Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 3
LeCorbusier: Offline


LeCorbusier is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.03.2005
Uhrzeit: 03:05
ID: 7427



2D Zeichnungen in Illustrator CS öffnen

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo, wer von euch könnte mir hierbei weiterhelfen: (?)


Arbeite erst seit kurzem mit Adobe Illustrator CS, beim Öffnen von (aufwendigen) Layouts im EPS Format aus Plotmaker (meist 2D Schnitte mit VIEL! Schraffur usw.) macht irgendwie das Programm bei mir schlapp. Simple Befehle wie z.B. das Wegrationalisieren der über alles geliebten ArchiCad-Drohgebärde am Layoutrand wird nach dem Mausklick erst 35 Sekunden später ausgeführt, der Rechner kratzt bald ab etc. Oder ist das Programm ansich nicht für solche Zeichnungen konzipiert?
Bei einfacheren Geschichten wie z.B Ansichten von Gebäuden usw. läuft alles flüssig. Habe auch viel experimentiert, aber es muß eindeutig an der Vielzahl unterschiedlicher Schraffuren (Gebäudeschnitte) liegen, weshalb alles so zähflüssig bei mir läuft.
Mein System: AMD XP 2800+, Geforce 6600 GT, 1024MB DDR
Eigentlich noch auf der Höhe der Zeit oder?

Ich hoffe auf euren Rat, da schon langsam am Rande der Verzweiflung!
Muß ich mir etwa dafür wieder nen neuen Rechner kaufen?

Im voraus schon mal dankeschön!!!

Jan

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 10.03.2005
Uhrzeit: 07:13
ID: 7428



Social Bookmarks:

Wie wurde das EPS genau in PM erzeugt?
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 10.03.2005
Uhrzeit: 10:39
ID: 7430



Social Bookmarks:

Illustrator ist bei importierten plänen gere mal etwas langsammer. das leigt daran, dass aus den CAD Programmen viele überflüssige Linien mit importiert werden, oder Elemente zu aufwendig dargestellt sind.
Ich hatte mal den Fall, dass ich in ArchiCAD einen Städtebauplan erstellt habe. Der enthielt mehrere hundert Bäume, die nich nur einfach runde kreise waren, sondern so etwas wolkig. ArchiCAD ist das egal, da es Bibliothekselemente sind und somit letztlich nur Instanzen eines Baumes. In Illustrator exestiert aber jeder Baum für sich. Wenn der dann nicht aus einem Kreis besteht sondern aus einer "Wolke" mit zig Krümmungen, ist das von der vektoriellen Beschreibun sehr auffendig. Kurzum die Illustrator Datei war glaube ich 100 MB groß und grotten langsam!
Nachdem ich mich dann für ne Stunde hingesaetzt habe und die Anzahl der Vektoren für die Bäume reduziert habe (so, dass bei Ausdruck kein Unterschied zu erkennen ist!) war die Datei nurnoch 2 MB groß und rasant schnell...

Mein Tipp: Guck, welche überflüssigen Elemente mitgenommen wurden und kick die raus

Grüsse
Flo
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 10.03.2005
Uhrzeit: 11:06
ID: 7432



Social Bookmarks:

Mich wundert, dass im EPS noch der AC-Rand zu sehen ist, daher meine Frage. Ich nehme an, das EPS wurde über eine PS-Druckdatei erzeugt, dann wird das EPS auch grösser als nötig.
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 3
LeCorbusier: Offline


LeCorbusier is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.03.2005
Uhrzeit: 12:19
ID: 7439



Social Bookmarks:

Danke schon mal für die Antworten!

Ich gehe also folgendermaßen vor:

