Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 61
martindre: Offline


martindre is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.02.2009
Uhrzeit: 18:38
ID: 32660



Natürliche Geländeoberfläche

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo, ich bitte dringend um Hilfe zum Thema nat. Geländeoberfläche, Berechnung Gebäudehöhe und Prüfung Vollgeschoss

Es handelt sich um ein L-förmiges Gebäudes. Im Bereich, der von den 2 Seiten des Gebäudes umfasst ist, ist das Gelände großflächig beim Bau des Gebäudes vor 50-60 Jahren abgetragen worden, so dass eine Art Hangsituation entstanden ist. Zu dieser Seite sind im "UG" Aufenhaltsräume untergebracht, an die eine Terrasse angrenzt.
Zur Rückseite weist das Gebäude also 2 Geschosse, zur geöffneten Seite 3 Geschosse auf (siehe Anhang).

Da nachträgl. Sanierungsarbeiten durchgeführt werden sollen, ist zur Feststellung der Gebäudeklasse die Anzahl der Vollgeschosse bzw. die Gebäudehöhe festzustellen.

Wie ist nun die Höhe des Gebäudes zu ermitteln. Wo verläuft die "natürliche Geländeoberfläche?

Danke für Hilfe
dre
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-hang.jpg  

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.171
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 16.02.2009
Uhrzeit: 20:18
ID: 32663



AW: Natürliche Geländeoberfläche

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Welches Bundesland?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 61
martindre: Offline


martindre is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.02.2009
Uhrzeit: 10:56
ID: 32667



AW: Natürliche Geländeoberfläche #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Bundesland: Niedersachsen

Komme aus Hessen. Anscheindend gibt es in der NBauo keine Gebäudeklassen. Aus Hessen kenne ich, dass je Gebäudeklasse im Anhang der HBO die Feuerwiederstandklassen der Bauteile definiert sind. Wo sind diese in Niedersachsen definiert?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 17.02.2009
Uhrzeit: 16:19
ID: 32683



AW: Natürliche Geländeoberfläche #4 (Permalink)
Social Bookmarks:

in hamburg ist das so definiert, glaub ich, unabhängig von der gebäudeklasse, ist ein geshcoss ein vollgeshcoss, wenn es im mittel mehr als 1,4m (oder so) aus der erde guckt. vergleichbares müsste sich doch in der BauO auch finden !?

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 2.332
Kieler: Offline

Ort: Kiel
Hochschule/AG: Architekt

Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough Kieler is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 17.02.2009
Uhrzeit: 16:33
ID: 32687



AW: Natürliche Geländeoberfläche #5 (Permalink)
Social Bookmarks:

Genau so kenne ich es auch.
Allerdings ist es nicht über der natürlichen sondern über der festgelegten
Geländeoberfläche, das ist noch ein Unterschied.
Jedoch hat man meistens Verhandlungsspielraum mit der unteren
Bauaufsichtsbehörde, und man kann bei einem Hanggrundstück die natürliche
Geländeoberfläche auf Basis einer Vermessungskartierung für den Nachweis
heranziehen, haben wir zumindest schon so gemacht.
Und dieses "im Mittel" kann man dadurch feststellen, dass man die Abwicklung
zeichnet und die Fläche über der Geländelinie durch die Länge des
abgewickelten Gebäudes teilt, CAD hilft einem da ungemein.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 61
martindre: Offline


martindre is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.02.2009
Uhrzeit: 17:37
ID: 32705



AW: Natürliche Geländeoberfläche #6 (Permalink)
Social Bookmarks:

vielen dank für die infos.

noch eine wichtige sache: wie ist das von mir o.g. thema brandschutz/ feuerwiderstandsklassen geregelt?

welche anforderungen habe ich z.B. bei einem wohngebäude mit 3 vollgeschossen - in hessen sind die feuerwiederstandsklassen einzelnen bauteile in der anlage dargestellt. wie ist das in niedersachsen geregelt bzw. wo stehen diese?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 492
k-roy: Offline


k-roy will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 18.02.2009
Uhrzeit: 18:30
ID: 32706



AW: Natürliche Geländeoberfläche #7 (Permalink)
Social Bookmarks:

hab mal eben in der NBauO geblättert, also da, wo es in Hamburg, und zwar direkt bei den Bauteilen, stehts offensichtlich nicht.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Natürliche Belüftung- Afghanistan sascha wieser Konstruktion & Technik 0 14.08.2005 09:12
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®