PFU
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.02.2003
Beiträge: 18
PFU: Offline

Ort: Stuttgart
Hochschule/AG: Projektleitung- steuerung

PFU is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.02.2003
Uhrzeit: 08:29
ID: 1259



Temporäre Architektur

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Kollegen...

ich befasse mich aufgrund meiner Vertiefungsarbeit zum Diplom mit allem, was das Temporäre in der Architektur betrifft, also von flexiblen Systemen über mobile Konstruktionen, Kulissenarchitektur etc. bis hin zu temporären, virtuellen Architekturen.

Ich möchte bei meiner Arbeit gerne einen Bogen spannen, der nicht dem üblichen katalogisierten Aufzählungscharakter entspricht... was immer das auch sein mag... sondern einen Beitrag zur Differenzierung der ver-schiedenen Theorien, die sich jeweils wieder auf die Temporalität in der Architektur beziehen, leisten ! Den Bogen also eher von CoopHimmelblau -Architektur muß bluten- bis zu Ben van Berkels Möbius Haus spannen.

In diesem Sinne bin ich auf der Suche nach Beiträgen, Links, Seminarberichten oder von anderen theoretischen Abhandlungen , die sich mit dem "Raum-Zeit-Gefüge" in der Architektur befassen.

Bin für jeden Beitrag -v.a. Bild + Plandokumentation- dankbar.

Gerne würde ich über dieses Thema auch hier in diesem Forum eine Diskussion mit allem was so dazu gehört entfachen... falls Bedarf besteht...

Gruß aus dem wilden Süden
__________________
PFU

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 16.02.2003
Uhrzeit: 10:27
ID: 1260



Social Bookmarks:

Das bekannteste Objekt was mir jetzt auf die schnelle einfällt war die Infobox in Berlin: http://www.archINFORM.net/projekte/6...c56e8768dee813
Das ist jetzt allerdings überhauptnicht theoretisch.
Dann fällt mir das Projekt einiger Studenten von Prof. Christiaanse
die das Liv Colombo entwickelt haben, welches im Vitra Museeum ausgestellt wurde... werd mich da mal umhören.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Geändert von Florian (22.02.2003 um 16:22 Uhr).

Mit Zitat antworten
ehem. Experte
 
Registriert seit: 05.11.2002
Beiträge: 2
Jasper Cepl: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Architekturtheorie

Jasper Cepl is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 22.02.2003
Uhrzeit: 16:21
ID: 1291



hier meine Empfehlung: #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Auf eine so umfassende Frage wie die nach Raum und Zeit in der Architektur
kann man keine schnelle Antwort geben. Dafür ist das Thema zu vielschichtig
und zu umfassend. (Anfangen müßte man wohl mit Kants "Kritik der reinen
Vernunft", wenn man es wirklich wissen will.)

Daher nur eine konkrete Empfehlung zum Thema „Temporäre Bauten“: Hier würde
ich damit anfangen, mich mit dem Kristallpalast auf der Londoner
Weltausstellung 1851 auseinanderzusetzen — vor allem mit der Rezeption durch
die Architekten und der Frage, wie sich seitdem die Bedeutung des
Monumentalen gewandelt hat.

Sollte das Interesse doch grundsätzlicher sein: Zur Raum-Zeit Problematik in
der Philosophie gibt es eine ganze Menge — hier würde ich einfach in die
Uni-Bibliothek gehen und mit dem anfangen, was sich anbietet.
Eine kulturwissenschaftliche Arbeit, die vielleicht von Interesse ist: Kern,
Stephen: The Culture of Time and Space 1880-1918, Cambridge, Mass.: Harvard
University Press, 1983
Für die Architekturtheorie grundlegend sind die Aufsätze der
Kunstwissenschaftler August Schmarsow (zum Raum) und Paul Zucker (zur Zeit).

Mit Zitat antworten
PFU
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.02.2003
Beiträge: 18
PFU: Offline

Ort: Stuttgart
Hochschule/AG: Projektleitung- steuerung

PFU is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.02.2003
Uhrzeit: 10:21
ID: 1316



Danke f. Expertenrat #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ich beabsichtige die philosophische Betrachtung der Raum-Zeit Begriffs nur zusammenfassend und am Rande zu behandeln, dieser ist ja sehr weit gefächert von Aristoteles... bis Hussert.

Zusammenfassend bin ich inzwischen ganz gut aufgehoben, jedenfalls was die Theorie anbetrifft.

