Registriert seit: 07.05.2003
Beiträge: 182
Patrick: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Angestellter

Patrick is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.06.2004
Uhrzeit: 19:51
ID: 4130



verspringende Geschosse in ArchiCAD

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Leute,

hat jemand eine Idee wie man verspringende Geschosse mit der Geschosseinstellung von ArchiCAD vernünftig in den Griff bekommt?

Um mein Problem ein wenig zu verdeutlichen:
Ich habe ein Haus, mit mehreren Etagen, die immer 2,9m hoch sind. Jetzt möchte ich dieses Haus in der Mitte halbieren und die rechte Seite um bspw. 1m anheben.
Wenn ich jetzt bei den Geschosseinstellungen immer oberhalb der bestehenden Geschosse ein neues Geschoss einfüge, die dann logischerweise 1m höher liegen, werden die Höhen der alten Geschosse automatisch von 2,9m auf 1,0m gesetzt....
Für mein Geschmack ein bischen niedrig um diese Räume nutzen zu können...

Vielleicht ist es ja auch besser dieses Problem zu umgehen, indem man die Höhe der Geschosse so einstellt, das sie bei dem niedrigsten Punkt des normalen Geschosses beginnen und bei dem höchsten Punkt des versetzten Geschosses enden. In meinem Beispiel also von 0,0m bis 3,9m
Und dann fängt man die verspringenden Höhe mit entsprechenden Einstellungen bei dem Wand- und Deckentools auf....
Was aber kompliziert werden könnte....

Schöne Grüße & vielen Dank!

Patrick

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 19.06.2004
Uhrzeit: 08:42
ID: 4133



Social Bookmarks:

Man definiert den einen Teil des Hauses zum Hauptteil und stellt für diesen die Geschosshöhen ein. Der andere Teil ist Split-Level, Decken und Wände werden entsprechend mit Höhenversatz zum Hauptteil eingebaut. Mit Wandöffnungen gibts keine Probleme, da sich diese auf die einzelnen Wände und nicht auf Gecshosshöhen beziehen.
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 07.05.2003
Beiträge: 182
Patrick: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Angestellter

Patrick is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.06.2004
Uhrzeit: 13:41
ID: 4144



Social Bookmarks:

Herzlichen Dank hs!

Habe mir schon gedacht, dass es so geht. Eleganter wäre es aber schon wenn man versetzte Geschosse in ArchiCAD einstellen könnte.....

Einen schönen Sonntag noch!

Patrick

Mit Zitat antworten
hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 20.06.2004
Uhrzeit: 19:04
ID: 4148



Social Bookmarks:

Kommt darauf an - dann würde man immer nur eins der Split-Level im Grundrissfenster sehen, und man hätte noch mehr zum Einstellen.

Aber was ist schon elegant. Beste Grüsse
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
ArchiCAD 10: Verspringende Schnittlinie Florian Präsentation & Darstellung 8 20.03.2007 13:54
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®