Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.04.2010
Beiträge: 25
Artichekt: Offline


Artichekt is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.05.2010
Uhrzeit: 18:25
ID: 39189



Wandaufbau Bürotrennwände

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

welche Wand eignet sich am besten für Bürotrennwände? (Stärke, Aufbau) Schallschutzanforderungen gibt es keine erhöhten und statisch haben die Wände auch keinerlei Funktion.

Danke schonmal

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 17.05.2010
Uhrzeit: 23:28
ID: 39193



AW: Wandaufbau Bürotrennwände

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Was bedeutet für Dich die besten ?

Es gibt ja eine ganze Handvoll Systemtrennwände.
Die sind zwar grundsätzlich gleich aufgebaut (Stahlprofile mit Lochung und Einhängevorrichtung für die Beplankung.
Die Unterschiede liegen in den jeweiligen Anforderungen, z.B. Kosten vs. Schallschutz. Vor allem Schallschutz und Profilausbildung sind die entscheidenden Merkmale.
Sollen die Trennwände z.B. verglast sein, oder mit Regalsystemen kombiniert werden ?

Wenn es um Schallschutz und Brandschutz geht, kann ich Parawall empfehlen, aufgrund der Spezialisierung auf diese beiden Eigenschaften sind die aber auch eher im höheren Preissegment angesiedelt.

Lehnert und Feco sind relativ günstig.
Lindner ist interessant, wenn auch Decke und Doppelboden vom gleichen Hersteller kommen sollen. Sind aber auch eher im oberen Preissegment.
Strähle liegt so im Mittelfeld.
Bene ist darauf spezialisiert, so wenig Vertikalprofile wie möglich bzw. keine bei gutem Schallschutz zu bieten. Sind dem entsprechend teurer.
Es gibt aber auch noch ein paar andere, die mir jetzt aber nicht einfallen.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 19.05.2010
Beiträge: 1
Robert: Offline


Robert is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 19.05.2010
Uhrzeit: 18:41
ID: 39244



AW: Wandaufbau Bürotrennwände #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es gibt auch noch ganz andere hochwertige Monoblock Metalltrennwand d=83mm das ganze ohne Ständerkonstruktion sehr flexibel und in jeder Ausführung guckst du hier Clestra

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Wandaufbau Sichtbeton dani0705 Konstruktion & Technik 7 20.02.2010 00:58
Detail Wandaufbau Beton-Glas KatrinH andere Themen 1 16.06.2009 12:25
Wandaufbau Faserzementplatten - Profilstärken Robi Konstruktion & Technik 8 30.11.2008 15:00
Wandaufbau / Bestand / Innendämmung wohnkultur Konstruktion & Technik 2 14.07.2008 21:28
beton wandaufbau tinia Konstruktion & Technik 19 21.02.2006 14:36
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2022 tektorum.de®