Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 14.09.2007
Uhrzeit: 11:43
ID: 25384



fensterflügel grösser 250 möglich?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo leute,

ich hab in einer baustelle fenstertüren h > 250 geplant.
von den ausgewählten fensterfirmen heisst es "geht nicht" oder "nicht zulässig" oder "nur ohne gewährleistung".
es ist jedoch einer dabei, der mit der höhe kein problem hat.
er bietet schüco fenster an und sagt achselzuckend "ich habs ans werk geschickt und die haben keine einwände"

was ist denn nun sache?
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.435
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 14.09.2007
Uhrzeit: 13:02
ID: 25387



Social Bookmarks:

Absichern. Ich habe sogar schon mal eine schriftliche Besätigung von einem Schüco-Vertreter für eine F30 Konstruktionszeichnung bekommen, dass diese so Fachgerecht gebaut werden kann - bei weiterer Recherche und Anfragen stellte sich raus, dass das nicht geht...
Am Ende hilft mir dann leider auch die schriftliche Bestätigung nix.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 14.09.2007
Uhrzeit: 20:48
ID: 25388



Social Bookmarks:

das Problem sind die Beschläge, geh´ doch mal zu Rotho auf die Seite, dort
steht das maximale Scheibenmaß und wahrscheinlich maximale 130 kg
Flügelgewicht.
Wir haben gerade 2,50mx1,00m große Flügel eingebaut, da war nicht viel
mehr drin...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.09.2007
Uhrzeit: 01:31
ID: 25390



Social Bookmarks:

danke schonmal.
laut fensterbauer sei das problem nicht in den beschlägen zu sehen, die würden das mehrgewicht tragen, sondern in den eckverbindungen der flügel.

i dont know
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 20.09.2007
Uhrzeit: 14:14
ID: 25453



Social Bookmarks:

Am Lufthansa-Verwaltungsgebäude hatte ich z.T. Türen bis 3m Höhe.
Ist im Systemwandbereich nicht so unüblich.
Wenn dann eine höhere Schalldämmung gefordert ist, dann werden dort auch Rahmentüren eingesetzt.
Nach meiner Erfahrung sind 3m kein Problem.
Du hast bei 3.50 m aber schon wieder ein bisschen mehr das Problem, das die Profile sich "werfen".
Glas hat ja oft eine Durchbiegung. Abhängig von der Profillänge der gezogenen Aluprofile nehmen diese dann mehr oder weniger die Druchbiegung auf.

Was übrigens auch nicht zu vernachlässigen ist - wie transportierst du denn deine übergroßen Elemente in dein Bauwerk ein?
Meißtens hast du ja in diesem Ausbaustadium keine Einbringmöglichkeiten von außen mehr sondern mußt über Aufzüge und Treppenhäuser einbringen. Da können 3.5m schon Schierigkeiten machen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 04.08.2004
Beiträge: 81
timovic: Offline


timovic is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 20.09.2007
Uhrzeit: 17:47
ID: 25457



Social Bookmarks:

Man müsste auch wissen, wie breit der Flügel werden soll. Schließlich ist ja nicht nur das Problem der Bänder existent, sondern der Flügel muss auch von Menschenhand bewegt werden können. Wer schonmal in der Pinakothek der Moderne war, wird sicher wissen was ich meine .

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
2.Rettungsweg Treppe mit 19 stg. einläufig möglich Tidals Planung & Baurecht 10 18.02.2008 10:45
Alternative zu Distiller möglich ? dk0815 Präsentation & Darstellung 2 09.01.2008 23:31
fluchttreppenhaus - ausgang ins foyer möglich? 3dgeplagt Planung & Baurecht 6 02.01.2007 18:01
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®