Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.01.2007
Uhrzeit: 12:44
ID: 20671



fluchttreppenhaus - ausgang ins foyer möglich?

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hi leute,

thema fluchttreppenhaus:
muss der "ausgang" ins freie führen, oder ist es auch ein foyer zulässig?
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.01.2007
Uhrzeit: 12:50
ID: 20673



Social Bookmarks:

wenn das foyer eine zwischenstation auf dem Weg ins Freie ist, so denke ich, dass das ok ist.
Kommt sicher auf die Größe des Gebäudes an. Nottreppenhäuser führen in der Regel ja auch direkt ins Freie.

Gruß

Martin

Quote: ....
was schreib ich denn da?

Nottreppenhaus = Fluchttreppenhaus !

Brr - erstmal lesen

Sorry

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 06.06.2002
Beiträge: 4.416
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 02.01.2007
Uhrzeit: 13:02
ID: 20674



Social Bookmarks:

Ich glaube wenn das Fluchttreppenhaus nicht direkt ins Freie führt, so muss ein gesicherter Weg ins Freie führen. D.h. die kann ein Fluchttunnel sein oder z.B. ein alternativer Ausgang aus dem Treppenhaus, falls es im Foyer auch brennt.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.143
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 02.01.2007
Uhrzeit: 13:37
ID: 20675



Social Bookmarks:

Ich denke, entscheidend ist, dass nicht zwei Fluchtwege gekreuzt werden. Wenn also Dein Hauptfluchtweg schon durch das Foyer führt, mußt Du einen alternativen Fluchtweg finden. Denn wenn es in diesem Foyer brennen sollte, haben die Leute keine alternative Fluchtmöglichkeit, damit würde der zweite Fluchtweg seine Funktion verlieren.

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.334
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 02.01.2007
Uhrzeit: 16:42
ID: 20679



Social Bookmarks:

das ist ein ziemlich aufrissiges Unternehmen:
In unserer LBO steht dazu:
Zitat:
(4) Notwendige Treppenräume müssen durchgehend sein und an
einer Außenwand liegen. Notwendige Treppenräume, die nicht an einer
Außenwand liegen (innenliegende notwendige Treppenräume), können
gestattet werden, wenn ihre Benutzung durch Raucheintritt nicht gefährdet
werden kann.

(5) Jeder notwendige Treppenraum muss einen sicheren Ausgang ins Freie
haben. Sofern der Ausgang eines notwendigen Treppenraumes nicht
unmittelbar ins Freie führt, muss der Raum zwischen dem notwendigen
Treppenraum und dem Ausgang ins Freie

1. mindestens so breit sein wie die dazugehörigen Treppen,
2. Wände haben, die die Anforderungen an die Wände des Treppenraumes erfüllen,
3. Rauchschutztüren zu notwendigen Fluren haben und
4. ohne Öffnungen zu anderen Räumen, ausgenommen zu notwendigen Fluren, sein.

Ausnahmen von Satz 2 Nr. 2 und 4 können gestattet werden, wenn
Bedenken wegen des Brandschutzes nicht bestehen.
Das bedeutet, dass das Foyer gar nicht brennen können darf, da es im
Prinzip genauso ausgeführt sein muss wie das Treppenhaus.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 253
3dgeplagt: Offline

Ort: frankfurt/M

3dgeplagt will become famous soon enough 3dgeplagt will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.01.2007
Uhrzeit: 17:19
ID: 20680



Social Bookmarks:

....ok. jetzt hab ichs kapiert.
danke
__________________
form follows fun

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 02.01.2007
Uhrzeit: 18:01
ID: 20681



Social Bookmarks:

Wichtig ist der Satz: wenn Bedenken des Brandschutzes nicht bestehen.

Es ist also immer ganz wichtig, projekte mit den Brandschutzbeauftragten abzuklären, da die dann ihre Sicht der Anforderungen mitteilen.

Wenn ein Weg durchs Foyer führt, ist das sehr häufig mit enormen Technikaufwand (RWA etc) verbunden.

Prinzipiell ist es immer besser, notwendige Treppenhäuser (kann ja zusätzlich zur repräsentativen Haupttreppe am Foyer) an die Fassade zu bringen. dadurch hast du auch automatisch schon zwei unabhängige Fluchtwege.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
2.Rettungsweg Treppe mit 19 stg. einläufig möglich Tidals Planung & Baurecht 10 18.02.2008 10:45
Alternative zu Distiller möglich ? dk0815 Präsentation & Darstellung 2 09.01.2008 23:31
fensterflügel grösser 250 möglich? 3dgeplagt Konstruktion & Technik 5 20.09.2007 17:47
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®