Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 60
Frauky: Offline

Ort: Rostock

Frauky is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 27.05.2013
Uhrzeit: 17:25
ID: 50215



organisatorischer Brandschutz

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hier mal eine Frage an alle Brandschutz-Interessierten:

Im Brandschutzkonzept für verschiedenste Bauwerke müssen Sammelstellen für Mitarbeiter, Nutzer etc. eingearbeitet werde. Das an sich ist kein Problem. Nun meine Frage an euch: gibt es eine Richtlinie / Vorgabe, wie groß dieser ausgewiesene Platz sein muss (x qm/Person o.ä.)??? Schließlich sollte man ja schon irgendwie sicher stellen, dass für die geplante Anzahl Menschen auch genug Platz ist an diesem Kontrollpunkt.

Schonmal im voraus danke für eure Antworten!

LG

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 60
Frauky: Offline

Ort: Rostock

Frauky is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 03.06.2013
Uhrzeit: 14:09
ID: 50254



AW: organisatorischer Brandschutz

#2 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hach nee...
Da hab ich aber auch was blödes angesprochen ;-)
Vielleicht gibts dazu ja auch einfach nix...
Sollte doch noch jemandem etwas dazu einfallen, dann gern schreiben!

LG

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 78
lalahmpf: Offline


lalahmpf will become famous soon enough lalahmpf will become famous soon enough

Beitrag
Datum: 03.06.2013
Uhrzeit: 14:55
ID: 50256



AW: organisatorischer Brandschutz #3 (Permalink)
Social Bookmarks:

Du kannst ja den Platzbedarf anhand der Anzahl der geplanten Gebäudenutzer abschätzen?

Habe ansonsten nur folgendes gefunden:
"Funktionen und Eigenschaften von Sammelstellen

Die Orte der Sammelstellen sind so ausgewählt, dass sie in der Fortsetzung der Fluchtwege aus dem Gebäude liegen.

Die Sammelstellen müssen schnell erreichbar sein und sich trotzdem in sicherer Entfernung vom Gebäude mit der Gefahrensituation befinden.

An der Sammelstelle kann festgestellt werden, ob bei einer Evakuierung alle Personen das Gebäude verlassen haben. Natürlich kann dies im laufendem Hochschulbetrieb nicht sicher ermittelt werden, aber Kollegen oder Seminarleiter können z.B. feststellen, ob vorher im Gebäude noch gesehene Personen nicht an der Sammelstelle sind. Ein Hinweis an die Einsatzkräfte der Feuerwehr, dass sich eventuell noch Personen im Gebäude befinden (mit möglichen Aufenthaltsorten), ist auf jeden Fall zu geben!

Die Sammelstellen sorgen durch ihre Anordnung außerdem dafür, dass die Rettungsfahrzeuge nicht durch sich sammelnden Menschen behindert werden. Deshalb befinden sich die Sammelstellen grundsätzlich abseits der Feuerwehrzufahrtswege und Feuerwehrstellflächen.
"
verwaltung.fh-koeln.de/organisation/dezernatesg/dezernat6/sg63/service/brandsch/sammelstellen/index.php

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
Master Brandschutz jani1975 Studium & Ausbildung 1 15.07.2011 13:54
Brandschutz T60 Tür in F90 Wand? Blumenschein Planung & Baurecht 6 12.04.2011 11:57
Brandschutz Bei Lufträumen devran Planung & Baurecht 3 23.02.2011 14:03
Brandschutz im HZ Raum Blumenschein Planung & Baurecht 1 29.11.2007 14:28
Brandschutz Anonym Planung & Baurecht 9 12.08.2003 14:53
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®