Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 06.01.2016
Uhrzeit: 22:58
ID: 55107



Estrich anarbeiten

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit der Anarbeitung von Estrich. Konkret muss der Estrich einer Fußbodenkonstrukiton über eine Breite von ca. 10 bis 20 cm und auf einer Länge von ca. 4,00 m bis 5,00 m wieder aufgefüllt werden und an den Bestandsestrich angearbeitet werden.

Wie genau ist das Verfahren. Gibt es dazu ein Merkblatt oder ähnliches?
Danke für Infos,
Gruß

Blumenschein

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.07.2003
Beiträge: 900
Blumenschein: Offline

Ort: Münster

Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about Blumenschein has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 07.01.2016
Uhrzeit: 11:19
ID: 55109



AW: Estrich anarbeiten

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

„ Bei der Beseitigung von Mängeln und Schäden an Estrichen muss zunächst entschieden werden, ob eine Ausbesserung technisch sinnvoll oder eine Erneuerung wirtschaftlich günstiger ist.
Eine Ausbesserung erfolgt meist durch Schließen von Rissen (und Hohlstellen). Das Schließen kleiner Risse, aber auch Hohlstellen kann durch eine einfache Tränkung bzw. eine Art Anstrich mit einer Kunstharzlösung erfolgen. Dieses Verfahren dient auch zur Verfestigung der Oberfläche.

Das kraftschlüssige Schließen von Rissen und Hohlstellen im Estrich wird in die 4 Verfahren Vergießen, Verdübeln, Vernieten und Verdrahten unterteilt.

Bei Verbundestrichen ist zusätzlichen Verpressen möglich.“


Bundesarbetiskreis Altbauerneuerung e.V. (Hrsg), Bauen im Bestand, Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co.KG, Köln 2006, S. 188

Leider gibt es in zuvor genannter Publikation keine Hinweise auf Regelwerke oder ähnliches.
Gruß
--
Blumenschein

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Estrich Sallie Konstruktion & Technik 4 02.01.2011 17:34
Historie Estrich Blumenschein Konstruktion & Technik 6 15.09.2010 11:35
Dehnungsfuge im Estrich Blumenschein Konstruktion & Technik 5 11.07.2010 12:44
Geschliffener Estrich ajna Konstruktion & Technik 1 20.07.2009 15:30
Anforderungen Estrich / DIN ?? Beautiul_loser Konstruktion & Technik 5 27.06.2008 08:27
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®