Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 25
Nonilla: Offline


Nonilla is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.03.2009
Uhrzeit: 23:53
ID: 33105



Job wo auf der Welt

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo
Ich habe nach meinem Studium in London angefangen zu arbeiten, was mir auch sehr gut gefiel, besonders die Stadt. Jetzt habe ich aber das Problem, wie gerade so viele, dass ich gekündigt wurde auf grund von Stellenkürzungen. Die meisten deutschen Architekten gehen wieder zurück nach Deutschland, was ich aber (noch) nicht will.
Jetzt dazu meine Frage: Wo werden gerade Architekten gesucht bzw wo hat man denn gute Chancen?
Dubai soll ja auch nicht mehr so toll aussehen und wie kommt man an die Jobs ran? Müsste man nicht schon einige Zeit in einer Firma arbeiten um dann von der dort hingesetzt werden?
USA oder Australien? Lohnt es sich dort einfach hinzufahren mit nem Visum in der Tasche und dann auf Stellenanzeigen zu antworten?
Und wie läuft es mit Ländern deren Landessprache man nicht mächtig ist sondern "nur" englisch und deutsch fliessend spricht? Denke zum Beispiel an Schweden, Italien, Finnland?
Hat jemand Erfahrung mit Jobsuche in der Fremde?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 18.03.2009
Uhrzeit: 08:19
ID: 33106



AW: Job wo auf der Welt

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

schweden scheint nicht so einfach zu sein, ein kumpel ist dort seit 6 monaten arbeitssuchend.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 140
Schmetterling*: Offline


Schmetterling* is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.03.2009
Uhrzeit: 11:12
ID: 33111



AW: Job wo auf der Welt #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Was ist denn mit der Schweiz? Hast du dich da schon mal umgehört? Man braucht ja nicht gleich auf die andere Seite der Erde zu ziehen, sondern man kann sich ja ruhig mal bei den Nachbarländern von D umschauen. Im Internet kann man dafür auch mal schauen, denn da findet man über 100 Stellenangebote.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 18.03.2009
Uhrzeit: 15:21
ID: 33123



AW: Job wo auf der Welt #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

USA kannst Du mit einem Touristenvisum in der Tasche vergessen. Dort ist es streng verboten, sich mit Tourivisum zu bewerben und auch als Arbeitgeber mit Arbeitnehmer ohne Arbeitserlaubnis zu verhandeln. Das kannst Du nur, wenn du dich von ausserhalb des Landes bewirbst.

Du solltest dich also ganz normal nach einem Einwanderungsvisum umsehen, einfach ist es nicht, besonders als Berufsanfänger, aber in den Staaten ist der Markt schon recht gut für architekten.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Licht und Beleuchtung farbdynamisch - wie bunt sollte unsere Welt sein? seifert andere Themen 6 19.02.2007 12:25
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®