Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 54
eiermann1952: Offline

Ort: (A) innsbruck

eiermann1952 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.01.2004
Uhrzeit: 14:41
ID: 3020



sonderdiplom für´s web ?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

ich bin auf der suche nach einem thema für ein sonderdiplom.

da ich mir in den letzten 4 jahren ein erhebliches wissen rund um´s web angelernt habe, bietet es sich an das erste web-sonderdiplom an meiner hochschule zu machen, natürlich als architektonische lösung.

leider hatte ich bisher dazu nur fade ideen.
das ging vom online eignungstest für architekturstudenten bis hin zu parametrischen entwürfen als 3d site.

über jede form der anregung wäre ich dankbar.

grüße stefan

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 20.01.2004
Uhrzeit: 14:53
ID: 3021



Social Bookmarks:

Wenn ich das richtig verstehe, möchtest Du irgendwas im / mit dem Web machen, was aber mit Architektur zu tun hat?!

Müsstest Du dazu nur einen Entwurf machen, oder muß das ganze am Ende auch funktionieren?
Wenn es funktionieren muß - was sind Deine Kenntnisse genau?
HTML/CSS, Flash, Scriptspreachen (PHP, CGI, Phython, ASP, Perl), Servertechnik (Apache, IIS, Serversysteme), Hintergründe (HTTP-Protokoll)...

Grüsse
Flo
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 54
eiermann1952: Offline

Ort: (A) innsbruck

eiermann1952 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.01.2004
Uhrzeit: 15:46
ID: 3025



Social Bookmarks:

hallo,

inzwischen kann ich den <a href="http://www.ntsearch.com/search.php?q=html&v=54&src=zon">html</a> quellcode ohne probleme lesen, interpretieren und anpassen.
die gägnigsten probleme und lösungen sind bekannt.

bei <a href="http://www.ntsearch.com/search.php?q=flash&v=54&src=zon">flash</a> bzw. actionscipt macht z.b. das handling verschachtelter movieclips auch keine große mühe mehr. auch einfache scripts sind schon drin. dann war´s das aber auch schon. den rest müßte ich mir bei bedarf anlernen, was sicher möglich ist.

die erwähnten scriptsprachen und derern möglichkeiten kenne ich nur vom hörensagen. ein einarbeiten wäre innerhalb der 5 monate sicher nicht möglich.

das größe problem ist wahrscheinlich, daß man auf sich allein gestellt ist, es kennt sich einfach kein architekt damit aus, warum auch...

ein versierter partner wäre sicher hilfreich.
ein gute idee dennoch unerlässlich.

grüße stefan

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 20.01.2004
Uhrzeit: 15:58
ID: 3026



Social Bookmarks:

Mir ist nicht ganz klar, was ein Sonderdiplom sein soll und welche Rolle das Web für Dich dabei spielen soll.
Eine Sichtweise wäre, das Web als Mittel zum Zweck zu sehen, d.h als Kommuniktionsmedium, wie sonst eben Stift und Papier.

Eine andere Möglichkeit wäre, etwas so speziell anzulegen, daß das Web unverzichtbarer Teil der ganzen Sache ist. Das heißt also, dynamische Seiten zu kreieren, die den Inhalt neu generieren. Ich fürchte aber, um das zu erreichen, kommt man um Skriptsprachen nicht herum, denn HTML ist eben nur eine Beschreibungssprache, also eben das Design. Und Flash ist zwar nicht im optischen Sinne statisch, gibt aber auch nur Informationen wieder, die man vorher exakt festgelegt hat.

Ich glaube Du brauchst wirklich erstmal ein tragendes Konzept, ein Ziel, dann kann man darüber nachdenken, ob und wie das Internet mit seinen Möglichkeiten ein geeignetes Medium dafür wäre...

Grüße,
Samy

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 64
danna: Offline

Ort: saarbrücken

danna is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 04.02.2004
Uhrzeit: 23:20
ID: 3180



Social Bookmarks:

die idee mit dem online-eignungstest für architektur ist doch gar nicht so schlecht....wo jetzt bald alle unis sich die studenten selbst auswählen...ich nehme an, du hast die idee wieder verworfen, weil man bei so einem eignungstest vielleicht auch freihandzeichnen sollte und man sowas nicht in ein formular pressen kann...

aber eine interessante herausforderung wäre doch, erstmal theoretisch zu erforschen was die eignung für ein architekturstudium sein kann und welche bereiche davon man online abfragen könnte....


okay, ich denke gerade, dass es schwierig ist mit der identifizierung....vielleicht kann es ja ein selbsttest sein, dann wäre der anreiz zu schummeln nicht so groß...

naja ich finde die idee jedenfalls nicht so schlecht

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 05.02.2004
Uhrzeit: 13:27
ID: 3182



Social Bookmarks:

ich glaube auch, daß man das Thema zum Diplomthema machen kann, d.h die Erarbeitung der "wissenschaftlichen Grundlagen" ist dann die Bewertungsgrundlage.
Ich glaube nur nicht, daß die technische Umsetzung die Hauptrolle spielen kann, sondern eben der Inhalt. Vielleicht könnte man sogar jemand anderes mit der Umsetzung beauftragen und trotzdem sein Diplom damit machen...

Samy

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 05.02.2004
Uhrzeit: 17:11
ID: 3183



Social Bookmarks:

Mit anderen Worten , dies wäre ein rein theoretisches Diplom, bei dem ersteinmal allerhand "erforscht" werden müsste. Gefühlsmässig, können viele Professoren sicherlich die Entscheidung treffen, wer geeignet ist und wer nicht, aber neutrale Bewertungsgrundlagen niederzuschreiben wäre hier die Aufgabe.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®