Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 27.05.2006
Beiträge: 30
serta wenecker: Offline

Ort: Münster

serta wenecker is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 28.06.2006
Uhrzeit: 14:05
ID: 16564



Kühlung durch Hitze

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo
hab mal ne Frage die mehr in den Bereich Umwelttechnik geht.
Habe mal von einem System gehört welches zur Kühlung von Bauten genutzt wird.
Es funktioniert wie ein Kühlschrank, nur das die Energie direkt von der Sonne gezapft wird. Dies funktinierte nicht über den Umweg Solarzelle(elektrischen Strom) sondern direkt. Die Sonnenenergie wurde mit den bekannten schwarzen Rohren auf dem Dach eingefangen.

Meine Beschreibung ist ungenau. Gebt mir aber bitte trotzdem Bescheid.
Ich suche nämlich nach einer Möglichkeit ein Hochhaus in Bangalore (fiktiv) zu kühlen.
Danke für eure antwort,
Ciao Serta

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.439
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 28.06.2006
Uhrzeit: 14:50
ID: 16570



Social Bookmarks:

Also, ich weiß nicht ganz was das sein könnte, was Du hier beschreibst.

Ich kann Dir allerdings mal ein paar allgemeine Tipps geben, welche ökologisch Sinnvollen mittel es gibt:
Das eine ist die Wärmepumpe, die mit wenig Energieaufwand, z.B. die ca. 10°C Erdtemperatur ausnutzt um Wasser mittels Expansione und Verdichtung auf hohe Temperaturen zu bringen. Wie das Funktioniert, liest Du Dir am besten mal im "Handbuch der Gebäudetechnik" (http://www.archinoah.de/literatur-details-3.html) durch.

Eine zweite Möglichkeit (ehr zur Eneriegerhaltung) ist der Wäremetauscher - soetwas wurde übrigens im Bundeskanzleramt eingesetzt.


Solarzellen beschreiben nicht nur die elektrischen Zellen, sogenannte Photovoltaik-Zellen sondern alle Möglichkeiten aus Sonne Energie zu gewinnen.
Die schwarzen Rohre werden i.d.R. dazu benutzt, Wasser zu erwärmen, was immerhin einer der höchsten Energieaufwendungen ist (ich glaube Wasser hatte das höchste Energiepotential?!).
Da man die Technik des Wassererwährmens bei Wäremepumpen auch umkehren kann und zu kühlung benutzen kann, könnte ich mir aber vorstellen, dass man Wasserrohre (verschattet) auf einem Hochhausdach zur Kühlung nutzen könnte....

Grüse
Florian
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 28.06.2006
Uhrzeit: 15:09
ID: 16571



Social Bookmarks:

Ich glaube, das wovon Du redest, ist eine Absorptionskältemaschine, die tatsächlich Solarenergie direkt zum Kühlen nutzen kann. Gibt es auch als Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung in Blockheizkraftwerken:

http://www.bhkw-info.de/kwkk-intro.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Absorpt...%A4ltemaschine

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 834
Jochen Vollmer: Offline

Ort: Kassel

Jochen Vollmer will become famous soon enough Jochen Vollmer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 28.06.2006
Uhrzeit: 22:36
ID: 16579



Social Bookmarks:

Hi,

An der FH Gelsenkirchen entwickelt Prof. Braun eine Technik die durch eine
Wärmepumpe Wärme in Kälte umwandelt. Die Betriebsenergie für die
(Absorptions-?)Wärmepumpe wird mittels einer solarthermischen Anlage
(Vakuum-Röhren-Kollektoren) gewonnen.

Eine Pilotanlage wurde im "Innovationszentrum Wiesenbusch" realisiert.
Hier ein Internetartikel dazu. Einfach mal bei Google "gelsenkirchen
fachhochschule kälte durch wärme"
eingeben. Da kommen ne
Menge Meldungen.
__________________
jochenvollmer.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 1
Gene: Offline


Gene is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.05.2009
Uhrzeit: 01:02
ID: 33855



AW: Kühlung durch Hitze #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
du meintest so etwas ...

Energie der Zukunft: Kälte aus Hitze

Grüße Gene

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.tektorum.de/konstruktion-technik/2797-kuehlung-hitze.html
Erstellt von Für Typ Datum
Freigeisterhaus :: Thema anzeigen - Projekte in Dubai dieses Thema Refback 05.01.2010 10:27

Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Höchstleistung durch Guarana? smeremann Beruf & Karriere 13 15.06.2010 10:57
Unzufrieden mit Ausführung durch Firma juli Innenarchitektur & Design 10 19.02.2008 21:47
Licht leiten durch ein prisma chg Konstruktion & Technik 3 22.06.2006 19:52
Verunsicherung durch dasBachelor / Master System Dino Beruf & Karriere 1 23.10.2003 21:32
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®