Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.01.2007
Uhrzeit: 11:12
ID: 21231



Kerndämmung als Schalung verwendbar??

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Kurze Frage:

Gibt es Dämmstoffe, die ich in eine Betonwand packen kann, die gleichzeitig als Schalung für den Ortbeton dient???

Gibt es Dämmaterialien, die solche Belastungen standhalten? Könnte mir Dämmstoffe aus Hartschaum vorstelllen, weiss aber nicht wirkl ob das geht. Hab nichts in der richtung gefunden

Denke da haben viele das Problem: möchte Sichtbeton innen, sichtbeton aussen, der wandaufbau sollte aber so dünn wie möglich sein, da die stirnseite des hauses 5m breit ist.

vielen, vielen dank!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.420
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 25.01.2007
Uhrzeit: 11:35
ID: 21233



Social Bookmarks:

Ja sicher geht das. Man macht das so auch immer. Wenn der Hartschaum drin bleibt, ist es eine Art der 'Verlorenen Schalung'. Für kleinere Aussparungen z.B. Einbauleuten o.ä. wird an die Stelle einfach ein Stück Hartschaum gepackt, dass später wieder rausgepult wird.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 25.01.2007
Uhrzeit: 12:09
ID: 21235



Re: Kerndämmung als Schalung verwendbar?? #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by terraplexx

Denke da haben viele das Problem: möchte Sichtbeton innen, sichtbeton aussen, der wandaufbau sollte aber so dünn wie möglich sein, da die stirnseite des hauses 5m breit ist.

vielen, vielen dank!
So dünn wie möglich wir wohl ein Problem für Dich werden, denn um guten örtlichen Sichtbeton hinzubekommen solltest Du pro Betonschale 20 cm Stärke rechnen + Dämmstärke. Solche Wandaufbauten sind meist ca. 50 cm stark.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 25.01.2007
Uhrzeit: 12:14
ID: 21236



Social Bookmarks:

danke für die raschen antworten!

womit hängt der massive wandaufbau zusammen? Spielt die Wärmeausdehnung da eine rolle, oder die bewehrung die ich da reinpacken muss? damit dass dann auch noch gut aussieht

und habt ihr da einen favoriten-hartschaum?? von hersteller x y?

Geändert von terraplexx (25.01.2007 um 12:32 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 25.01.2007
Uhrzeit: 13:30
ID: 21238



Social Bookmarks:

Als Dämmstoff kannst Du z.B. BASF Styrodur CS 3035 nehmen.

Die Wandstärke brauchst Du damit Du die Bewehrung mit ausreichender Betondeckung eingebaut bekommst und noch genug Platz dazwischen zum Verdichten hast. Evtl. kannst Du mit selbstverdichtendem Beton etwas dünnere Wände erzeugen, aber die Betongurus mit denen ich bisher gesprochen habe, haben damit zumindest bei Sichtbeton bisher keine guten Erfahrungen gemacht.

Natürlich spielen auch Dinge wie Erwärmung während dem Abbinden ein Rolle.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 26.01.2007
Uhrzeit: 11:08
ID: 21275



Social Bookmarks:

vielen dank! hilft mir schonmal einiges weiter!

was für befestigungsmaterialien (anker, bewehrung etc) gibt es denn, um die beiden äusseren betonschalen u die dämmung dazwischen zusammenzuhalten? oder tragen diese sich selbts?? hab keinen hersteller gefunden dafür.


vielen dank

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 26.01.2007
Uhrzeit: 11:45
ID: 21276



Social Bookmarks:

Bei diesen Schalenstärken tragen beide Schalen sich selbst und die Vertikallasten. Sie müssen/können nur im Deckenbereich durch z.B. ein Schöck-Element verbunden werden. Das würde ichvon der Gebäudehöhe bzw. Anzahl der Stockwerke abhängig machen.

