ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2005
Beiträge: 4
Skyrider07: Offline


Skyrider07 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.12.2005
Uhrzeit: 21:57
ID: 12319



Brauche Hilfe, bin nicht krankenversichert...

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Guten Abend,

ich habe zur Zeit ein großes Problem, da ich weder gesetzlich, noch privat krankenversichert bin. Daher suche ich nach einer schnellen und natürlich günstigen Möglichkeit mich privat versichern zu lassen, bevor mir gesundheitlich etwas passiert.
Unter http://www.creative-concept24.de habe ich einen "Vergleich" gefunden, allerdings weiß ich nicht, ob dort immer die günstigste Möglichkeit gefunden wird.
Ist der Anbieter neutral oder erteilt dieser nur Auskünfte die ihm Mehreinnahmen verschaffen?
Ich denk Kenner unter ihnen wissen soetwas.


Schoneinmal vielen Dank für die Hilfe!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 13.12.2005
Uhrzeit: 22:23
ID: 12320



Social Bookmarks:

Ich weiß jetzt nicht so recht, wie dir das Forum da wirklich helfen könnte.
vielleicht solltest du aber erstmal Deinen status beschreiben.
Bist du Student, bist Du freiberuflich, bist Du arbeitslos? Was hast Du ggf. studiert etc.

Grüsse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2005
Beiträge: 4
Skyrider07: Offline


Skyrider07 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.12.2005
Uhrzeit: 22:41
ID: 12321



Social Bookmarks:

Bin selbstständig, kommt aber nicht sehr viel bei rum. Die Kosten sind also schon wichtig.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 13.12.2005
Uhrzeit: 22:49
ID: 12323



Social Bookmarks:

es gibt grundsätzlich auch bei der gesetzlichen eine freiwillige Versicherung für minderverdienende, kostet so um die 90 euro.

Bedenke, daß wenn du mal in einer privaten Versicherung bist, nur schwer wieder von einer Gesetzlichen genommen wirst......

meines Wissens geht das nur bei:

Heirat und Familienversicherung,

Anstellung,

Wechsel des wohnsitzes vom Ausland nach Deutschland,

Studienbeginn.



Und wenn du mal verheiratet bist oder Kinder bekommst, dann kostet es bei den Privaten richtig Geld.....

(PS der Beisatz von 59 euro pro monat möcht ich mal genauer erklärt bekommen, welche Leistungen soll der den beinhalten??)

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 13.12.2005
Uhrzeit: 23:37
ID: 12325



Social Bookmarks:

Zitat:
PS der Beisatz von 59 euro pro monat möcht ich mal genauer erklärt bekommen, welche Leistungen soll der den beinhalten?? [/B]
Da steht ja auch ab 59 EUR, die 59 EUR sind dann vermutlich der Studententarif
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2003
Beiträge: 57
keithian: Offline


keithian is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.12.2005
Uhrzeit: 23:45
ID: 12328



Social Bookmarks:

Als Student bist Du bis zum 30J. oder 14.Fach!semster Pflichtversichert. Unter 25J. idR. Familienversichert.

Danach solltest Du in die 'Freiwillige Versicherung' wechseln, der Tarif ist irgendwas um die 80-160Euro, solange Du unter 800Euro Einkommen hast.
Wenn Du einmal in eine Private Krankenkasse wechselst, kannst du nicht so einfach wieder zurück in eine GKV. Die Tarife sind für junge, gesunde Leute idR. bei Privaten niedrig - können aber natürlich steigen. ( ich behaupte einfach mal, das werden die auch )

uU. müsstest Du mal überprüfen, ob Du einen Anspruch auf ALG1 hast, dann könntest Du ggf. irgendwie in die GKV wechseln. Das ist aber auch nicht der Sinn bei den Privaten lustig zu sparen, um im Ernstfall sich dann doch bei den GKV auffangen zu lassen.

*ach: alle Angaben von mir ohne Gewähr, stimmt alles nicht, was ich da schreib'.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2005
Beiträge: 4
Skyrider07: Offline


Skyrider07 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.12.2005
Uhrzeit: 23:39
ID: 12375



Social Bookmarks:

heißt das das es mir passieren kann das ich bei einer privaten mit zunehmenden alter mehr zahlen muss? machen die das willkürlich?

