Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.12.2010
Beiträge: 1
Bleach: Offline


Bleach is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.12.2010
Uhrzeit: 19:05
ID: 41880



Vorschriften und Richtlinien für Krankenhäuser in Brandenburg

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo liebe Leute,

nach langem nur Mitlesen habe ich mich entschieden mich auch anzumelden und hätte gleich ein paar Fragen an euch:

Ich realisiere zur Zeit diverse Einbauten (Teeküche, Sitzecken, Cafeteria, Warte- und Infobereiche) in einem Klinikum in Brandenburg. Ein Teil dieser Einbauten wird im Flurbereich realisiert, so dass beispielsweise der bereits installiert Handlauf weichen muss. Was den Brandschutz bzw. die Barrierefreiheit betrifft sind mir hier einige Sachen nicht ganz klar:

1. Genügt für Verkleidungen und Einbauten die Feuerwiderstandklasse B1?
Könnte man im Ausnahmefall sogar mit Holz und Stoff ohne B1 arbeiten?
2. Wieviele Handläufe sind in einem Flur ab welche Breite vorgeschrieben?
Reicht ein Handlauf auf einer Seite, wenn der Flur 2 m breit ist?
3. Ist das Verdecken oder Versetzen der Flurnotbeleuchtung zulässig, wenn
an Stelle dieser normale Lampen / Leuchtmittel installiert werden?

Und das wichtigste - wo kann ich diese Regeln, speziell zur Baustoffanforderung und zum Handlauf nachlesen und dem Bauherrn entsprechend vorlegen?

Vielen Dank für eure Antworten

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.173
personal cheese: Offline

Ort: Berlin

personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold personal cheese is a splendid one to behold

Beitrag
Datum: 17.12.2010
Uhrzeit: 20:31
ID: 41882



AW: Vorschriften und Richtlinien für Krankenhäuser in Brandenburg

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Als erstes würde ich mal die Bauordnung und die Krankenhausbauverordnung für Brandenburg und auch deren Begründung studieren:

Bauordnungsrecht | Stadtentwicklung
http://www.mil.brandenburg.de/cms/me...%20Nr.%204.pdf
http://www.mil.brandenburg.de/cms/me...ordnung%20.pdf

1. Verkleidungen nur nichtbrennbar. Werden die Einbauten im Flur angeordnet?
2. Meines Wissens sind gar keine Handläufe vorgeschrieben. Aber schau mal liber in der DIN 18024-2 oder der neuen 18040 nach.Flur soll im Lichten (zwischen Handläufen) mindestens 2,25 m breit sein für "Begegnungsfall" Bettentransport und zum Querstellen der Betten beim Schieben in einen Raum.
3. Notbeleuchtung hängt ja auch am SV-Netz. Ersetzen durch "normale Beleuchtung" ist eigentlich nicht möglich. Würde das mit Elektroplaner klären.

Allgemein solltest du hier einen Brandschützer hinzuziehen, der dich hier besser beraten kann.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Sonderbau und Richtlinien bzW Verordnung devran Planung & Baurecht 5 27.01.2010 21:49
Vorschriften für Reelinggeländer ADO Konstruktion & Technik 3 14.03.2009 16:36
Kartenmaterial Brandenburg Blumenschein Stadtplanung & Landschaftsarchitektur 1 20.04.2007 11:19
BBI Berlin Brandenburg International Blumenschein Bauten & Planer 1 20.09.2006 15:46
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®