Geändert von Archimedes (26.01.2007 um 15:23 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.01.2007
Uhrzeit: 12:35
ID: 21297



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Archimedes
Als Dämmstoff kannst Du z.B. BASF Styrodur CS 3035 nehmen.
ich hab da auf der seite von basf ma die anwendungsempfehlungen durchgelesen, da steht für kerndämmung der 3035 drin und für verlorene schalung den C 2800. Hast du dich damit viell näher beschäftigt und kannst mir speziell den 3035er empfehlen, oder sollte ich dann eher den 2800er nehmen? ansonsten ruf ich glaub da ma an u lass mir die unterschiede erklären. vielen dank noch für hilfe

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 27.01.2007
Uhrzeit: 15:06
ID: 21298



Social Bookmarks:

Sag mal, gehts um einen Studienprojekt oder um eine praktische Anwendung???

Wenn es für ein Studienprojekt geht, dann interessiert 2800 oder 3035 keinen Menschen und die Leute in der Beratung bei BASF haben auch Besseres zu tun.


Für die praktische Anwendung kann ich Dir den 3035 CS empfehlen, den habe ich selber schon praktisch verarbeitet. Er hat eine höhere Dauerdruckfestigkeit wie der 2800er, aber für Deinen Zweck reicht dieser vermutlich auch. Unter einer horizontalen Betonplatte, würde ich auf jeden Fall den 3035 CS nehmen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.01.2007
Uhrzeit: 15:21
ID: 21299



Social Bookmarks:

danke danke! ne es geht wirkl nur um ein studienprojekt, aber der prof hat wohl wenig ahnung vom bauen mit beton, deshalb muss ich schon gute argumente u das richtige material verwenden. beim letztem kolloq hat es zieml daran rumgenörgelt und ich wollte mich ma so gut wie es geht erkundigen bzw auf eine konversation vorbereiten. so! ich nerv jetzt nicht mehr rum, was ich wissem muss, weiss ich jetzt.

viele grüsse

Mit Zitat antworten
gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 29
Cincinnati: Offline


Cincinnati is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.02.2007
Uhrzeit: 20:26
ID: 21544



Re: Kerndämmung als Schalung verwendbar?? #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by terraplexx
Gibt es Dämmstoffe, die ich in eine Betonwand packen kann, die gleichzeitig als Schalung für den Ortbeton dient???
.. ein ganz klares NEIN !!
gibt es nicht !!

.. wenn hier einige schreiben .. JA .. ist es falsch , dann bitte sollen dich doch "Baukonstruktion" 1. Semester neu belegen ..

Mit Zitat antworten
gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 29
Cincinnati: Offline


Cincinnati is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.02.2007
Uhrzeit: 20:27
ID: 21545



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by terraplexx
der prof hat wohl wenig ahnung vom bauen mit beton
.. na ein super Prof. .. den würde ich wechseln ..

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.143
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 06.02.2007
Uhrzeit: 22:25
ID: 21564



Social Bookmarks:

Zitat:
.. wenn hier einige schreiben .. JA .. ist es falsch , dann bitte sollen dich doch "Baukonstruktion" 1. Semester neu belegen ..
Vielleicht ist das Problem, dass hier einige nie über das erste Semester hinauskommen...

Mit Zitat antworten
gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 29
Cincinnati: Offline


Cincinnati is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.02.2007
Uhrzeit: 22:29
ID: 21566



Social Bookmarks:

Zitat:
Originally posted by Samsarah
Vielleicht ist das Problem, dass hier einige nie über das erste Semester hinauskommen...
du bekommst von mir eine 1 mit sieben Sternchen ...

denn >


.. na den Eindruck habe ich hier schon lange .....

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Beiträge: 121
terraplexx: Offline

Ort: BW

terraplexx is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.02.2007
Uhrzeit: 22:57
ID: 21569



Social Bookmarks:

jo das hilft unheimlich weiter.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Sichtbeton mit Kerndämmung Kathi Konstruktion & Technik 4 22.05.2008 11:34
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®