tektorum.de

tektorum.de (https://www.tektorum.de/)
-   Studium & Ausbildung (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/)
-   -   baldiger Studienanfänger mit Langeweile (https://www.tektorum.de/studium-ausbildung/2784-baldiger-studienanfaenger-langeweile.html)

Ardos 25.06.2006 17:06

baldiger Studienanfänger mit Langeweile
 
Hallo!

Ich fange zum 20.9 ein Studium - Architektur an, jedoch habe ich bis dahin noch 3 monate Zeit und meine Vorpraktika schon gemacht und hinter mir.

Habt ihr vielleicht Ideen/anregungen und Empfehlungen wie ich mich darauf vorbereite?
z.B. "günstige" Fachliteratur oder Fähigkeiten die ich shcon vorarbeiten könnte? Man Zeichnet ja auch sehr viel, gibts da ein "standartwerk" wo man alles erklärt bekommt und schon mal "üben" kann?

gruß
Ardos

Nique 25.06.2006 18:52

Wie wärs damit einfach noch den Sommer zu genießen?

Hätte ich soviel Zeit wie Du, dann käme mir nix anderes in den Sinn. Wirst wohl nie wieder soviel Freizeit haben, von daher würd ich sie auch als solche nutzen und Urlaub machen.

Ardos 25.06.2006 19:32

Zitat:

Originally posted by Nique
Wie wärs damit einfach noch den Sommer zu genießen?

Hätte ich soviel Zeit wie Du, dann käme mir nix anderes in den Sinn. Wirst wohl nie wieder soviel Freizeit haben, von daher würd ich sie auch als solche nutzen und Urlaub machen.

Ich Arbeite momentan 8 stunden am Tag, aber das heißt ich hab noch 8 Stunden wenn ich das schlafen abziehe .... und außerdem kann man auch 8 stunden in der Sonne lernen ... :rolleyes: oder nicht? ;)

tenorvision 25.06.2006 19:35

hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Piano 25.06.2006 21:02

:confused:

conner 26.06.2006 15:01

Zitat:

Originally posted by Ardos
Ich Arbeite momentan 8 stunden am Tag, aber das heißt ich hab noch 8 Stunden wenn ich das schlafen abziehe .... und außerdem kann man auch 8 stunden in der Sonne lernen ... :rolleyes: oder nicht? ;)
FUSSBALL-WM!!!
acht stunden arbeiten, acht stunden fussball, acht stunden schlafen...

tenorvision 26.06.2006 17:05

...wenn du den schlafrythmus veränderst kommst du schnell mit 6 stunden schlaf aus, dann kannst du neben der fussball wm auch noch 2 stunden lernen.....grins...alter lass locker gehn!
halte die augen auf wenn du durch die gegend läufst, schau dir ein paar häuser an, schlag schöne bücher auf...und staune!!!.. aber lernen?...schon vor dem studium??...tzzzz

mfg tenorvision

Florian 26.06.2006 17:54

Mal ganz im ernst Ardos, Du wirst in den nächsten zwei Jahren so wenig schlafen, wie nie zuvor, wenn Du eine anständiges Vordiplom/Bachelor haben willst.
Nutze den Sommer, solange er noch so schön ist! - oder sieh zu dass Du an so viel wie möglich Knete kommst, damit Du im Studium weniger sorgen hast.

Francis 26.06.2006 22:06

Ich schätze mal, du hast das Pflichtpraktikum auf einer Baustelle absolviert? So war es zumindest bei uns Pflicht.
Dann könntest du ja jetzt noch ein Praktikum in einem Architekturbüro machen (ich gehe einfach mal davon aus, dass du da bisher noch nicht gearbeitet hast, sonst wüsstest du eher, was du jetzt schon machen könntest). Das wäre schon sinnvoll. Einfach mal um reinzuschnuppern. Ich hab damals sogar das Schulpraktikum beim Architekten gemacht, und konnte da schon einiges helfen, hab richtige Zeichnungen für Ausführungsplanung gemacht, also damals natürlich noch mit Bleistift und Tusche.

Was mir ausser Praktikum noch einfällt:
- Zeichnen lernen (Tusche, Freihand)
- mal in CAD-Programme reinschnuppern (macht sogar Spass)
- Architekturbücher lesen (prinzipiell egal was)

und als sehr gute Einführung: "Bauzeichnen" ISBN 3-441-91142-3 vom Gehlen Verlag, wenn du das durch hast, weisst du genauso viel wie jeder Bauzeichner, sogar Baugeschichte wird darin kurz angerissen...

Archimedes 27.06.2006 13:26

Ich würde noch ein bisschen Reisen an Deiner Stelle.

Hängt natürlich vom Budget ab, aber Barcelona, Rom, Florenz, Zürich, Wien, Luzern, Paris, Berlin, .... etc. sind sehenswerte Städte für angehende Architekten.

Archimedes 27.06.2006 13:26

Ich würde noch ein bisschen Reisen an Deiner Stelle.

Hängt natürlich vom Budget ab, aber Barcelona, Rom, Florenz, Zürich, Wien, Luzern, Paris, Berlin, .... etc. sind sehenswerte Städte für angehende Architekten.

Francis 27.06.2006 18:21

Reisen ist sicher nett, aber ich würde von Architekturreisen eher abraten. Nach ein paar semestern studium (Baugeschichte, aktuelle architektur) sieht man Städte doch anders... ich denke einfach, dass man ohne Ahnung vom thema nicht viel Wahrnehmen wird, zumindest kann man nicht viel damit anfangen...

Ardos 27.06.2006 18:38

Hallo erstmal!

danke für die Sinnvolllen Beiträge von Francis und Archimedis, denn ich hatte schon stark an diesem Forum gezweifelt ...

Ich werde im studium nicht arbeiten müssen, also denke ich mal das ich genug Zeit haben werde das studium auch mit genügend schlaf durchzustehen ;)

eine Frage aus dem Berufsalltag: Wie lange ist ein Architekt durchnittlich im Büro`? (stunden am tag)

noone 27.06.2006 20:04

kommt auf deine Stelle und Auftragslage an...... ich würde sagen, im Schnitt 9 Stunden (heisse Phasen im Wettbewerb oder öffentlicher Ausschreibung mal rausgenommen).

Wenn jemand permanent mehr macht, ist das Büro wahrscheinlich überlastet.......

Archimedes 27.06.2006 20:42

Ja sehe ich auch in etwa so.


Als angestellter Architekt hat man unter "normalen" Umständen eine 40-50 Stundenwoche. Kenne natürlich auch Kollegen, die da teilweise 80 Stunden pro Woche arbeiten, aber das macht man auf Dauer nicht mit und die Qualität der Arbeit leidet. Kommt hauptsächlich in Wettbewerbsbüros vor.

Als selbständiger Architekt oder freier Mitarbeiter schwankt es stark nach Auftragslage so zwischen 30 - 80 Stunden die Woche. Man ist dann halt flexibler, wobei die meisten Selbständigen, die ich kenne, so im Schnitt ca. 50-60 Stunden/Woche arbeiten, natürlich auch am Wochenende und abends, dafür kann man ab und an mal tagsüber was anderes machen.



Als Architekt kann man auch in der Freizeit eigentlich nie so ganz abschalten und grübelt immer an den aktuellen Projekten, liest Fachliteratur oder schaut sich gebaute Beispiele an. So gehts mir jedenfalls.

Ich werde manchmal nachts wach und bin gerade ein Detail am lösen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®