Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 2
Leena: Offline


Leena is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.09.2009
Uhrzeit: 15:36
ID: 35272



Statikhilfe

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich studiere Innenarchitektur und habe ein kleines Problem, bei meinem aktuellen Projekt habe ich einen Neubau dazugeplant, leider weiß ich nicht wie die Statik aussehen muss...
Es handelt sich dabei um ein 2-stöckiges Gebäude mit kompletter Glasfassade und eingestellter Box.
Wo müßte ich Stützen außerhalb der Box platzieren und wie müßten sie dimensioniert sein? Wie stark muss die (Zwischen-)Decke sein?

Hier ist der Grundriss:



Leider hab ich vergessen die Breite zu bemaßen: 9,31 m

Natürlich hätte ich gerne so wenig und so unauffällige Stützen wie möglich...
Die 2 kleineren Boxen können leider nicht/teils zur Lastabtragung herangezogen werden, denn die linke ist nicht raumhoch und die rechts unten ist nur im EG vorhanden.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, im Studium haben wir nämlich leider nur die Grundlagen im Massivbau gelernt...

MFG
Leena

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 12.09.2009
Uhrzeit: 21:39
ID: 35280



AW: Statikhilfe

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

ich darf mal schätzen, ja ?
- 9,31m kann man frei überspannen, die stützen also an die fassade stellen. spanweite dann ca. 8,5m. stütze ca. 30-45 cm dick.
- unterzüge denke ich sind notwendig, vielleicht 50cm deckengleich, dh. 25cm unten rausguckend, bei einer 25cm dicken STB decke, und min. 10 cm fussbodenaufbau ergibt sich ein 35cm paket.
- achsabstand kann ich am wenigsten sagen. da kann man aber sicher mal in den neufert o.ä. gucken. ich würde 5 stützen stellen, die 20m also vierteilen.

alles schätzungen, ohne gewähr hehe

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 2
Leena: Offline


Leena is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 13.09.2009
Uhrzeit: 13:00
ID: 35290



AW: Statikhilfe #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

schon mal Danke für deine Antwort- schätzen reicht ja vollkommen Wird ja nicht gebaut, muss nur richtig aussehen...

Gäbe es die Möglichkeit statt einiger großen Stützen an der Fassade auch viele kleinere zu nehmen?
Die großen würde mir außerhalb der Box doch etwas stören...

Einen Sichtbaren Unterzug möchte ich auch nicht, aber ich muss die Decke sowieso abhängen, also wäre das nicht weiter schlimm.

Neufert hab ich leider nicht da, nur Frick und Knöll oder Schneider, letzteren könnt ich noch durchgucken, an den hab ich gar nicht gedacht...

MFG

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 13.09.2009
Uhrzeit: 15:52
ID: 35295



AW: Statikhilfe #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

ein stützenwald ist natürlich möglich - aber es gibt unter umständen wegen brandschutzanforderungen und knicklänge als bemessungskriterium keine nennenswerte querschnittsverringerung. das prinzip funktioniert dann am besten, wenn die stützweiten verringert werden, dh stützen "mitten im raum" stehen.

ohne brandschutzanforderungen an den raum wären dünnere stahlstützen auch denkbar.

man kann auch überlegen, die decke über die fassadenstützen abzutragen, vorbehaltlich brandschutz und achsabstand.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®