- Zeitbegriffe + Zeiterfahrung, Grenzfragen Bd. 21, Hrsg. Baumgärtner
- Zeit-Räume, Hrsg. Bergelt + Hortens, Edition Akzente, Hanser
- Zeit + Kultur, Wendorff, Westdeutscher Verlag

Die kunsthistorischen Beiträge von Schmarsow sind mir bekannt gwesen,
von Paul zucker habe ich noch nichts entsprechendens gefunden. Da ich davon ausgehen muß, daß seine Beiträge eher redaktioneller Art sind und nicht zusammenfassend als Buch erschienen sind, wäre ich hier für Tips dankbar.

Die Evolution des Geistes hat den Bau des Londoner Glaspalastes wohl weniger beeinflußt als vielmehr die technische Neurung durch das Material.
Diese ständigen Differenzierungen machen den Brückenschlag ohne das Gefühl zu haben, zu interpretieren der Interpretation willen, nicht einfacher. Da ich nicht davon ausgehen kann, daß aktuell Gebautes bzw. aus der neueren Architekturgeschichte entstandene Temporäre Bauten ihren Entstehungsprozess in der philosophischen Betrachtung begründet wissen,, bzw. nicht überall schriftlich abgefasste Erklärungen hierüber von einzelnen Entwurfsverfassern vorliegen, ist es sehr komplex, die Zusammenhänge herzustellen, da ich keine Arbeit als Kunsthistoriker schreibe, sondern als angehender Architekt.

Man kann da sehr schnell den roten Faden verlieren. Ich hoffe, ich behalte ihn.

Grüße aus dem wilden Süden
__________________
PFU

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 24
MiB.pixel: Offline


MiB.pixel is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.02.2003
Uhrzeit: 14:58
ID: 1317



Social Bookmarks:

hi,

hab ich noch ein paar, vielleicht interessante, links gefunden

http://home.uni-one.nl/anneke/artikel/parasit.html

http://utopia.knoware.nl/users/boht/...s_markies.html


gruss
maik
__________________
ich schreibe alles klein, denn damit spare ich zeit ...
gropius

Mit Zitat antworten
ehem. Experte
 
Registriert seit: 05.11.2002
Beiträge: 2
Jasper Cepl: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Architekturtheorie

Jasper Cepl is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.02.2003
Uhrzeit: 18:18
ID: 1321



Social Bookmarks:

hier zwei Aufsätze von Paul Zucker, die vielleicht interessant sind:

Zucker, Paul: »Der Begriff der Zeit in der Architektur«, in: Repertorium für
Kunstwissenschaft, Bd. 44, 1923-1924, S. 237-245

Zucker, Paul: »Kontinuität und Diskontinuität als Grenzproblem der
Architektur und Plastik«, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine
Kunstwissenschaft, 1921, Bd. 15, Heft 3, S. 305-317

Beide Aufsätze geben allerdings für die Thematik »Temporäres Bauen« nicht
viel her.

Gruß Jasper

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.09.2003
Beiträge: 1
abukama: Offline

Ort: erde ;-)
Hochschule/AG: azubi holz

abukama is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.09.2003
Uhrzeit: 17:36
ID: 2453



mobiles wohnen #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo leute,

ich suche partner/innen die mir bei der planung einer "mobilen zelle" helfen (architekturdeutsch um nicht zu viel im vorraus zu verraten) ich brauche leute die fit auf dem gebiet bauphysik und konstruktion sind und gern auch mal ein prokekt zum umsetzten mitplanen.

auf jeden fall soll es realisiert werden und auch benutzbar sein.

interesse und aus münchen und umgebung einfach schreiben.


mfg

abukama

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.08.2003
Beiträge: 16
Kurt Focal: Offline

Hochschule/AG: Architect

Kurt Focal is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.09.2003
Uhrzeit: 18:51
ID: 2454



Social Bookmarks:

http://www.designboom.com/eng/funclu...rscofidio.html
__________________
Kurt

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 54
eiermann1952: Offline

Ort: (A) innsbruck

eiermann1952 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.01.2004
Uhrzeit: 12:27
ID: 3014



Social Bookmarks:

hallo,

ich möchte zwar keine vetternwirtschaft beteiben, aber schau dir doch mal das projekt eines befreundeten architekten an.

http://www.barvaria.de

grüße stefan

p.s. weiterhin viel erfolg

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Architektur ist gefrorene Musik vs. Architektur ist zu Stein gewordene Musik Florian Entwurf & Theorie 3 23.11.2005 15:02
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®