ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 2
Claudia8010: Offline


Claudia8010 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.02.2005
Uhrzeit: 14:47
ID: 6854



Erdbebensichere Hochhausbauweise

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo alle zusammen!

Ich muss eine Facharbeit über die Bauweise von Hochhäusern unter dem speziellen Aspekt der Erdbebensicherheit schreiben. Hat jemand vielleicht eine Idee, wo ich überhaupt gute Infos über die Bauweise finden kann? (Bin kein Student und hab deshalb auch nicht eure Infos,Wissen,...) :rolleyes:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 10.02.2005
Uhrzeit: 17:01
ID: 6863



Social Bookmarks:

Besonders fortschrittlich ist man in dieser Hinsicht in Ländern wie Japan, Taiwan, Malaysia. In Taiwan wird, wenn ich mich recht erinnere, gerade das neue "höchste Haus" der Welt errichtet und das hat eine besondere Erdbebensicherheit. Dort haben sie eine Art Pendel intergriert, dass irgendwie den Schwingungen im Erdbebenfall entgegenwirken soll...

Wenn Du also mal generell nach Bauweisen in solchen Ländern suchst, dürftest Du schnell fündig werden. Auch an der Westküste der USA ist das natürlich ein Thema. Konkrete Literatur zu erdbebensicheren Hochhäuser habe ich nicht parat, aber ich würde damit mal anfangen.

Viel Erfolg
Samy

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.02.2005
Uhrzeit: 19:48
ID: 6871



Social Bookmarks:

Hi,

das Hochhaus, das Samy meint ist das Taipeh 101. Es hat im 80. Stockwerk eine mehrere Tonnen schwere Stahlkugel integriert, die halt eben, den von Samy geschilderten Schwingungen bei Beben entgegenwirken soll:

http://www.thehighrisepages.de/hhkartei/taip_101.htm


Vielleicht ist das noch interessant: http://www.ziegel.at/main.asp?conten...n/nachweis.htm


Ansonsten schau doch mal bei GOOGLE unter Erdbebensicherheit.

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 2
Claudia8010: Offline


Claudia8010 is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.02.2005
Uhrzeit: 17:52
ID: 6908



Social Bookmarks:

Hallo!

Ja, vielen Dank! Das Taipeh 101 hab ich schon gefunden, nur leider steht da immer nicht so viel dabei. Werd wohl doch irgendwelche dicken Bücher wälzen müssen wo man eh kein Wort versteht Dummes Thema hab ich mir da ausgesucht!

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.425
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 11.02.2005
Uhrzeit: 18:09
ID: 6910



Social Bookmarks:

Eines der Frühen Bauwerke dieser Art steht in San Fancisco. So ein weisses spitzes Hochhaus...
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Wieviele treppenhäuser beim kleinen hochhaus conqueror Planung & Baurecht 12 02.12.2007 17:17
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®