Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 15
Angelos P.-Mat.: Offline

Ort: München

Angelos P.-Mat. is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.10.2011
Uhrzeit: 13:33
ID: 45153



AIP in der Schweiz - wie geht sowas?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Also meine Gedanken zu dem Thema begannen als ich mich für die MAS-
Programme (Master of Advanced Studies) an der ETH Zürich zu interessieren
begonnen habe. Insbesondere interessiert mich der MAS Wohnen, doch die
Fragen soll hier generell ausgelegt werden, da das Thema sicher auch andere
interessiert.

Die meisten Programme für Weiterbildung von Architekten setzen eine
Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren vorraus.
Was auch wirklich
nachzuvollziehen ist, da ein akademischer Sprössling meist wenig mit den
tatsächlichen Abläufen eines Projektes vertraut ist - egal wie gut die FH oder
Uni, die man besucht hat.

Nun weiss ich von Baden-Württemberg sicher, dass ein Pflichtpraktikum von
mindestens 2 Jahren
zu absolvieren ist bevor man in die Architektenkammer
aufgenommen wird. Das trifft sich super, weil man sich ja dann direkt nach
dem AiP auch für eine Weiterbildung bewerben kann.
Was mich zu folgenden Fragen führt:

Gilt die Verpflichtung zum AiP in allen Bundesländern?

Gilt eine Verpflichtung zum AiP auch in der Schweiz?

Und in welche Architektenkammer werde ich aufgenommen, wenn ich mein AiP in der Schweiz absolviert habe?

Und ausserdem: die Schweiz ist kein EU-Land, darf man da überhaupt ohne weiteres sein AiP machen?

Ich weiss von Kommilitonen, dass ein Auslandspraktikum ohne große
Umstände möglich ist, aber im AiP ist man ja unter ganz anderen Bedingungen
angestellt. Da ist man ja auch beruflich versichert etc... oder?


Wäre sehr dankbar, wenn jemand Erfahrungen mitzuteilen hat oder mich in
eine bestimmte Richtung weisen kann.

Gruß,
Angelos

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.10.2011
Beiträge: 3
derlange00: Offline


derlange00 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.10.2011
Uhrzeit: 11:15
ID: 45173



AW: AIP in der Schweiz - wie geht sowas?

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Gilt die Verpflichtung zum AiP in allen Bundesländern?

Die Verpflichtung gilt nicht in allen Bundesländern.

Gilt eine Verpflichtung zum AiP auch in der Schweiz?

In der Schweiz gibt es kein AIP.

Und in welche Architektenkammer werde ich aufgenommen, wenn ich mein AiP in der Schweiz absolviert habe?

Du wirst in die Architektenkammer aufgenommen, wo Dein Wohnsitz bei der Anmeldung ist.

Und ausserdem: die Schweiz ist kein EU-Land, darf man da überhaupt ohne weiteres sein AiP machen?

S.o.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 15
Angelos P.-Mat.: Offline

Ort: München

Angelos P.-Mat. is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.10.2011
Uhrzeit: 14:30
ID: 45175



AW: AIP in der Schweiz - wie geht sowas? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

danke für die Auskuft derlange00!
Das beantwortet ja schon so einiges.

Was ich eber dennoch gern erfahren würde ist,

mit welchen verwaltungsterchnischen Verfahren man zu rechnen hat, wenn
man in der Schweiz angestellt werden will.

Gibt es evt. einen Unterschied wenn man nur auf geringe Zeit - also 2-3 Jahre
mit Absicht auf eine Weiterbildung da wohnen möchte?

Wie sieht es mit der Versicherung aus?


Wäre dankbar für Auskünfte jeglicher Art. Bin als Student was Bürokratie
angeht noch etwas grün hinter der Ohren. Meine einzige Arbeitserfahrung ist
ein Zeitraum als Werkstudent gewesen und da habe ich so wenig verdient,
dass es unbesteuert gewesen ist.

Gruß,
Angelos

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 615
Archiologe: Offline


Archiologe will become famous soon enough Archiologe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 28.10.2011
Uhrzeit: 14:40
ID: 45176



AW: AIP in der Schweiz - wie geht sowas? #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hast du kein Gookel?

Schweiz - Arbeiten

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.10.2011
Beiträge: 3
derlange00: Offline


derlange00 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.10.2011
Uhrzeit: 17:24
ID: 45179



AW: AIP in der Schweiz - wie geht sowas? #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Gibt es evt. einen Unterschied wenn man nur auf geringe Zeit - also 2-3 Jahre
mit Absicht auf eine Weiterbildung da wohnen möchte?

Keinen Unterschied.

Wie sieht es mit der Versicherung aus?

Versicherung ist obligatorisch und wird vom Arbeitnehmer alleine getragen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Schallschutz_Wasserinstallationen_wie geht? knaggerich Planung & Baurecht 0 08.03.2011 17:55
Architekt und Immobilienverwalter!- Geht das? Archiologe Beruf & Karriere 10 22.06.2009 21:03
Wer entscheidet wo es lang geht? Entscheider Café 0 26.05.2009 16:42
Homogene Dachhaut - Wie geht so was? plastique Konstruktion & Technik 3 03.12.2008 13:34
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®