ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2003
Beiträge: 3
labiau: Offline

Ort: 15517 fürstenwalde

labiau is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.10.2003
Uhrzeit: 22:02
ID: 2514



catia v5

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

[B]wer kann helfen?

ich möchte meinen entwurfsambitionen by cad hinsichtlich organischer
formen auf die sprünge helfen.
aus diesem grund suche ich die software catia v5 von dassault systeme.
ist eigentlich im flugzeug-und automobilbau verbreitet.
sorry muß mich noch mal verbessern: natürlich bin ich in erster linie an
anwenderprofis, die bereit sind ihr wissen weiterzugeben, interessiert.
und wenn einer einen kennt,der einen kennt-ist auch okay.

meldet euch da draußen!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.10.2003
Uhrzeit: 22:39
ID: 2515



Social Bookmarks:

Bei Catia wirst Du hier wahrscheinlich wenig Glück haben, da Catia sehr viel Geld kostet, sehr kompliziert ist, vom Funktionsumfang nicht wirklich auf Architektur zugeschnitten ist und es keine Studentenversion gibt.

Ich würde Dir aber empfehlen einen Blick auf Rhino 3D (www.rhino3d.com) zu werfen. Rhino ist ein Nurbs Modeler für Windows mit dem Du fast alle organischen Formen ohne Probleme erstellen sollen könntest. Frank O. Ghery und Future Systems arbeiten beispielsweise mit Rhino.
Die Bedienung ist intuitiv. Darüberhinaus spricht Rhino fast alle relevanten Dateiformate. Mit Flamingo gibt es auch noch einen guten Renderer.
Eine Studentenversion ist ebenfalls erhältlich und diese darf man auch explizit kommerziel nutzen.

Gruss Flo

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 16.10.2003
Uhrzeit: 23:35
ID: 2516



Social Bookmarks:

Sachmal, krigste Prozente von Rhino oder findest Du das Programm wirklich einfach klasse?

Flo
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.10.2003
Uhrzeit: 01:08
ID: 2518



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Florian
Sachmal, krigste Prozente von Rhino oder findest Du das Programm wirklich einfach klasse?

Flo
Prozente wären prima vielleicht sollte ich mal nachfragen.
Mir gefällt Rhino einfach obwohl ich leider noch nicht so viel damit gearbeitet habe.

Gruss Flo

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2003
Beiträge: 3
labiau: Offline

Ort: 15517 fürstenwalde

labiau is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.10.2003
Uhrzeit: 09:54
ID: 2547



www.rhino3d.com #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

hey limbus!

sah ja meinerseits aus, wie antwort abgreifen und dann nicht mehr
melden.nee nee:immer wieder diese furchtbaren wochenenden.
also: recht herzlichen dank für den tip. kommt ja auf den ersten blick
nicht schlecht. wir werden uns mit 2,3 mann auf das teil stürzen und
dann weitersehen. ich werde mich melden, um zu berichten, was dabei
rausgekommen ist.

salve!


p.s. hast du vielleicht doch noch einen wink auf eine studentenversion?
(auch wenn flo jetzt schon genüsslich auf diese antwort wartet)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2003
Beiträge: 1
architosh: Offline

Ort: München

architosh is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.11.2003
Uhrzeit: 13:14
ID: 2695



Social Bookmarks:

Servus labiau!

Also das mit Catia solltest du eher vergessen.

Das Programm ist richtig, richtig teuer und so komplex, dass du ohne Trainingsseminar nie auf einen grünen Zweig kommen wirst (mein Vater hat zuletzt für die Catia Gruppe gearbeitet, daher kenn ich das Programm in den Grundzügen).
Ausserdem ist die Arbeitsweise in dem Programm ganz anders, als in den bei Architekten üblichen 3D- Programmen. Das Programm ist primär für Flächenmodelling und Design im Automobil- und Flugzeugbau. Es gibt hier aber viele Besonderheiten in der Modellierungsmethodik, die für Architekten nur hinderlich sind.

Versuchs lieber mit Rhino oder Form*Z.

Gruß, Kermit

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2003
Beiträge: 3
labiau: Offline

Ort: 15517 fürstenwalde

labiau is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.11.2003
Uhrzeit: 10:17
ID: 2697



Social Bookmarks:

hey architosh oder kermit! (wie auch immer)

danke für deine nachricht. also in diese richtung(rhino3d,form z)gingen
jetzt auch die tipps, die ich an der uni bekam.
nun ich versuch es mit der gebräuchlichsten waffe(3d studiomax). gibt
sogar bei uns nächstes semester ein wahlpflichtfach dazu. manchmal
fügt sich alles von allein.
nochmals vielen dank!

labiau

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 3
Ioannis: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Dozent Rhino 3D, Flamingo

Ioannis is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.04.2004
Uhrzeit: 22:26
ID: 3644



Social Bookmarks:

