Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 6
wika: Offline


wika is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.01.2007
Uhrzeit: 13:12
ID: 20975



glasdach

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hi,
ich bin erstsemester und bin dabei ein pavillion zu konstruieren aus sichtbeton mit innendämmung und so, jetzt brauche ich ein glasdach,flach mit wenig neigung.....weiß aber nicht wie ich das konstruieren soll?????????

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 16.01.2007
Uhrzeit: 13:58
ID: 20976



Social Bookmarks:

Kannst du Deine Frage etwas konkretisieren? An welchem Punkt kommst Du denn nicht weiter?
Du musst uns schon etwas mehr Info geben, da wir dir hier keine vollständige Ausführungsplanung für ein solches Dach erstellen können, abgesehen davon, dann dies mit Sicherheit nicht Ziel im 1. Semester wäre.

Ich würde an Deiner Stelle auch einfach mal den Detail Glasbau Atlas und den Flachdach Atlas aus der Bibliothek ausleihen.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 6
wika: Offline


wika is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.01.2007
Uhrzeit: 19:55
ID: 20977



glasdach #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

naja mein pavillion sieht aus wie ein sechseck und das glasdach soll auch sechseckig sein und genau hier liegt das problem.ich weiß nicht wie ich das dach unterteilen muss damit es hält und welches glas überhaupt dafür geeignet ist Mein prof will auch eine detaillierte beschreibung wie so ein glasdach mit der wand(hier:sichtbetonwand25cm, schaumglas10cm ,luftschicht5cm, gipskartonwand1,25cm, verputz1,25 von außen nach innen) konstruiert ist!!!!!!!!!!! und ich hab null ahnung weil ich hierfür auch keine sinnvollen internetseiten finden kann!!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 6
wika: Offline


wika is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.01.2007
Uhrzeit: 20:09
ID: 20978



glasdach #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

um genau zu sein hat mein p. drei gleich breite wände nämlich drei meter die anderen beiden sind 5m breit und die wand die gegenüber den drei gleich breiten liegt ist 2m breit p. ist 4,5m hoch und etwa so (in dieser form) soll mein glasdach aussehen

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 16.01.2007
Uhrzeit: 21:25
ID: 20979



wika #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

auweia - schwierige Dachformen für ein Erstsemester....

Nun könnten wir aus deiner Beschreibung ablesen, dass die 2m-Seite die Trauseite wäre und somit ein Pultdach auf deinen Wänden liegt, mit gewissermassen "abgeschnittenen Ecken".
Das wäre konstruktiv wohl momentan die einfachste Lösung, weil du dann auf die Sparren einfache Glashalteleisten legen kannst.

Die Richtlienien für Überkopf-Verglasung findetst du übrigens bei den meißten Glasherstellern auf deren Homepages.
Schau mal bei z.B. Flachglas oder bei Interpane nach.
Von Interpane gibt es übrigens ein sehr gutes Glashandbuch. Kann ich dir empfehlen.

Über Entwässerung werdet ihr wahrscheinlich noch wenig reden müssen (Dachrinnen und so )
Schwierig ist bei Glas auch immer die Abdichtung der Baukörper gegen selbiges.
Du kannst dich bei SCHÜCO mal über Glashalteprofile in Kunststoff und in Alu informieren. Da wird zum Bleistift auch mal erklärt, was eine thermische Trennung bei Alu-Profilen ist.

Müßt ihr auch das Dachtragwerk "erklären" ?

Wenn ja, was hast du dir da so überlegt?

Ich werd mal schaun, ob ich dir was zusammenstopseln kann.

Gruß

Martin

Geändert von FoVe (16.01.2007 um 21:44 Uhr).

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 16.01.2007
Uhrzeit: 21:49
ID: 20980



Sechseckbau #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Mist, wollte das Bild des Baukörpers nur anhängen, aber in einem Edit scheint das nicht zu funzen.
Also hier meine Idee zu dem Sechseckbau.
Die Träger werden auch in Beton gegossen.
Darauf kommen Glashalteleisten und das ganze wird mit einem zugelassenen VSG für Überkopfverglasungen gedeckt.

Und nu lacht nicht - ich weiß, man könnte hier auch Tagelang ne konstruktion austüfteln - iss aber nicht mein "Job"

Gruß

Martin
Angehängte Grafiken
Dateityp: bmp sechseckbau.bmp (468,8 KB, 696x aufgerufen)

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 16.01.2007
Uhrzeit: 21:54
ID: 20981



und nu als jpg #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

aargh - nun auch noch als jpg.

Gruß

Martin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
glasdach-sechseckbau.jpg  

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 6
wika: Offline


wika is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.01.2007
Uhrzeit: 14:31
ID: 21028



glasdach #8 (Permalink)
Social Bookmarks:

Haayyyyyyy,
danke für eure hilfe das hat mich echt weitergebracht!!!!
dennnoch verlangt mein prof von mir eine detaillierte zeichnung wie dieses glasdach mit der wand konstruiert sein soll und zwar mit neigung Leider wäre es für mich einfacher gewesen, wenn ich ein "normales" dach hätte, doch mit diesem genialen dach weiß ich nicht weiter, muss jetzt aber dabei bleiben!!(im internet habe ich keine sieten gefunden mit zeichnungen die ich mehr oder weniger "übernehmen" könnte:mad: (bodenaufbau und konstruktion mit wand no problem)
könntet ihr mir vielleicht eine beschreibung und eventuell eine zeichnung geben in der dieses glasdach(mit aufbau) mit meiner wand s.o. konstruiert ist (mit neigung)
danke im vorraus

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 18.01.2007
Uhrzeit: 14:46
ID: 21030



Re: glasdach #9 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by wika
im internet habe ich keine sieten gefunden mit zeichnungen die ich mehr oder weniger "übernehmen" könnte:mad: (bodenaufbau und konstruktion mit wand no problem
Es gibt da eine Einrichtung die sich Bibliothek nennt. Bei Wikipedia erfährst Du mehr über diese Einrichtung: http://de.wikipedia.org/wiki/Bibliothek


Es soll vorkommen, dass in Architekturfakultäten eine Bibliothek mit Büchern über Glasbau existiert. Bücher können leider noch nicht entwerfen und umsetzen, sie können Dir aber Anregungen geben, wie Du etwas umsetzen könntest...

Bei konkrete Fragen wird Dir hier gerne geholfen, dazu ist es aber nötig, dass Du uns Deine Ansätze erklärst oder am besten eine kleine Zeichnung mitlieferst!
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®