Konstruiere z.B. einen kompletten Gebäudequerschnitt (Fach Bauko!)mit allen notwendigen Schraffuren in ArchiCad 8.1.
(.pne). Dann speichere ich diese .pne Datei als Plotmakerdokument (.pmk)ab hole sie in Plotmaker rein, layoute dort und plotte diese nun "in Datei" z.B. als A1 . Die dadurch entstandene .plt Datei öffne ich jetzt wiederum in Plotmaker und erst jetzt speichere ich sie dort im .eps-Format ab.
Ist zwar ein umständlicher Weg, habe diesen aber mal hier irgendwo vor längerer Zeit nachgelesen.
Geht ja auch alles bis hierhin wunderbar, wie ich finde.
Was mich nur wundert, die letztenendes erhaltene eps.-Datei aus Plotmaker ist gar nicht so groß, mein Schnitt um den es gerade mit dem Herumexperimentieren in Illustrator geht hat grad rund 7MB.
Und doch macht er Illustrator soviel Probleme, dass scheinbar alles lahmliegt. Das merkt man gleich zu Beginn, wenn ich den Plan in Illustrator einlese:
Der Bildaufbau wird förmlich erst noch gemeiselt, das Hinundherscrollen im Navigator bald unmöglich, naja von anderen Funktionen will ich gar nicht erst sprechen.
Mache ich die gleiche Prozedur nun wie o. beschrieben mit Gebäudeansichten (also weniger Striche insgesamt und so) und will diese in Illustrator z.B. noch mit Bäumen etc. grafisch aufbereiten, den AC Rand wegmachen etc., funktioniert das tadellos!
Ist das nun ein Problem von Illustrator oder generell eine Rechnerschwäche.
(Arbeitsspeicher ist bei mir doch genügend vorhanden?)
Hatte eigentlich von einem Programm wie Illustrator erwartet, dass es mit solchen "Datenmengen" umgehen kann.


Viele Grüße und noch nen schönen Tag!

Mit Zitat antworten
hs
 
Benutzerbild von hs
 
Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 330
hs: Offline

Ort: Stuttgart

hs has a spectacular aura about hs has a spectacular aura about

Beitrag
Datum: 10.03.2005
Uhrzeit: 12:42
ID: 7440



Social Bookmarks:

Es gibt nur einen Weg, ein sauberes EPS aus AC zu exportieren:

http://www.architekturdarstellung.in...eps_export.php

Ist etwas umständlicher, aber der Export über die Druckdatei führt zu fehlerhaften Interpretationen von Grafikelementen, und das ist bei dem oben beschriebenen Verfahren ausgeschlossen.

Das Speichern als PDF aus AC 9 führt leider auch zu den genannten Fehlern.
__________________
Beste Grüße
Horst Sondermann

MacOSX 10.6.8, ArchiCad 15, Cinema 4D R13, Vectorworks 2011, Adobe CS 5

ArchiCad-Videos auf Rendertalk.de

Mit Zitat antworten
Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 10.03.2005
Uhrzeit: 15:57
ID: 7443



Social Bookmarks:

Ich habe zwar nur die 10er Version, kenne das Problem, das Du beschreibst aber ganz gut. Auch bei aufwendigeren Perspektiven brauch AI dann ewig, um einen Befehl auszuführen, weil trotz der Funktion"überlappende Polygone entfernen" leider das ganze 3D Modell in Schichten mitgespeichert wird.
Nun, was am ehesten dazu führt, die Geschwindigkeit zu verbessern sind folgende erste Aktionen:

1. Datei öffnen - PDFs öffenen sich bei mir immer schneller als EPS bzw. PS Dateien. Ich erstelle sie aber mit dem Distiller

2. Alle Elemente markieren (ctrl + a), dann warten, denn es dauert in der Regel etwas, bis man wieder neue Befehle ausführen kann

3. Gruppierungen aufheben

4. Wieder alles markieren

5. Verknüpfte Pfade auflösen

Danach hat man zwar nur noch einzelne Linien, aber man kann tatsächlich wieder mit der Datei arbeiten. Ich finde es keine besonders praktikable Lösung, aber manchmal kommt man nicht drum herum, zumal ArchiCAD in älteren Versionen auch gerne mal Linien unterschlägt, die man dann in AI korrigieren muß. Aber ab sofort gibt es auch bei uns endlich AC9 . Mal sehen was dann besser läuft und wo neue Macken auftreten...

Also, Viel Spaß.
Samy

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.tektorum.de/praesentation-darstellung/1503-2d-zeichnungen-illustrator-cs-oeffnen.html
Erstellt von Für Typ Datum
Eps ffnen in Illustrator - tektorum.de dieses Thema Refback 04.02.2008 03:53

Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
CAD Zeichnungen fuer Schiffscointaner????? CHAEINZ Präsentation & Darstellung 13 17.06.2008 10:00
Zeichnungen überlagern ? Pförtner Präsentation & Darstellung 3 16.10.2007 15:11
Eps öffnen in Illustrator Francis Präsentation & Darstellung 10 01.05.2007 22:09
CAD-Zeichnungen über Pkw-Anhänger matra Innenarchitektur & Design 0 28.11.2006 21:34
CAD-Zeichnungen auf Homepage? Wera Präsentation & Darstellung 23 07.10.2004 21:34
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®