Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 353
Nightfly: Offline

Ort: Stuttgart

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 12.11.2006
Uhrzeit: 16:22
ID: 19703



geschlängelten Bau entwerfen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi Leute !

Im Fach Städtebau werde ich dieses Semester unter anderem einen geschlängelten Bau entwerfen. Ähnlich wie bei anderen Zickzackgrundrissen, oder dem prominenten Beispiel der Bundesschlange in Berlin geht es mir darum die Anzahl der Wohnungen, die eine schöne Aussicht geniessen zu maximieren. (Ist klar oder? Ich habe eben auf gleicher Länge mehr Fassadenfläche, durch die Stauchung).
Es kommt eigentlich nur das Prinzip des Durchwohnens in Frage, oder?
Hat jemand sowas schonmal gemacht? Oder kennt weitere gebaute Beispiele? Links? Irgendwas? Bin für alles dankbar !

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 18.02.2004
Beiträge: 116
Matthias: Offline

Ort: Freising

Matthias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.11.2006
Uhrzeit: 17:06
ID: 19706



Social Bookmarks:

Von Ebe+Ebe gibt's in Alt-Riem (München) einen geschlängelten Bau

http://www.ebe-ebe-architekten.de/neubau_riem.htm

Gruß, Matthias

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 353
Nightfly: Offline

Ort: Stuttgart

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 13.11.2006
Uhrzeit: 22:14
ID: 19735



Social Bookmarks:

Das ist ganz gut, danke! Jedoch sind bei meinem die Kurven extremer. Es geht tatsächlich darum eine größere Länge zu erzielen, genau wie mans bei der Bundesschlange gemacht hat.
Der Effekt, daß sich das Gebaude nie von seiner ganzen Größe zeigt ist aber auch bei dem von Ebe & Ebe vorhanden. Gute Bilder!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 14.11.2006
Uhrzeit: 00:30
ID: 19737



Social Bookmarks:

wenn du die Oberfläche, sprich die Aussicht maximieren willst, ist aber das Durchwohnen eher ungeeignet.

Beispiel: der relativ minimale Oberflächengewinn, den du durch eine Schlängelung erreichst, verschwendest du wiederrum in dem relativ schmalen und langen (in Gebäudequerachse) Wohnungsgrundriss.


Du könntest die Fassadenfläche pro Wohnung deutlch effizienter erhöhen, wenn du einen Zweibund mit zentral liegender Erschliessung. so optimierst du gleichzeitig ERschliessungsflächen und Belichtungsflächen.

Wenn du dann noch ausmaximieren willst, kannst du die Schlangenform anwenden. (als zweibund)

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 353
Nightfly: Offline

Ort: Stuttgart

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 14.11.2006
Uhrzeit: 01:49
ID: 19739



Social Bookmarks:

@noone:

Ich habe nur an einer Seite schöne Aussicht, an der anderen nicht! Meine Schlange macht richtige Kurven, vergleichbar mit der Bundesschlange und da ist schon ein Oberflächengewinn zu verzeichnen.
Ich muß praktisch durchwohnen, denn wenn ich es nicht mache, muß ich irgendwo Punkte bestimmen, ab denen die Grundrisse sich umdrehen, wegen der Ausrichtung (Südseite usw...). Da eine Kurve weich verläuft ist so ein Punkt ab dem ich eine Wohnung lieber um 180° verdreht anordne schwer zu bestimmen und eigentlich schwer zu begründen.

Hat jemand noch weitere Links? VOn Sauerbrucht Hutton gabs doch auch mal so ein riesiges dahinschlängelndes Gebäude... Werde da morgen mal danach gurgeln.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Was ist Entwerfen?schonmal nachgedacht? Room_112 Entwurf & Theorie 15 07.11.2006 17:56
HILFE! Objekt aus Stäben entwerfen! cbv2812 Entwurf & Theorie 17 30.10.2006 16:58
Umsonst entwerfen für Bekannte und Verwandte? Frollein Beruf & Karriere 14 27.02.2005 17:00
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®