Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 9
cosch: Offline


cosch is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.01.2005
Uhrzeit: 16:48
ID: 6198



tragwerkslehre

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

schreibe in ein paar wochen meine erste klausur über tragwerkslehre. bisher klappten die aufgaben für die abgaben auch immer sehr gut, aber dieses mal komme ich einfach nicht weiter. vielleicht ist ja hier jemand der mir weiter helfen könnte.
meine aufgabe besteht darin schnitgrößendiagramme für ein statisches system zu erstellen. dafür muss ich die Querkräfte, Momente und Normalkräfte berechnen.
mein problem fängt schon teilweise bei den querkräften an, da ich nicht genau weiß wo genau ich diese kräfte überall berechnen muss. ich muss doch die punkte selber festlegen, aber woher weiß ich wo ich diese hinlegen muss.
da ich mir gut vorstellen kann, dass man die aufgabe gesehen haben muss um meine frage beantworten zu können habe ich sie mal als anhang angefügt.

hoffe, dass mir jemand helfen kann
danke corinne

p.s. ich suche über diesen weg keinen der mir meine aufgabe löst, sondern mir helfen kann, dass ich es verstehe und die aufgabe dann selber lösen kann.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
tragwerkslehre-aufgabe3b.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.01.2005
Uhrzeit: 18:34
ID: 6200



Social Bookmarks:

Soweit ich mich erinnern kann, wurden die zu berechnenden Punkte immer an die Stellen gelegt, an denen ein Max oder Min zu erwarten ist, also meist direkt an den Gelenken, an Knickpunkten, Mittelpunkten etc. - je nach Kräftemodell. War man sich dann noch unsicher, konnte man beliebig viele weitere Punkte berechnen. So kann man im Zweifelsfall sehen, ob das Diagramm eher einer Parabel oder einer linearen Steigung entspricht - Kombinationen natürlich nicht ausgeschlossen.

Ich hoffe, das hilft Dir vorerst weiter. Versuch Dir zu überlegen, an welchen Stellen im Träger die stärksten Kräfte auftauchen und dort legst Du dann den virtuellen Schnittpunkt, um Deine Schnittkräfte zu berechnen.

Liebe Grüße,
Samy

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 07.01.2005
Uhrzeit: 11:23
ID: 6208



Social Bookmarks:

Ja, Samy hat Recht, genau genommen musst du an 4 Stellen scheiden, die ich dir markiert habe. Da jeweils immer links und rechts und der Stelle, da an diesen Stellen ja erhebliche Belastungsunterschiede vorkommen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
tragwerkslehre-1.gif  

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 9
cosch: Offline


cosch is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 08.01.2005
Uhrzeit: 19:34
ID: 6234



Social Bookmarks:

vielen dank für eure hilfe, dass hat mir sehr weiter geholfen, habe bis jetzt an allen aufgaben von mir gesessen und nun habe ich auf jeden fall alle querkräfte berechnet.
leider bin ich jetz auf ein weiters problem gestoßen.
nun soll ich die momente für die querkraftnullpunkte berechnen. dafür muss ich doch den träger an den stellen schneiden, an denen ich querkraftnullpunkte herausbekommen habe, oder? aber woher weiß ich zu welcher seite ich rechnen muss - ich meine ob ich links oder rechts von dem schnitt rechne.
vielleicht könnt ihr mir auch hierbei weierhelfen. wäre euch sehr dankbar.

vielen dank

corinne

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.01.2005
Uhrzeit: 11:30
ID: 6246



Social Bookmarks:

Hi Corinne,

ist doch etwas länger her, deswegen habe ich nochmal schnell nachgeblättert. An den Querkraftnullpunkten musst du eigentlich nur die Stelle selbst rechnen, da links und rechts davon die Momente immer gleich sind! In diesen Punkten befindet sich auch meist der "Momentenhochpunkt" in des Abschnittes.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 9
cosch: Offline


cosch is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.01.2005
Uhrzeit: 19:58
ID: 6278



Social Bookmarks:

danke für die hilfe

hab die aufgaben komplett fertig bekommen und heute abgegeben. es werden noch einige fehler vorhanden sein, aber ich glaube so langsam ist mir ein licht aufgegangen.

bis dann corinne

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Suche dringend Padia 1 Tragwerkslehre!!! Danny Suche 1 12.01.2007 09:59
Tragwerkslehre ahawa99 Konstruktion & Technik 3 01.12.2004 00:22
Tragwerkslehre????????? noah.clein Konstruktion & Technik 1 02.12.2003 18:44
tragwerkslehre sue Konstruktion & Technik 2 18.04.2003 17:46
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®