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.12.2005
Uhrzeit: 14:39
ID: 12383



Social Bookmarks:

Die privaten sind zu beginn günstiger, wenn du noch "jung" bist und nicht so kostenintensive behandlungen / medikamente beziehst.
im alter, wenn man viel öfter zu ärzten muss, ggf. herzklappe o.ä. ersetzt werden muss, kostet dich das dann immer viel geld. du bist nunmal in der privaten an den kosten direkt beteiligt, und die sind im alter deutlich höher.

du musst also das, was du als gesunder junger mensch ggü. der gesetzlichen sparst, am besten anlegen, um dann später die mehrkosten bei der priaten leisten zu können.

die gesetzliche ist im prinzip immer gleich teuer. die ksoten verteilen sich hier über das gesamte leben.

deswegen ist der wechsel von privat zu gesetzlich auch so gut wie unmöglich, sonst würde ja jeder wechseln, wenn die privaten zu teuer werden.

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 16.12.2005
Uhrzeit: 15:09
ID: 12385



Social Bookmarks:

Eine Private nimmt Dich ggf. sogar nicht mehr. Z.B. wenn Du z.B. Gelänkschäden hast und die Wahrscheinlichkeit weiterer OPs sehr hoch ist oder wenn Du nen "psychischen Knacks" hast...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2003
Beiträge: 57
keithian: Offline


keithian is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.12.2005
Uhrzeit: 16:26
ID: 12387



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Tobias
deswegen ist der wechsel von privat zu gesetzlich auch so gut wie unmöglich, sonst würde ja jeder wechseln, wenn die privaten zu teuer werden.
Der 'Trick' ist es, mit 59 nochmal 12Monate arbeitslos zu werden - dann ist man wieder 'drin'. hurra.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2005
Beiträge: 4
Skyrider07: Offline


Skyrider07 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.12.2005
Uhrzeit: 21:38
ID: 12428



Social Bookmarks:

Hab heute Post wgn des Vergleichs bekommen, der günstigste Versicherer lag bei knapp unter 100 Euro.
Hat man da auch Nachteile wenn man privat versichert ist oder soll ich das machen anstatt versuchen mich gesetzlich versichern zu lassen?

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.12.2005
Uhrzeit: 15:54
ID: 12467



Social Bookmarks:

welches von beiden für dich am besten ist, musst du denke ich schon selbst entscheiden. die unterschiede haben wir ja schon teilweise beschrieben.
was natürlich eine gute alternative ist, wäre eine gesetzliche mit zusatzversicherungen, wie chefarztbehandlung etc.

was die kosten angeht würde ich nicht zu kurzfristig denken, sondern langfristige überlegung stärke gewichten.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 18.12.2005
Uhrzeit: 17:03
ID: 12475



Social Bookmarks:

eine private zahlt sich eigentlich erst bei sehr hohem Verdienst aus, außerdem mußt du auch deine familiäre Situation im Auge behalten: bei der gesetzlichen kannst du alle Familienangehörige mitversichern, bei der privaten kostet das dann viel mehr.

als Arbeitsloser oder Praktikant kann eigentlich eine private keine Alternative sein......

wieso läßt du dich nicht einfach von einem Versicherung***perte beraten???

(PS ich bin als freier Mitarbeiter gesetzlich versichert, bezahle zwar relativ viel, da aber 2 Personen mitversichert sind, ist es wiederum günstiger als eine private........)

mal ganz abgesehen davon daß es in der Politik zunehmend Tendenzen gibt, Leistungen und Beiträge zwischen beiden anzugleichen.....

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 18.12.2005
Uhrzeit: 17:58
ID: 12481



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by noone
eine private zahlt sich eigentlich erst bei sehr hohem Verdienst aus,
Oder wenn Du Beamter, bzw. im Staatsdienst bist und Beihilfe bekommst.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 18.12.2005
Uhrzeit: 21:46
ID: 12501



Social Bookmarks:

Beamte MÜSSEN sich übrigens privat versichern........

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
brauche dringend hilfe bei Projektarbeit?? momo7581 andere Themen 0 16.07.2008 03:58
brauche dringend hilfe bei bewerbungsarbeit!!! lara_f Beruf & Karriere 4 18.06.2008 15:22
Einrichtungs Stil- Brauche HILFE! Cora Innenarchitektur & Design 6 20.08.2007 12:20
Brauche dringend Hilfe!!! Anna Maus andere Themen 3 14.04.2006 23:03
Brauche Hilfe: Thema Software Stroganoff Präsentation & Darstellung 18 28.11.2005 15:53
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®