Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 29.12.2008
Uhrzeit: 20:18
ID: 31862



Glaswand Hersteller gesucht

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Tachmeun,
Ihr seid ja immer über alles im Bilde, daher die Frage nach Herstellern, mit denen
man die in der Visualisierung skizzierte Glaswand (Trennung zwischen Essbereich
und Treppe) formschön und kostengünstig realisieren kann.
Kann auch gern rahmenlos oder mit Schiebetür ausgeführt werden



fragt
Matthias
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Glaswand Hersteller gesucht-glaswand.jpg  

Geändert von Kieler (30.12.2008 um 12:04 Uhr).

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 29.12.2008
Uhrzeit: 21:09
ID: 31863



AW: Glaswand Hersteller gesucht

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Geht es Dir um ein Systemelement ?
Für eine solche Glastrennwand mit hohen Anforderungen an Schallschutz würde ich zunächst bei bene nachsehen. Bei Schallschutz und Brandschutz bei parawall
.
Wobei fast alle Hersteller (Feco, Lehnert, Lindner, Strähle, etc.) auch Sondermaße liefern können, aber dann gegen Aufpreis.

Anderseits, wenn es nicht speziell um Schallschutz- oder Brandschutznachweise geht, geht es wohl nur um die Größe der Verglasung. Wenn Glaströsch, Pilkington oder Schott solche Scheibengrößen liefern können, sollte das auch eine Tischlerei oder ein guter Trockenbauer oder Schlosser machen können.
Bei Knauf gibt es meine ich auch ein verglastes Trennwandsystem namens WinWall, könnte auch eine Möglichkeit sein. Die Tür ist auch bei so gut wie jedem Systemtrennwand-Hersteller zu bekommen.

Die Treppe sieht nicht nach einem elementierten Bauteil, sondern nach einer Einbautreppe aus. Die sollte jede Tischlerei herstellen können. Dazu würde ich dann mal ein paar Tischlereien in der Umgebung anrufen und um Richtpreise bitten.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 30.12.2008
Uhrzeit: 12:25
ID: 31870



AW: Glaswand Hersteller gesucht #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo mika,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Leider habe ich die schließende
Klammer falsch gesetzt, wie das doch den Sinn verfälscht...(ist aber jetzt
korrigiert)
Daher noch einmal zur Verdeutlichung: Es handelt sich um eine Sanierung eines
Einfamilienhauses, die Räume sind alle vorhanden ebenfalls die Treppe. Dort wo
auf meinem Bild die Glaswand zu sehen ist war eine Wand, wir haben eine
Öffnung hergestellt, damit das Treppenhaus nicht so ein finsteres Loch ist.
Nun suchen wir noch eine Füllung für das Loch, Deine Links sind dfa schon sehr
hilfreich...

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 30.12.2008
Uhrzeit: 16:43
ID: 31875



AW: Glaswand Hersteller gesucht #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Matthias - bei einer solchen Auftragsgröße musst du eigentlich zwangsläufig bei einem örtlichen Schreiner oder Innenausbauer landen.
Die bedienen sich in der Regel bei solchen Objekten bei DORMA bzw. deren Beschlägen für Nur-Verglasungen.
Eventuell kannst du auch mit HAWA - Beschlägen was anfangen.

Ein ordentliches Rahmensystem aus Holz oder eventuell in Alu - dann wirst du am einfachsten auf Schüco-Profile zurückgreifen - unbd vor Ort ausgeglast. Würd ich aber nicht unbedint empfehlen.

Rahmenlos geht - allerdings sollte dann unbedingt ein Schallex- bzw. Kältefeind an die Glastür gehören. Solche Wände haben wir seinerzeit als Techniker öfters eingebaut. Glasbeschlagtechnik / Produkte

Eine Systemtrennwand ist hierfür ungeeignet aufgrund der geringen Auftragsgröße - die Rüstkosten bzw. Montagekosten würden nach meiner Erfahrung das Zwei-bis Dreifache der eigentlichen Materialkosten ausmachen.

Die Scheibengröße ist kein Problem.
Wir haben schon Angebote bekommen von ESG-Glas in 3500 x 3000.
Würde ich hier aber nicht nehmen, da der Eintransport wahrscheinlich problematisch ist. Maximale Scheibenbreite sollte hier um die 1000mm sein.

Gruß

Martin

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.335
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 08.01.2009
Uhrzeit: 19:26
ID: 31997



AW: Glaswand Hersteller gesucht #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja, Du hast wohl Recht, so wollte ich es auch machen, habe eigentlich nur
einen Hersteller für die entsprechenden Glasbeschläge gesucht, da war Dorma
(beyond) der perfekte Tipp...
dankt
Matthias

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Glasbrüstungen/Hersteller newbie Konstruktion & Technik 9 07.02.2011 00:26
Raster - Hersteller Madax007 Konstruktion & Technik 1 26.01.2007 20:37
Sauna - Hersteller? simmi Innenarchitektur & Design 2 14.10.2006 22:04
Teppichböden - welche Hersteller? Jochen Vollmer Innenarchitektur & Design 4 07.09.2006 18:46
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®