Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 351
Nightfly: Offline

Ort: Karlsruhe

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 24.06.2017
Uhrzeit: 18:03
ID: 56515



Baugrundgutachten - rechtliche Seite

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hi Leute!
Auf das Baugrundgutachten wird ja gerne mal verzichtet. Hier ist der rechtliche Hintergrund für uns Architekten ganz gut erklärt:
https://bodengutachten.de/baugrundrisiko.html
Es reicht also nicht aus, als Arch. nur auf eine evtl. Notwendigkeit hinzuweisen, sondern man braucht schriftlich und unterschrieben, dass der Bauherr darauf verzichtet, mit all seinen evtl. Konsequenzen. So weit so klar. Wie sieht es aus, wenn ich nur bis zum Bauantrag beauftragt bin?
Habe ich dann überhaupt mit der Thematik zu tun?

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.160
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 24.06.2017
Uhrzeit: 18:58
ID: 56516



AW: Baugrundgutachten - rechtliche Seite

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Zur Entwurfsplanung gehört eine Kostenberechnung. Wie willst du diese aufstellen, wenn du nichts zu Aufwand und Art der Gründung, Wasserhaltung, Abdichtungsart, Bodenverbesserungsmaßnahmen, Wiederverwendbarkeit und Schadstoffbelastung des Aushubs, Versickerungsfähigkeit des Erdreichs etc. weißt? Gerne kann das auch schon in die Kostenschätzung einfließen und hat zB Auswirkungen auf essentielle Entscheidungen, wie "ist eine Unterkellerung wirtschaftlich"...

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 351
Nightfly: Offline

Ort: Karlsruhe

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 25.06.2017
Uhrzeit: 21:45
ID: 56518



AW: Baugrundgutachten - rechtliche Seite #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ist bei großen Bauvorhaben richtig ja. Hier geht es um einen Anbau an ein EFH in den Garten hinein. Ein Bad mit Flur und oben drauf nochmal ein Bad und ein Balkon, kein Keller. Kostenschätzung habe ich nur grob über Kubikmeter gemacht, weil der sowieso alles selbst machen will.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.160
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 25.06.2017
Uhrzeit: 22:48
ID: 56520



AW: Baugrundgutachten - rechtliche Seite #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

Aber irgendwie auf die Erde wird der Anbau ja trotzdem gestellt werden.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.04.2005
Beiträge: 463
Lang: Offline


Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough Lang is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 26.06.2017
Uhrzeit: 13:00
ID: 56521



AW: Baugrundgutachten - rechtliche Seite #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

...grade beim Anbau an einen Bestand solltest du dir über den Untergrund im Klaren sein, ich sag nur Setzungsverhalten. Wenn der Bestand unterkellert ist bewegst du dich mit deine Fundamenten evtl. im Bereich der Baugrubenverfüllung, als aufpassen!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 351
Nightfly: Offline

Ort: Karlsruhe

Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about Nightfly has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 08.07.2017
Uhrzeit: 23:16
ID: 56536



AW: Baugrundgutachten - rechtliche Seite #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

Ja auch das ist ein guter Hinweis. Ich habe ihm per Mail angeraten ein Gutachten in Auftrag zu geben und er hatte ein paar Fragen dazu. Somit habe ich den Nachweis, dass meine Info ankam. Nur hinweisen ist rechtlich oft nicht ausreichend.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
ArchCAD Tutorials auf der seite: www.architekturdarstellung.info d.g. Präsentation & Darstellung 1 27.07.2011 13:52
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®