Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 3
tuba.topal: Offline


tuba.topal is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.01.2012
Uhrzeit: 21:13
ID: 45769



Dach konstruieren

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo zusammen.... ich habe mit dem studiengang Architektur angefangen und habe schon meine ersten Probleme was das Modul Konstruktion angeht. wir haben zu erst mal ein grundriss erstellt und zu den Maßen des Grundrisses müssen wir jetzt ein Dach konstruieren, was mir schwer fällt. die Materialien zu dem dach sind mir bekannt doch leider bin ich verwirrt wie ich das ganze zeichnen soll. Ich habe mir überlegt ein Pfettendach zu zeichnen. ich weiss nur nicht wie dick, breit , lang, hoch die balken oder die ganzen anderen materialin wie Dämmung sein sollen, bzw, wie sie berechnet werden.... danke im vorraus für eure bemühung =)

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 05.01.2012
Uhrzeit: 22:50
ID: 45771



AW: Dach konstruieren

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Wo liegt denn dein genaues Problem?

Um die Vorlesungen des auslaufenden Semesters hier nachzuholen reicht
der Platz wohl nicht aus!

Bei konkreten, klar definierten Fragen findet sich aber bestimmt jemand der hilft.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 3
tuba.topal: Offline


tuba.topal is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.01.2012
Uhrzeit: 23:09
ID: 45772



AW: Dach konstruieren #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Die Sache ist das ich ein Dach konstruieren muss bzw. ein Schnitt des Daches. und die Maße müssen zum Grundriss passen, was ja auch logisch ist. Wir sollen anhand des Grundrisses die Dachneigung, die Balkenbreite,Balkenhöhe, die Dämmungsdicke berechnen, was mir kopfzerbrechen macht. ich hoffe es ist jetzt besser zu verstehen denn anders kann ichs nicht erklären =)

Mit Zitat antworten
fst
 
Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.254
fst: Offline

Ort: Berlin

fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice fst is just really nice

Beitrag
Datum: 06.01.2012
Uhrzeit: 12:40
ID: 45777



AW: Dach konstruieren #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Es wird sich hier wohl keiner finden, der das Alles mit dir durchkaut.
Du gibts hier nur die Aufgabenstellung wieder.

Such dir am besten eine(n) aus deinem Semester und tausch dich mit der/dem aus.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 3
tuba.topal: Offline


tuba.topal is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 06.01.2012
Uhrzeit: 12:43
ID: 45778



AW: Dach konstruieren #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

ok danke trozdem =)

Mit Zitat antworten
 
Benutzerbild von FoVe
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 748
FoVe: Offline

Ort: Wetzlar

FoVe will become famous soon enough FoVe will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 15.02.2012
Uhrzeit: 20:26
ID: 46137



AW: Dach konstruieren #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Grundlage jeder Dachkonstruktionszeichnung ist erstmal eine ordentliche Dachausmittlung.
Wenn die erledigt ist, dann wird anschließend die Konstruktion im Schnitt gezeichnet.
Daraus leitet sich der Grundriss ab.

Kann alles ganz einfach sein

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 31.08.2008
Beiträge: 236
devran: Offline

Ort: Bad Vilbel

devran will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.03.2012
Uhrzeit: 09:47
ID: 46284



AW: Dach konstruieren #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

für die Balkenstärke musst Du schon rechnen oder mit eineer Vorbemessung die Höhe bestimmen, Schneider Bautabellen von Werner Verlag hilft dir sciher weiter...

also du nimmst 24/12 für die Pfetten und jeweils eine für +-4,5m Spannweite, und 16/10 für die Sparren, 50 cm für den Dachüberstand, Ringanker an der Fußpfette...

Osb Platte für die Ausstaeifung dann brauchst Du keine Windrispen, Unterspannbahn als Dampfsperre,Zwischensparrendämmung, Lattung als Unterdach, Sperrschicht als Windsperre, Lattung als Hinterlüftungsebene, Konterlattung Dachbelag und das wäre schon dein Aufbau...

Du solltest Baukonstruktionslehrebücher ernster nehmen...
__________________
"Durch nichts wird Ziel und Sinn unserer Arbeit mehr erschlossen,als...MvdR

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
PKW-Rampe konstruieren. Hilfe? Archimedes Konstruktion & Technik 8 26.04.2012 18:34
Glashaus mit Beton im inneren konstruieren. Tipps gesucht. Detaildepp Konstruktion & Technik 19 19.09.2007 06:45
Supermarkt-Vordach: wie Auskragung und Krümmung konstruieren? melike Konstruktion & Technik 20 24.04.2006 22:01
Dach momo7581 Konstruktion & Technik 2 22.03.2006 01:01
Bögen konstruieren (Nemetschek 16) Tobias Präsentation & Darstellung 2 07.12.2004 23:40
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®