Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.09.2006
Beiträge: 39
Sallie: Offline

Hochschule/AG: Architekt(in)

Sallie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.12.2010
Uhrzeit: 20:19
ID: 41989



Estrich

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

habe eine Frage zum Thema Estrich.
Wie werden im Detail Estrich auf Trennschicht, Dämmschicht sowie Verbundestrich verlegt?
Grundsätzlich weis ich wie alle Arten verlegt werden, ein Wissensbedürfnis besteht bei dem Bereich Wandanschluss, werden generell nach DIN bei allen drei Estricharten Dämmstreifen zum Mauerwerk hin montiert?
Und wie ist denn ein Trockenestrich einzuordnen? Kann dieser sowohl als Verbund, als Estrich auf Trenn und Dämmschicht verlegt werden?

Gruß und vielen Dank

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.09.2006
Beiträge: 39
Sallie: Offline

Hochschule/AG: Architekt(in)

Sallie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 29.12.2010
Uhrzeit: 21:26
ID: 41992



AW: Estrich

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Und zu welchen Konstruktionsarten kann ich denn die Estriche zusammenfassen?

Heizestrich, Verbundestrich, Estrich auf Trennschicht, Estrich auf Dämmschicht, Trockenestrich, Fliesestrich, schwimmender Estrich?! Wo liegt denn hier der Zusammenhang, welche Estrichgruppe gehört denn mit welcher zusammen?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.333
Archimedes: Offline

Ort: Rhld.-Pfalz
Hochschule/AG: Architekt freischaffend

Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all Archimedes is a name known to all

Beitrag
Datum: 31.12.2010
Uhrzeit: 11:40
ID: 42003



AW: Estrich #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zitat:
Zitat von Sallie Beitrag anzeigen
Grundsätzlich weis ich wie alle Arten verlegt werden, ein Wissensbedürfnis besteht bei dem Bereich Wandanschluss, werden generell nach DIN bei allen drei Estricharten Dämmstreifen zum Mauerwerk hin montiert?
In der Tat eine gute Frage. Beim Verbundesrtcih müßte ich mir dazu selbst die DIn anschauen. Ich verwende bei allen Estrichvarianten Randdämmstreifen, auch beim Verbundestrich um eine definierte Fuge am Rand zu haben und mögliche Zwängungen zu den aufgehenden Bauteilen zu vermeiden.

Zitat:
Zitat von Sallie Beitrag anzeigen
Und wie ist denn ein Trockenestrich einzuordnen? Kann dieser sowohl als Verbund, als Estrich auf Trenn und Dämmschicht verlegt werden?
Ich kenne den Trockenestrich aus der Praxis als Fertigteilestrich. Dieser wird in der Regel schwimmend verlegt. Eine Verbundvariante ist mir nicht bekannt.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 28.09.2006
Beiträge: 39
Sallie: Offline

Hochschule/AG: Architekt(in)

Sallie is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 31.12.2010
Uhrzeit: 17:30
ID: 42007



AW: Estrich #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ok, so habe ich das vorerst zusammengefasst:
1.) unterscheidung nach bindemittel:
zementestrich, magnesitestrich, calciumsulfatestrich, gussasphaltestrich, kunstharzestrich

2.) unterscheidung nach konstruktion:
-estrich auf trennschicht,
-estrich auf dämmschicht (dazu als unterkathegorie der heizestrich bzw. -schwimmend verlegter estrich)verbundestrich

und zuguterletzt eine 3. unterscheidung in trockenestrich und fliesestrich die jeweils auf trennschicht oder dämmschicht verlegt werden können und der trockenestrich als fertigteil eingebaut wird bzw. der fließestrich als zementestrich, als magnesitestrich, als CA-estrich oder gussasphaltestrich

so könnte man das doch korrekt gliedern?!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 01.01.2011
Beiträge: 29
BenTer: Offline


BenTer will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 02.01.2011
Uhrzeit: 17:34
ID: 42021



AW: Estrich #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja, in der Regel ist diese Gliederung gut. Hast dir ja die Frage schon selbst beantwortet. In der Regal sagt man aber zu Calciumsulfatestrich Anhydritestrich. Außerdem hast du noch den Industrieestrich vergessen.
Die einzelnen Estricharten unterscheiden sich in der Zusammensetzung (Gips, Zement, Zusatzstoffe etc.) und derren Gesteinskörnung. Der Anhydritestrich hat z.B. eine wesentlich höhere Gesteinskörnungsgröße als der Industrieestrich. Je nach Brandverhalten, Wasserabweisung, Härteklasse etc. wird der Estrich ausgesucht. In einer mit Gabelstaplern befahrenen Halle z.B. wird sicherlich kein Estrich auf Dämmung, kein Trockenestrich und kein schwimmender Estrich verlegt, weil dieser einer enormen Kraft stanshalten muß. So wird in diesem Bereich Industrieestrich im Verbund verlegt.
Der am häufigsten in Bürogebäuen und Wohnungen angewendete Estrich ist der Anhydritestrich und der Zementestrich, da diese auch am kostengünstigsten sind.

Ob in Wohn- oder Bürogebäuden Estrich auf Dämmung, Verbundestrich oder schwimmender Estrich verlegt werden entscheidet sich die Nutzungsart, die Konstruktion und durch die EneV.
So können auch hier schwere Lasten nicht auf Dämmung gestellt werden (Ausnahmen mit harter Dämmung(wesentlich teurer)). Trittschalldämmung ist aber im Wohnungsbau an der Tagesordnung.
Im Keller legen dann viele Architketen auch die Dämmung uner die Bodenplatte (Perimeterdämmung), um dieses Problem zu umgehen.

Um das mit dem Randdämmstreifen nochmal zu erwähnen: Der ist einfach und allein für den Schallschutz zuständig. Wenn der Estrich an die Wand gelget wird überträgt sich der Trittschall (Stöckelschuhe) etc auf die Wand und ist z.B. im Stockwerk drüber oder drunter wesentlich lauter zu hören als mit Dämmstreifen.
Somit wird in jedem Zimmer Randdämmstreifen verlegt, um dieses Problem zu beseitigen.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Historie Estrich Blumenschein Konstruktion & Technik 6 15.09.2010 11:35
Dehnungsfuge im Estrich Blumenschein Konstruktion & Technik 5 11.07.2010 12:44
Geschliffener Estrich ajna Konstruktion & Technik 1 20.07.2009 15:30
Estrich im Sommer Blumenschein Konstruktion & Technik 2 13.08.2008 17:05
Anforderungen Estrich / DIN ?? Beautiul_loser Konstruktion & Technik 5 27.06.2008 08:27
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®