Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 12
kathikorn: Offline


kathikorn is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.07.2008
Uhrzeit: 20:49
ID: 29585



Versetztes Pultdach

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo, ich suche Details für ein versetztes Pultdach... Wer kann mir weiterhelfen...

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.07.2008
Uhrzeit: 21:19
ID: 29589



AW: Versetztes Pultdach

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Du meinst wahrscheinlich ein "Sheddach" - oder?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 12
kathikorn: Offline


kathikorn is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 02.07.2008
Uhrzeit: 21:46
ID: 29592



AW: Versetztes Pultdach #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,
nein... ich meine zwei entgegengesetzte Pultdächer auf einem Haus, mit unterschiedlicher Dachneigung..

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 03.07.2008
Uhrzeit: 08:43
ID: 29595



AW: Versetztes Pultdach #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Details des Daches hängen sehr stark von der Dacheindeckung (Schiefer, Blech Zink/Alu, Dachsteine/-ziegel Ton/Beton, usw.), der Art der Dämmung (Aufdach- oder Zwischensparrendämmung), (hinterlüftet, nicht belüftet) und der Dachkonstruktion selbst Holz (Sichtbar, nicht sichtbar) oder z.B: Porenbetonplatten ab.
Da die Pfetten rausgucken, ist es wohl ein Pfettendach > Holz.

So pauschal kann man Dir also nicht helfen.

Details findest Du im Dachatlas (geneigte Dächer) und auch im Buch "Einfamilienhäuser im Detail" von Christian Schittich. Das diese Dachform relativ verbreitet ist, aber auch an vielen anderen Stellen.

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 03.07.2008
Uhrzeit: 18:28
ID: 29615



AW: Versetztes Pultdach #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Bezüglich des Holzwerkes kann ich dir sicher weiterhelfen.
Aber du könntest wirklich etwas näher definieren, was du wissen willst.

Ansonsten entspräche deine Frage einer Frage nach den Details eines Autos

Gruß

Martin

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Wie zeichne ich ein Pultdach in VW? kathikorn Präsentation & Darstellung 1 05.06.2008 21:56
Konstruktive und Gestalterische Fragen zum Atelier mit Pultdach yamatra Konstruktion & Technik 5 02.06.2008 15:34
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®