tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Studium & Ausbildung (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/)
-   -   baldiger Studienanfänger mit Langeweile (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/2784-baldiger-studienanfaenger-langeweile.html)

Francis 06.07.2006 17:49

Der letzte Abschnitt war eigentlich an Florian, ok, ich geb zu das es vielleicht etwas gemein war ;-)

Er meinte doch in einem anderen Threat das in Berlin eine 2,7 im Diplom nur in Ausnahmefällen vergeben werden würde, naja, und da hört es sich eben so an, dass es eigentlich einfach zu sein scheint, da eine 1 zu bekommen. Wewegen ich nicht so ganz verstehe, wieso man sich dann da noch so viel Stress machen muss, wenn man die guten Noten scheinbar nachgeschmissen bekommt.

Als Vergleich: Bei uns waren ca. 30 Leute in meinem Diplomjahrgang, davon 3 mit einer 1 irgendwas, dann ein paar 2er, der überwiegende Rest 3er bzw. einige eben auch durchgefallen...

secretgarden 06.07.2006 18:00

na und woher sollen wir denn wissen was flo in einem anderen thread geschrieben hat?? tztz.....

;)

tenorvision 06.07.2006 18:43

und wen interessieren noten?
..vielleicht die eltern.....grins

Florian 06.07.2006 19:10

Zitat:

Originally posted by Francis
Als Vergleich: Bei uns waren ca. 30 Leute in meinem Diplomjahrgang, davon 3 mit einer 1 irgendwas, dann ein paar 2er, der überwiegende Rest 3er bzw. einige eben auch durchgefallen...
Das mit den guten Noten in Berlin kann folglich zwei Ursachen haben:

1) Die Ausbildung ist einfach besser und die Leute haben alle mehr auf dem Kasten als bei Euch... :D

2) In Berlin sucht man sich i.d.R. selber ein Thema, dass man in 20 Wochen + Zeit bis zur Verteidigung bearbeiten muss, dabei gibt es aber drei Pflichtkorrekturtermine beim Professor. D.h. zum einen wird Dir vermittelt, wenn Du auf dem Holzweg bist, zum anderen, kann sich der Professor ja später nicht die Blöße geben und behaupten, dass es alles Mist ist, was bei Ihm gemacht wurde - dann hat er ja entweder bei der Betreuung versagt - oder (und dass sind dann die Kandidaten unter 3) der Student hält sich für schlauer als der Prof...

Tobias 06.07.2006 22:24

Zitat:

Originally posted by Francis
Als Vergleich: Bei uns waren ca. 30 Leute in meinem Diplomjahrgang, davon 3 mit einer 1 irgendwas, dann ein paar 2er, der überwiegende Rest 3er bzw. einige eben auch durchgefallen...
Also bei uns lag der Notendurchschnitt der Diplomarbeiten bei 3,7 :D bei 30 Studenten. 5 Studenten durften davon übrigens nochmal die Diplomarbeit machen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®