Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.06.2013
Beiträge: 4
DasDavid: Offline

Ort: Berlin

DasDavid is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.06.2013
Uhrzeit: 17:35
ID: 50356



AW: "bezahlbares" Haus gesucht #61 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das mit dem IsoFloc ist letztendlich meiner Recherche entsprungen. Siw Amerikanischen Vorbilder nehmen einen Schaum der hier aber nur bedingt zulässig ist. Dein Einwand bezgl. des Kondenzwassers hat mich da aber nochmal ins Grübeln gebracht.

Bei TwoTimesTwentyFeet machen die das in der Regel mit so selbstgebauten Sandwitchplatten. Bestehend aus einer Platte, Dämmwolle und einer Diffusionsoffenen Dachhaut richtung Trapetzblech. Das Kondenswasser wird aufgefangen und abgeleitet.

Andererseits bin ich diesbezüglich aber auch ziemlich schmerzlos, die letzten Winter habe ich in einem Unheitzbaren Loft verbracht (9 m Deckenhöhe auf 240 qm). Da ist die Heizdecke dann das Mittel zum Zweck. Von daher bin ich da recht optimistisch.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 10
design2: Offline


design2 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.07.2013
Uhrzeit: 15:09
ID: 50514



AW: "bezahlbares" Haus gesucht #62 (Permalink)
Social Bookmarks:

Frage: Müßten dann alle Handwerker, Architekten, Ingenieure etc. die Ihre Arbeitszeit in solche Projekte investieren auch nach alternativen Lebensmodellen suchen ?
Einen normalen Lebensstandard kann man so sicherlich nicht finanzieren....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 23.07.2013
Uhrzeit: 13:14
ID: 50517



AW: "bezahlbares" Haus gesucht #63 (Permalink)
Social Bookmarks:

So ein wenig ist das ja schon so, auch ohne solche Selbstbastel-Projekte.

Ich kann noch nicht absehen, wann ich mir Frau, Kind und Haus leisten kann.
Allein die Finanzierung von Wohneigentum wird daran scheitern, dass sich Banken nur ungern mit befristeten Arbeitsverträgen zufrieden geben.

So lange die Rahmenbedingungen so sind, wie sie sind, also nicht im Sinne einer besseren oder auskömmlichen Gesellschaft, sondern allein der finanziellen Gewinnmaximierung, wird es auch nicht besser werden.
Jeder muss sehen wo er bleibt. Wir können ja noch froh sein, dass uns die DIN vorschreibt, wie wir hierzulande bauen müssen, um juristisch gefeit zu sein, und uns nicht die Häuser bei jedem Sturm oder Hochwasser zusammenbrechen.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 196
bimfood: Offline


bimfood will become famous soon enough bimfood will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 23.07.2013
Uhrzeit: 18:00
ID: 50520



AW: "bezahlbares" Haus gesucht #64 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von mika Beitrag anzeigen
Jeder muss sehen wo er bleibt.
Jo. War das nicht schon immer so?
und jetzt bitte nicht die "Früher-War-Alles-Besser"-Antwort geben.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 23.07.2013
Uhrzeit: 18:19
ID: 50521



AW: "bezahlbares" Haus gesucht #65 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wir müssen sicher in Kürze mit dem Umdenken beginnen, denn auch wenn uns Inflationsraten, Einkommenstabellen und Politik vorgaukeln, das wir uns theoretisch mehr leisten können, als unsere Eltern vor 30 Jahren, stimmt das nicht.
Heute fehlt einfach Job- und Einkommenssicherheit, die Konstante, die man früher noch hatte.
Mein Vater konnte unsere Familie noch alleine versorgen, während Mutter den Haushalt führte. Heute müssen wir zu Zweit arbeiten gehen, weil man ständig damit rechnen muss, dass irgendeiner ausfällt, gekündigt wird oder in Insolvenz gerät.
Viele Menschen in meinem Umfeld können sich den Traum vom Eigenheim nicht oder nur unter großen Entbehrungen erfüllen. Wir schrauben die Standards permanent hoch und steigern die ständig steigenden Baukosten weiter. Wir bauen innovative Häuser, die viel zu groß sind, energetisch überdämmt sind, 200 Jahre halten und dreimal weitervererbt werden können. Das Ganze bei Bevölkerungsrückgang und Leerständen in den Ortskernen. Wer braucht das eigentlich?

Mit Zitat antworten
gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 2
Schlecker: Offline


Schlecker is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 21.09.2013
Uhrzeit: 12:40
ID: 51023



AW: "bezahlbares" Haus gesucht #66 (Permalink)
Social Bookmarks:

Das meiste ist bereits gesagt worden, ich kann mich dem groesstenteils anschliessen. Ein Haus fuer 50 tausend Euro ?? Das kaeme nur in Frage wen du vielleicht selber Hand anlegen wuerdest, selber als Bauarbeiter ranpacken wuerdest. Ein sparsames Haus wirst du nicht unter 125 tausend Euro erbauen, punkt !

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Bilder von "Miniwohnungen" gesucht Maller Bauten & Planer 2 11.08.2008 23:54
"Holzart" gesucht Katinka_Kalinka andere Themen 15 05.04.2006 13:07
Infos "Haus M", Kazuyo Sejima jewel Bauten & Planer 1 13.04.2005 12:38
Beiträge gesucht für: "SEETHEN - Gärten für den Augenblick" heinsmarcel Café 0 16.03.2005 21:04
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®