Hallo Liebe Studis,

mein Name ist Ioannis Zonitsas. Ich möchte Euch hiermit mit meinen Beitrag gerne jederzeit in Fragen 3D und Darstellung unterstützen. Seit Sommer vergangenen Jahres bin ich authorisierter Rhino Reseller und Trainer. Da ich selbst Student der Architektur gewesen bin, liegen mir Studis und Unis sehr am Herzen. Das beweisen auch meine Angebote gegenüber anderen Resellern. Weil ich schon mehrere Cad- und Animationspackages getestet habe, kann ich jedem gerne eine neutrale Meinung über die Softwarewahl abgeben. Ich habe Erfahrung in Autocad, Allplan, Softimage, Maya, Photoshop und Form Z. Also, nur zu mit den Fragen

Meine Seite ist www.visual-dream.com und gerade im Aufbau...=) Ich begann einst als selbststängiger in der 3D-Visualisierungswelt wechselte aber sein letztem Jahr komplett zum Rhino-Vertrieb. Fokus meiner Aktivitäten sind jetzt mehr Schulungen und Verkauf dieser tollen Software. Meine 3D Services beschränken sich nun auf Modeling mit Rhino und Rendering plus Animation mit Maya.

Grund meiner Nachricht ist nicht das Aufspüren von Raubkopien, sondern ein ehrliches Web-Treffen mit den Professionals von Morgen. Ich jann ja auch was dazulernen. Jeder von Euch ist gerne willkommen eine email zu schicken oder Fragen unter info@visual-dream.com zu stellen. Ich freue mich auf Eurer Feedback.

VG, Ioannis

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.04.2004
Uhrzeit: 22:48
ID: 3646



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Ioannis
Hallo Liebe Studis,

mein Name ist Ioannis Zonitsas. Ich möchte Euch hiermit mit meinen Beitrag gerne jederzeit in Fragen 3D und Darstellung unterstützen. Seit Sommer vergangenen Jahres bin ich authorisierter Rhino Reseller und Trainer. Da ich selbst Student der Architektur gewesen bin, liegen mir Studis und Unis sehr am Herzen.

Grund meiner Nachricht ist nicht das Aufspüren von Raubkopien, sondern ein ehrliches Web-Treffen mit den Professionals von Morgen. Ich jann ja auch was dazulernen.
Hallo Ioannis,
wäre ja schön, wenn sich Rhino ein wenig mehr verbreiten würde. Vielleicht kann ich ja noch meinen Prof. überreden, dass wir doch noch mal den Rhinoceros 3.0 lab kit für unseren Pool in der TU Berlin anschaffen.

Wäre natürlich nett, wenn Du ab und zu hier im Forum mal vorbei schaust und vielleicht Helfen kannst.

Gruss Florian

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 07.05.2003
Beiträge: 182
Patrick: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Angestellter

Patrick is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.04.2004
Uhrzeit: 19:08
ID: 3662



vgl. Neuer Zollhof #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Limbus
Frank O. Ghery und Future Systems arbeiten beispielsweise mit Rhino.
@Limbus:
Hallo Flo,
soviel ich weiss, arbeitet Gehry (auch) mit Catia. Der Neue Zollhof in Düsseldorf wurde - laut offizieller Doku - damit geplant.

Gruesse

Patrick

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 3
Ioannis: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Dozent Rhino 3D, Flamingo

Ioannis is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.04.2004
Uhrzeit: 19:54
ID: 3663



Re: vgl. Neuer Zollhof #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Patrick
@Limbus:
Hallo Flo,
soviel ich weiss, arbeitet Gehry (auch) mit Catia. Der Neue Zollhof in Düsseldorf wurde - laut offizieller Doku - damit geplant.

Gruesse

Patrick
Hi!

Gehry arbeitet aus Prestigegründen mit CATIA, aber die ganze Vorarbeit wird mit Rhino geleistet (ihr wißt ja sicherlich auch, wer die Vorarbeit leistet ;-)). Aus einer Quelle weiß ich, daß Dassault Systems Gehry mit der Software sponsert. Tja, der Ruhm bleibt im Vordergrund bei den großen Herstellern. PS: Catia hat nichts mit Rhino zu tun. Es ist eine CAM (computer aided manufacturing)-Software mit parametrischen Objekteinstellungen. Es verfügt also über eine Art History wie Max, wo man Objekteigenschaften wie Länge, Breite, Höhe, Krümmung, etc. verändern und/oder wiederherstellen kann. Catia, Studio Tools von Alias oder I-Deas begeben sich auf die 50.000 € Grenze...Rhino ist einfach ein Modul aus diesen Programmen (Ein Nurbs-Modeller, aber mittlerweile nicht nur das).

Hiermit wollte ich noch auf die Nachricht von 'Labiau' antworten. 3D Studio max hat furchtbare Nurbs-Werkzeuge die einem das Leben schwer machen. Es empfielt sich daher in Rhino zu modellieren und in Max zu rendern...Außer man begibst sich in die ganz normale Polygonwelt von Max und konstruiert dort. Geht auch, aber will man dieses Programm auch als Architekt wirklich nutzen oder vielleicht sich leisten? Langfristig denken schadet nicht...Eine Alternative sehe ich den Renderer von cinema, das Basispacket kostet unter 700 €. Obj-Import funktioniert in Cinema hervorragend.

In Kürze stelle ich noch ein paar Links zu den obengenannten Themen zusammen.

Bis später, Io

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
catia v5 tiberiustirpitz Präsentation & Darstellung 3 22.02.2007 19:48
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®