Florians Architekturforum noch zum Windows Schrauberforum.

P.S. Ein Mac war schon immer ein PC, wenn er nicht gar der Erste war;-)

Florian 19.04.2007 15:59

Zitat:

Originally posted by fst
http://www.cyberport.de/item/1028/98...945gm-xpp.html

Wäer ja eine Alternative wenn der Preis nicht wäre

Genau so etwas suche ich eigentlich. Fix und fertig, alles gut...

Aber wie Du selber schreibst, "wenn der Preis nicht wäre", und das ist ja auch, wie ich ursprünglich auf das Thema kam. Das Vorurteil, das Macs teurer sind als PCs, lässt sich genau an diesem Beispiel widerlegen...

Flo 19.04.2007 16:27

Zitat:

Was geht hier jetzt eigentlich ab. Jetzt machen wir Florians Architekturforum noch zum Windows Schrauberforum.
Na er hat ja angefangen ;-)


Zitat:

Originally posted by Florian
Genau so etwas suche ich eigentlich. Fix und fertig, alles gut...

Aber wie Du selber schreibst, "wenn der Preis nicht wäre", und das ist ja auch, wie ich ursprünglich auf das Thema kam. Das Vorurteil, das Macs teurer sind als PCs, lässt sich genau an diesem Beispiel widerlegen...

Etwas billigeres in der Größe bekommst Du nicht. Wenn es etwas größer sein darf dann schau Dir noch mal den Link von mir weiter oben an. Die bauen das auch komplett zusammen.

Was spricht den gegen den Mac mini mit Bootcamp? War der Dir auch zu teuer?

Florian

Florian 19.04.2007 17:16

Zitat:

Originally posted by Flo

Was spricht den gegen den Mac mini mit Bootcamp? War der Dir auch zu teuer?

Ja, eigentlich ist mir das für meinen Zweck zu teuer. Im Prinzip würde ein 2 Jahre altes gebrauchtes Gerät ausreichen... Letztlich dient dieses Gerät ja nur dem Test von einer Person (nämlich mir). D.h. das was ich dort mache, muss so ProzessorUNaufwendig sein, dass das später auch dutzende Leute gleichzeitig machen können...

fst 19.04.2007 17:25

Warum nimmst du nicht VirtualPC oder VmWare. Mach ich mittlerweile sehr viel mit.

Florian 19.04.2007 18:46

Ist völlig ungeeignet:

1.) muss man manchmal parallel auf bei Umgebungen gucken, was da gerade abläuft.

2.) Soll der Rechner auf für andere erreichbar sein (z.B. Samsarah) egal ob ich da bin oder nicht.

3.) Sollte der Testserver möglichst ähnlich wie der richtige Server sein. Bei Virtualisierungsgeschichten können die dann auch eine Fehlerquelle sein.

4.) Arbeite ich mit einem MacBook Pro, die Festplatte dort ist mir eigentlich schon zu klein...

Würde jemand ersthaft seinen richtigen Rechner zum Testen von Software, Installationen etc. nutzen? Wenn man das Ding gegen die Wand fährt - oh je :eek:

fst 19.04.2007 18:50

OK 2 ist ein Argument dagegen, wobei 4 wieder eins dafür ist. Dann mußt du doch in den Apfel beissen ;-) und die einen MacMini kaufen, oder eine hässliche Kiste ins Zimmer stellen :-)

Florian 19.04.2007 20:21

Zitat:

Originally posted by fst
OK 2 ist ein Argument dagegen, wobei 4 wieder eins dafür ist. Dann mußt du doch in den Apfel beissen ;-) und die einen MacMini kaufen, oder eine hässliche Kiste ins Zimmer stellen :-)
Wieso ist 4) ein Argument dafür???

3dgeplagt 19.04.2007 21:41

das einzige was in frage kommt wäre ein shuttle rechner.
hier kannst du dir eine kiste konfigurieren:

www.tigersoft.de

ich hab das mal beispielhaft gemacht und komme auf 385€ mit folgenden komponenten

bei genauerem forschen ist sicher noch ein wenig was nach unten zu machen.
die shuttle rechner sind schön anzusehen und recht leise (hab selbst einenn). leiser gehts mit einem silent kit.
über die leistungsaufnahme kann ich nix sagen.

...oder wirklich nen mac mini mit xp.


# Shuttle Modell PC-SB86i
# weiß/silber
# Sockel 775
# FSB: 800/533
# Hyper-Threading
# Chipsatz: Intel 915G + ICH6R
# geräuscharm durch ICE-Heatpipe-Kühlung
# VGA: onBoard Intel Graphics Media Accelerator 900 (GMA900)
# LAN: GigaBit (Broadcom 5751)
# 1x PCI-Express (PCI-E 16x)
# 1x PCI
# RAM: 2x Dual Channel DDR 400/333
# USB 2.0: 2x Front/2x Back/3x onboard (insgesamt 7)
# Firewire: 2x Firewire
# Audio: 8-Kanal-Audio mit optisch SPDIF-in
# optisch und koaxial SPDIF-out
# Laufwerksschächte: 2x 3.5" intern und 1x 5.25"
# Sonstige: BTX-Format
# 4x Serial ATA RAID onboard
# 275 Watt Netzteil
# integrierter 6-in-1 Memory Card Reader
# verdeckte Laufwerke
# Streulicht-LEDs für Power/HDD-Betriebsanzeige

CPU: intel Celeron D 336 S775 Box
RAM: 1x Infineon PC400 512MB On Third
HDD 1: S-ATA 80GB Western Digital WD800JD
3.5" / HDD 2: Kein Floppylaufwerk
5.25": Samsung SH-S182D Black Bulk
Grafik: OnBoard Grafik wird verwendet
Betriebssystem: Kein Betriebssystem
Sicherheit: Keine Sicherheitssoftware
Office: Kein Officepaket
PCI Steckplatz: bleibt frei


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®