Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.01.2011
Beiträge: 1
denniso: Offline


denniso is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 12.01.2011
Uhrzeit: 11:27
ID: 42111



CAD Architektur Software Vergleich

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

welche Software kann man für einen Umsteiger empfehlen?
Zur Auswahl stehen Archicad, Nemetschek, Spirit.

Zur Zeit wird mit ARC+ konstruiert.

Welche Software könnt ihtr sonst noch empfeheln?

Besten Dank im Voraus!

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von poohbearchen
 
Registriert seit: 29.07.2010
Beiträge: 32
poohbearchen: Offline

Ort: Nürnberg
Hochschule/AG: studentische Hilfskraft

poohbearchen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.01.2011
Uhrzeit: 14:09
ID: 42177



AW: CAD Architektur Software Vergleich

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo Denniso,

also ich arbeite derzeit mit ArchiCad (für Städtebau und 3d-Darstellungen) und erstelle meine restlichen Pläne (2D) mit Vectorworks. Beide Programme kann ich nur empfehlen, da sie extrem einfach zu erlernen sind.

Allplan ist ein tolles Programm, benötigt meiner Erfahrung nach aber leider lange, bis man es gut lernt. Habe versucht, es mir allein mit dem Handbuch zu erlernen, es aber irgendwann aufgegeben.

Spirit ist nicht schlecht, aber ich würde da tendenziell doch Vectorworks vorziehen.

Kommt natürlich immer auf die persönlichen Vorlieben und Nutzungen an. Für 3D ist VW allerdings meiner Meinung nach nicht allzusehr zu empfehlen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 23.01.2011
Beiträge: 12
mies: Offline


mies is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 23.01.2011
Uhrzeit: 19:12
ID: 42300



AW: CAD Architektur Software Vergleich #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von denniso Beitrag anzeigen
Hallo,

welche Software kann man für einen Umsteiger empfehlen?
Zur Auswahl stehen Archicad, Nemetschek, Spirit.

Zur Zeit wird mit ARC+ konstruiert.

Welche Software könnt ihtr sonst noch empfeheln?

Besten Dank im Voraus!
Ich habe, bis auf Allplan (Nemetschek), alle probiert und muss sagen, dass ArchiCad das intuitivste CAD Progamm ist. Spirit ist gut, aber noch lange nicht auf dem Niveau von ArchiCad, Allplan und Vectorworks. Den Klassiker AutoCad auch in Verbindung mit ADT (Architektur Aufsatz) könnte man auch angucken, würde ich aber für Anfänger nicht empfehlen, da es doch teilweise (ohne aufsatz) entfernt ist von der Architektur.
Auch ist ArchiCad selbst in der 14er noch nicht ausgereift und hat diverse Fehler, die ein Architekturprogramm nicht haben sollte...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 24.01.2011
Uhrzeit: 10:01
ID: 42304



AW: CAD Architektur Software Vergleich #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Aus meiner Erfahrung, tut man sich als Umsteiger oft schwer, wenn das Programm ein gänzlich anderes Anwendungskonzept hat.

Als kleines Beispiel: Habe vorher jahrelang als Student und später auch im Büro VectorWorks benutzt. Durch einen Bürowechsel arbeite ich jetzt mit ArchiCAD.
Größte Hürde waren und sind die Stiftsets. In Vectorworks konnte ich Objekten eine Klasse zuweisen, und über diese Klasse Attribute wie Linienstärke, -typ und Farbe etc. zuweisen. Dabei waren Linienstärke und Farbe völlig unabhängig von einander. Ich konnte durch eine Klassifizierung der Zeichnungselemente nach Kostengruppen je nach Darstellung sehr flexibel die jeweiligen Attribute verändern. So konnte ich den gleichen Grundriss einmal als Entwurfsdarstellung nutzen und mit einer anderen Klasseneinstellung als Plan zur Massenermittlung, in dem eine bestimmte Kostengruppe mit einer bestimmten Farbe dargestellt ist.
In ArchiCAD ist das anderes organisiert. Hier gibt es Stiftsets. Die Eigenschaften wie Stiftfarbe und Stiftstärke werden über eine Stift-ID bestimmt. Man klassifiziert als nicht die Objekte, sondern man weist Ihnen einen Stift mit einer ID zu, über die die graphischen Attribute festgelegt sind.
In den Werkseinstellungen in ArchiCAD und in den Handbüchern, wird davon ausgegangen, dass die ersten 7 Stifte unterschiedliche Stiftstärken haben und die restlichen Stifte habe alle die gleiche Stiftstärke, sind jedoch eher für's Colorieren gedacht. Nachteil ist, wenn man nur die 7 Stifte für alles benutzt, was unterschiedliche Stiftstärken haben soll, kann man eine Farbänderung ausgewählter Objekte, die diesen Stift benutzen nicht machen, ohne alle Objekte, die diesen Stift verwenden zu ändern. Man muss also aus dem Stiftset mit nur 7 Stiftstärken ausbrechen. Das führt schnell zum Chaos, weil jeder Mitarbeiter das anderes macht. Und wenn man dann Verknüpfungen via Hotlinks macht, kann eine Grundriss-Darstellung schnell komplett ruiniert sein. Lösung scheint hier zu sein, die Stiftsets nach Bauteilklassen z.B. in Spalten und Zeilen zu strukturieren. Dass muss man sich jedoch selbst erarbeiten, weil es nirgendwo dokumentiert ist und es stehen nur 20 Spalten und 13 Zeilen zur Verfügung.
Das ist ein sehr zeitaufwendiger Prozess mit einigen Fehlversuchen.
In AutoCAD kann man z.B. das ganze sowohl über die Layer (=Klassen in VectorWorks) als auch noch über Stiftsets machen. Noch, weil dieses Verfahren noch aus Zeiten von Stiftplottern stammt.

Das war nur ein Detail, dass mich jedoch sehr viel Zeit und Nerven gekostet hat.
Daher ist es vor einem Umstieg wichtig, sich, statt Empfehlungen aus Zweiterhand, die sicher alle richtig und gut gemeint sind, selbst ein Bild davon zu machen und die Demoversionen zu testen.
Du wirst schnell merken, welches Programm Dir eher zusagt.
Das perfekte Programm gibt es leider noch nicht.
__________________
Grüße Michael

"Warum soll etwas nicht so gut wie möglich sein ?"
Ludwig Mies van der Rohe, 1964

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Master Vergleich zu Dipl.-Ing der Architektur Florian Studium & Ausbildung 17 21.12.2010 17:04
Vergleich virtuelle Projekträume Mr. T Präsentation & Darstellung 7 04.12.2010 15:45
Allround-Architektur-Software artitek Präsentation & Darstellung 17 20.04.2009 10:44
mh Software Lore_85 Präsentation & Darstellung 2 09.02.2009 13:25
Suche Architektur Software CAD ICONIC Präsentation & Darstellung 2 02.10.2008 16:34
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®