Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 6
helen_g: Offline


helen_g is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.02.2012
Uhrzeit: 09:42
ID: 46200



Welches Notebook fürs Architekturstudium?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen!
zum Wintersemester dieses Jahres werde ich mein Architekturstudium beginnen und brauche dafür ein neues Notebook, da mir meins vor mittlerweile über einem halben Jahr geklaut wurde. Ich hab mich allerdings die ganze Zeit davor gedrückt, mir ein neues zu zulegen, weil ich mich einfach nicht auskenne. Kann mir jemand zufällig ein gutes Notebook empfehlen, das den Anforderungen des Architekturstudiums entspricht und nicht allzu teuer ist?
Vielen Dank im Voraus!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.02.2012
Uhrzeit: 10:41
ID: 46202



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wie viel Geld kannst du denn ausgeben? Bedenke dabei, dass du für das Studium auch noch jede Menge andere Dinge anschaffen musst.

Grüße, Florian

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 6
helen_g: Offline


helen_g is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.02.2012
Uhrzeit: 11:42
ID: 46203



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

So 600 Euro hatte ich gedacht... Gerade weil ich mir ja auch viele andere Sachen anschaffen muss und es ja schließlich auch in der Uni PC-Pools gibt etc. Grüße

Mit Zitat antworten
Flo
 
Benutzerbild von Flo
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 956
Flo: Offline

Ort: Bremen
Hochschule/AG: 3D Grafiker

Flo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.02.2012
Uhrzeit: 14:21
ID: 46208



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

600€ sind knapp. Vor allem, wenn du eine Garantieverlängerung auf 2-3 Jahre dazu kaufst. Und die solltest du auf jeden Fall nehmen. Vielleicht macht es Sinn, noch ein paar Monate zu sparen. Ansonsten würde ich für den Preis bei Dell schauen. Preis/Leistung ist in Ordnung und der Support ist auch vernünftig.

Grüße, Florian

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 23.02.2012
Uhrzeit: 17:16
ID: 46214



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

alternativ kannst du dich auch nach einem qualitätvollen gebrauchten umschauen
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 23.02.2012
Uhrzeit: 17:33
ID: 46215



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium? #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Auflösung sollte größer als 1.366 x 768 sein

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.01.2011
Beiträge: 63
wacase: Offline

Ort: Quedlinburg

wacase is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.02.2012
Uhrzeit: 08:03
ID: 46222



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium? #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also an deiner Stelle würde ich mit dem kauf erstmal noch warten bis du genau weisst was du eigentlich willst/brauchst. Erstens braust du im ersten Semester noch nicht wirklich einen PC und alles andere kann man prima im CAD-Pool in der Uni machen. Zweitens wirst du merken das neben deinem Cutter ,deinem Bleistift dein PC das Hauptarbeitsmittel für dich sein wird. Von daher lohnt sich eine entsprechende Investition mit Sicherheit. Wir in Braunschweig haben zum Beispiel richtige personengebundene Arbeitsplätze (Zeichensäle) in der Uni, da haben die meisten sogar einen Desktop-PC stehen. Ich würde mich an deiner Stelle schon etwas damit beschäftigen und erstmal die erste Wochen des Studiums in aller Ruhe angehen und dann entscheiden was du dir zu legst.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 6
helen_g: Offline


helen_g is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 24.02.2012
Uhrzeit: 19:30
ID: 46231



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium? #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Danke euch! Das Problem ist, dass ich halt die ganze Zeit keinen PC habe, also es ist natürlich eher ein Luxus-Problem aber ich würde mir gerne mal einen besogen bald, da das Semester ja auch erst im Oktober anfängt und da macht es ja wenig Sinn, mir jetzt irgendeinen zu holen und dann bald noch mal umsteigen zu müssen und dadurch viel Geld zu verlieren. Was würde mich denn ein "angemessenes" Laptop kosten etwa?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 26
mnjam: Offline


mnjam is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.02.2012
Uhrzeit: 13:58
ID: 46240



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium? #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich würde an deiner Stelle einen 13-15 Zoller mit 1.366 x 768 Standarduflösung kaufen, weil er leicht zu tragen ist. Am besten 1Gig große NVIDIA Grafik, mindestens 4 Gig Arbeitspeicher, Prozessor ab i3. Dazu einen externen 1920x1080 22" Monitor. 600 € dürften reichen denke ich.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 71
Jens: Offline

Ort: Dresden
Hochschule/AG: Graphisoft Center Dresden

Jens is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.02.2012
Uhrzeit: 14:48
ID: 46241



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium? #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

als erstes musst Du mal definieren was Du damit machen willst:

- internet (sowieso)
- CAD
- Bildbearbeitung
- Grafik/Layout
und
- mobil draußen und drinnen
- manche Aufgaben nur stationär mit zusätzlichen Bildschirm

Auf jeden Fall würde ich auf einen matten Bildschirm achten. Wenn Du CAD oder Layout willst, wird es unter 1280*1024 Pixel nicht gehen.

Gebrauchtempfehlung: Thinkpad T500, 15" matt mit 1680*1050 ... gibt es für ca. 500,-
Neu: z.B. Sony VAIO VPC-SE1J1E/S oder ein Thinkpad T420

vg jens

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 6
helen_g: Offline


helen_g is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.02.2012
Uhrzeit: 14:01
ID: 46278



AW: Welches Notebook fürs Architekturstudium? #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Alles klar, vielen Dank euch!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Welches Gebäude ist das?? an.nette Bauten & Planer 4 30.11.2014 10:01
Welches Programm??? cakei Präsentation & Darstellung 1 31.07.2010 17:30
Welches Gebäude ist das??? me.sign Bauten & Planer 2 27.06.2009 18:58
Welches Notebook für CAD ? Pförtner Präsentation & Darstellung 23 20.03.2009 18:28
Welches Programm yoko Präsentation & Darstellung 11 08.07.2005 14:11
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®