Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 3
RoughNex: Offline


RoughNex is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.01.2011
Uhrzeit: 14:44
ID: 42189



Konzeptüberlegung Einfamilienhaus

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo leute

bin neu hier im forum und brächte dringend eure hilfe ...

im anhang liegt eine autocad-datei ... könntet ihr mir ein paar vorschläge für das einrichtungskonzept geben bitte ?
wäre genial in autocad einfügen und fertig zurückschicken.

würde mich sehr freuen.


die vorgaben:
- ein teil soll wohnzimmer sein (sitzgarnitur für mind. 5 personen, schränke bzw raumteiler für unterschiedliche nutzung in höhe und tiefe. optional computerarbeitsplatz)
- küche (zeitgemäß, offen oder geschlossen)
- essplatz (mind. 4-5 plätze ... erweiterbar)
- elternzimmer mit ankleide ... funktionelle trennung zwischen schlafbereich und ankleide


hoffe ihr helft mir ... bin ohne euch aufgeschmissen ...

danke bereits im voraus
Angehängte Dateien
Dateityp: zip grundriss.zip (26,3 KB, 153x aufgerufen)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.262
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 17.01.2011
Uhrzeit: 16:00
ID: 42190



AW: Konzeptüberlegung Einfamilienhaus

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Soll ich schon mal Urlaub nehmen damit ich dann das Wohnzimmer auch für dich streichen kann?

Mal im Ernst, erwartest Du hier eine kostenlose Planungsdienstleistung?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 3
RoughNex: Offline


RoughNex is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.01.2011
Uhrzeit: 16:07
ID: 42191



AW: Konzeptüberlegung Einfamilienhaus #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

nein, dass auf keinen fall ... aber würde mich sehr gerne mal mit anderen vergleichen ... ohna dass diese von meinem entwurf beeinflusst werden ...

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.262
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 17.01.2011
Uhrzeit: 17:12
ID: 42193



AW: Konzeptüberlegung Einfamilienhaus #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ein ähnliches Gespräch hatte ich letztens mit einen Maler,
ich bat ihn mein Wohzimmer mal probehalber zu streichen
um zu sehen ob er es besser kann als ich.

Irgenwie scheint er mich aber nicht so gantz richtig verstanden zu haben,
und ist einfach wieder gegangen.

Geht es bei der ganzen Sache eigentlich um ein reales Projekt, oder studierts Du?

Sollte es um ein reales Projekt gehen, wenn Dich bitte an einen Innenarchitekten. Wenn es ein Studienprojekt ist kannst Du hier evtl. einige Tips bekommen, aber das Die jemand einen ganzen Grundriss einrichtet
kannt Du wohl vergessen.


Das man den Publikumsjoker vorher nicht beeinflussen soll, passt aber eher
zu Jauch.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 3
RoughNex: Offline


RoughNex is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.01.2011
Uhrzeit: 19:18
ID: 42198



AW: Konzeptüberlegung Einfamilienhaus #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

wäre auch für vorschläge schon offen ... bei mir geht es um das studium ... wäre super

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.262
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 17.01.2011
Uhrzeit: 21:37
ID: 42201



AW: Konzeptüberlegung Einfamilienhaus #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von RoughNex Beitrag anzeigen
wäre auch für vorschläge schon offen ... bei mir geht es um das studium ... wäre super
Sorry, aber es scheint eine Erstsemesteraufgabe zu sein.
Dann setzt dich hin und mach eine Variante die Dir am besten zusagt.
Dein Prof hat sich bestimmt dabei gdacht,
das man dabei etwas lernen kann. Der Lerneffekt tritt abei aber mit der Beschäftigung mit der Problematik auf.

Evtl. kannst Du dann Deine Variante hochladen, und es gibt Dir jemand Tips.
Aber eher so das man Die sagte welche Punkte Du nochmal überdenken solltest.
Die Variante dann aber als Bild mit anhängen, damit man nicht erst noch ein Programm öffnen muss.

Obwohl es ungewöhlich erscheint, gibt es sicherlich noch ein paar humanoiden in Deinem Semester die auch vor dem Problem stehen. Frag die doch einfach mal.

Wenn ich dein Grundriss mache, müsste ich auch Die Punkte kriegen.
Da ich mein Diplom aber schon habe, brauche ich diese nicht.

Allgemein ist dieses Forum schon dafür gedacht auch Entwurfsfragen zu
besprechen, aber nicht nach dem Motto: "Hier ist die Datei, nun macht mal ich hab keinen Bock mich beim Prof zu blamieren"



Darüber hinaus haben ein Paar Leute 2 Shift Tasten auf Deine Tastaur gelötet.

Bei Deinem Profil gäbe es auch noch den Punkt Hochschule, Arbeitgeber.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 18.01.2011
Uhrzeit: 10:28
ID: 42204



AW: Konzeptüberlegung Einfamilienhaus #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

Sorry, aber einen perfekten DWG-Grundriss im Anhang und dann Erstsemester???

Zitat:
wäre genial in autocad einfügen und fertig zurückschicken.
Also wenns wirklich ein Studi-Projekt ist, dann kann man ja noch die Präsentation beim Prof übernehmen, oder? Weil fremde Gedanken zu präsentieren ist auch nicht so einfach....


Irgendwie finde ich es so langsam nicht mehr lustig, irgendwelche Arbeiten proforma als Studi-Projekt zu verpacken und sich vorkauen zu lassen.

Ausser den gelöteten Shift-Tasten gibts auch eine DEL Taste, die sollte ein Admin mal drücken.....

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.262
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 18.01.2011
Uhrzeit: 10:35
ID: 42206



AW: Konzeptüberlegung Einfamilienhaus #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich war jetzt wohlwollend davon ausgegangen, das der Prof den Grundriss ausgeteilt hat. Für ein Privatprojekt fand ich den Grundriss zu klar gegliedert.

Ich lass es nochmal stehen.

Ich wollte dieses Jahr meine 1000 vollkriegen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Pull out - Einfamilienhaus krusi Bauten & Planer 0 04.05.2010 21:58
3d Einfamilienhaus für C4D conqueror Präsentation & Darstellung 3 08.12.2008 00:53
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®