Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 12.11.2012
Beiträge: 33
Gerraldinho: Offline


Gerraldinho is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 05.07.2013
Uhrzeit: 13:30
ID: 50405



Glasschwert/Detail Frage

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:



Kann mir jemand erklären, wie die "transparente Klebung" die Glasplatte hält?

Ich habe ein Detail von so einem Glasschwert gezeichnet und mein Dozent war skeptisch. Bei jedem Detail das ich finde wird nur angegeben, dass es sich um eine Klebung handelt, aber um was für ein Klebeverfahren könnte es sich handeln? Immerhin muss ich meinen Dozenten überzeugen.

Grüße G.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 78
lalahmpf: Offline


lalahmpf will become famous soon enough lalahmpf will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 05.07.2013
Uhrzeit: 23:01
ID: 50410



AW: Glasschwert/Detail Frage

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Für den Anfang ist es sinnvoll, die ETAG 002 zu lesen

Mit Zitat antworten
Tom
 
Registriert seit: 15.02.2003
Beiträge: 1.762
Tom: Offline

Ort: Rhein-Ruhr
Hochschule/AG: Architekt

Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice Tom is just really nice

Beitrag
Datum: 06.07.2013
Uhrzeit: 18:26
ID: 50411



AW: Glasschwert/Detail Frage #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Gerraldinho Beitrag anzeigen
aber um was für ein Klebeverfahren könnte es sich handeln?
Das sind speziell für Structural-Glazing-Anwendungen zugelassene Kleber (z.B. spezielle techn. Silikone). Die gibt es schon seit 30 Jahren, müsste auch Dein Prof. wissen.

Ich kann mir vorstellen, dass er eine Klebung nicht will, weil das entweder für einen "Anfänger" zu anspruchsvoll ist oder weil er meint, dass man im Studium (ich weiß nicht, wo Du stehst) erst einmal mit konventionellen Mitteln richtiges Fügen und Konstruieren lernen soll. Sonst zeichnet man Wunderentwürfe und sagt einfach, dass alles mit Weltraumklebern der neuesten Generation zusammengehalten wird ...

T.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 78
lalahmpf: Offline


lalahmpf will become famous soon enough lalahmpf will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 07.07.2013
Uhrzeit: 06:49
ID: 50414



AW: Glasschwert/Detail Frage #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

In Deutschland (zumindest im Bauwesen) ist eine SG-Verklebung ohne zusätzliche mechanische Sicherung gegen Lasten aus Eigengewicht und Windsog unzulässig.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Detail Fragen musel87 Konstruktion & Technik 1 16.03.2011 11:47
EIne minimale Frage - Frage des Monats - Architekturtheorie April 2010 fstocker Entwurf & Theorie 3 14.04.2010 14:11
Kühldecke Detail Blumenschein Konstruktion & Technik 3 06.02.2009 12:28
Sichtbeton-Detail naddel Konstruktion & Technik 5 11.06.2006 15:23
Detail?! archus Konstruktion & Technik 0 14.01.2006 19:11
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®