Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 44
Archident: Offline

Ort: Stralsund

Archident will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 08.02.2013
Uhrzeit: 01:28
ID: 49407



Vorüberlegung CAD Beleg

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Guten Abend,

ganz kurz, wir müssen im Studium 3. Sem. Arch. einen CAD Beleg abgeben, es soll ein Film rauskommen(1-3 min ca) und Zeichnungen müssen auch abgeliefert werden, also Grundriss, Ansichten etc.

Meine Frage ist mit welchen Programmen ich wie am besten zusammen arbeiten werde.

Wir hatten im Unterricht Allplan, aber ehrlich gesagt komm ich mit Allplan nicht so recht klar, bereits nach einer Woche Archicad kann ich dieses genauso gut(schlecht)...

Ich kann Cinema 4d aber kein 3ds Max. Dann kann ich noch Sketch up.

Da ich noch nicht wirklich viel mit den Programmen verknüpft gearbeitet habe, dachte ich, es wäre klug vorher das Thema mal zu durchdenken, damit ich nicht mitten drin da stehe wie ein Ochse.

Ich würd am liebsten mein Haus in Archicad bauen, aber kann ich das in Cinema importieren für die Texturen und das Filmische?Laut google eher nicht, aber wie sieht es mit der aktuellen Version aus? ich habe Archicad 16.

Mit Sketchup könnte ich wohl am schnellsten eine Umgebung aus anderen Häusern hochziehen, das bekomm ich dann auch in Cinema rein, hatte ich mal gemacht. Aber mit Sketchup bekomme ich keine genauen Grundrisse, Ansichten mit Vermaßung hin, richtig? und mit Cinema eben so wenig...

Jemand Tipps, Ideen wie ich es angehen sollte?

Danke!

Gruß, Archident

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 08.02.2013
Uhrzeit: 11:06
ID: 49409



AW: Vorüberlegung CAD Beleg

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich hab es selbst noch nicht gemacht, aber da ArchiCAD und Cinema4D aus dem selben Konzern kommen, kann ich mir vorstellen, dass das Gebäude sich relativ verlustfrei, ,vielleicht sogar mit Material, Licht und Kamerapositionen nach C4D übertragen läßt. VectorWorks, das aus dem gleichen Konzern stammt, hat so eine Schnittstellen, und ich vermute ArchiCAD und AllPlan auch.
Ich denke, die Verluste werden geringer als zu 3ds sein.

Andererseits, kann ein weniger integrierter Weg sehr lehrreich sein, und zur nötigen Demut führen. Also 2D-Pläne via DWG nach 3ds und dann dort modellieren und animieren. Wer das durch hat, kommt mit allem was noch kommen kann auch zurecht, und hat eben erwähnte Demut, wenn mal ein Feature wie so eine Schnittstelle nicht den gewünschten Erfolg bringt.
Denn wenn die Schnittstelle nicht funktioniert, und man keinen anderen Weg parat hat, ist es eine Katastrophe im Alltag, wo die Zeit immer knapp ist.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.256
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 08.02.2013
Uhrzeit: 22:28
ID: 49417



AW: Vorüberlegung CAD Beleg #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

ArchiCAD und Cinema passt und wird praktiziert.

Cinema 4D Downloads

Der Weg über 2D ist zwar lehrreich, aber doch sehr zeitintensiv.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 44
Archident: Offline

Ort: Stralsund

Archident will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 09.02.2013
Uhrzeit: 21:03
ID: 49420



AW: Vorüberlegung CAD Beleg #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von fst Beitrag anzeigen
ArchiCAD und Cinema passt und wird praktiziert.

Cinema 4D Downloads

Der Weg über 2D ist zwar lehrreich, aber doch sehr zeitintensiv.
Danke für den Link. Konnte es leider nicht ausprobieren, da meine Cinema Version 11.5 eine Version zu alt ist, wenn ich es richtig sehe...nun muss ich auf meine Freischaltung für Cinema 14 warten.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 44
Archident: Offline

Ort: Stralsund

Archident will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 11.02.2013
Uhrzeit: 23:26
ID: 49428



AW: Vorüberlegung CAD Beleg #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

hab das addon nun installiert, archicad 16 und cinema 14 laufen nun bei mir.
jedoch wie speicher ich es nun ab für cinema? seh da kein neues dateiformat bei speichern als aus archicad heraus?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 44
Archident: Offline

Ort: Stralsund

Archident will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 14.02.2013
Uhrzeit: 17:55
ID: 49490



AW: Vorüberlegung CAD Beleg #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

ok, habs doch gefunden, aber nur durch zufall. scheint zu klappen, auch wenns 5ma abgestürzt ist vorher

ich gehe nun so vor, dass ich ein haus in archicad richtig baue mit innenleben komplett und dann noch mit sketchup eine stadt drumherum aufziehe, beides kann ich importieren nach cinema, hoffe das ich da keine fehlerquelle übersehe! ich berichte, falls es jemanden interessiert mit dem zusammenspiel

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®