Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 10
Kathleen: Offline


Kathleen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.10.2005
Uhrzeit: 19:08
ID: 11184



Programme für Innenarchitekten

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo,

ich bin ganz neu hier und habe schon nach einigen Themen gesucht, die Programme für Innenarchitekten diskutieren. Leider lande ich immer nur bei Architekten...

wer kann mir denn ein Programm empfehlen, was man dann auch an der FH brauchen kann? Muss kein Einstiegsprogramm sein, ich wurschtel mich da immer gut durch..

danke schon mal im Vorraus,


Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 09.10.2005
Uhrzeit: 20:10
ID: 11185



Social Bookmarks:

Hallo Kathleen,

VectorWorks Arch+Innen (http://www.vectorworks.ch/vectorwork...e/vw_beisp.htm)

Wobei ich denke, dass sich die Arbeit am Computer eines Innenarchitekten wenig von der eines Architekten unterscheidet. So gesehen, kommen dann wieder alle CAD- und 3D Modellingprogramme in Betracht (ArchiCAD, VectorWorks, AutoCAD, MicroStation, AllPlan, Spirit, SketchUP, FormZ, Cinema4D, 3DMax, Maya, XSI, LightWorks, Carrara3D etc. )

Was bietet denn Deine FH überhaupt an?

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 10
Kathleen: Offline


Kathleen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.10.2005
Uhrzeit: 20:19
ID: 11186



Social Bookmarks:

...danke für die schnelle Antwort!

ich gehe zur Zeit noch zur Schule und mache im April 2006 mein Abi. Ich habe mich zwar schon erkundigt wo man Innenarchitektur studieren kann, was die Anforderungen sind etc. all diese logischen Sachen eben, aber eben noch nicht richtig was damit angefangen... deswegen meine Frage nach den Programmen

Auch suche ich noch Mappen, die in dem Bereich angenommen wurden.. da habe ich bisher auch nur andere gefunden (Kommunikationsdesign usw.)

Danke noch mal dafür!

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 10
Kathleen: Offline


Kathleen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 09.10.2005
Uhrzeit: 20:26
ID: 11187



Social Bookmarks:

oh und wenn ich mal eine, wahrscheinlich dumme, Frage stellen darf: Was ist CAD?

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.417
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 09.10.2005
Uhrzeit: 20:45
ID: 11188



Social Bookmarks:

CAD ist die Abkürzung für Computer Aided Design oder auch Computer Aided Drafting, also eine Software, die beim zeichnerischen Umsetzen eines Entwurfes/Designs hilft. Es ist ein Zeichenprogramm für genaue Linienzeichnungen.
In der Architektur sollte es für reine Architektur CAD Programme eigentlich CAAD für Computer Aided Architectual Design heissen, wird aber aus Bequemlichkeit auch immer nur CAD genannt.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 09.10.2005
Uhrzeit: 21:01
ID: 11190



Social Bookmarks:

Lass Dich bei den Mappen anderer Leute aber nicht verleiten, diese zu kopieren. Einerseits natürlich, weil das unfair ist, aber andererseits auch, weil es Dir nicht hilft. Die erfolgreichste Mappe für Innenraumdesin ist bestimmt der Ikea Katalog, aber das, was man darin sieht, ist, wenn auch innovativer als bei Möbel "BlaBla", eher banal.
Was denkst Du, wie Deine Mappe aussehen sollte bzw. wie stellst Du Dir Deine Mappe vor ? Oder, wie müßte eine Mappe aussehen, die Dich interessiert ?
Versuch das heraus zu finden, und mach es einfach.

Zu dem was Du darstellst, kann ich Dir nur eine Empfehlung geben: stell das Gewohnte in Frage.

Achso, und noch ein Tipp: Wenn Du gerade erst nach CAD-Software suchst, dann versuch bitte nicht Deine Mappe damit zu machen. CAD oder 3D Modelling Software ist gut, um das 3D Vorstellungsvermögen zu trainieren, oder Dinge die man sich bereits ausgedacht hat darzustellen oder technisch zu konstruieren, aber für kreatives Arbeiten sind immer noch Stift und Papier am geeignetsten, weil am einfachsten. Dies ist natürlich erst recht so, wenn man gerade erst anfängt mit CAD zu arbeiten. Meistens macht die Software dann mit einem was sie will und nicht umgekehrt. Und das sieht man dann auch. Also erspar Dir die Peinlichkeit einer gewollten und nicht gekonnten Mappe.

Aber es kann nie schaden sich schon frühzeitig mit der Software auseinander zu setzen. Für die Mappe würde ich Dir auch eher Programme wie InDesign/Quark, Illustrator/Freehand/CorelDraw, Photoshop/Painter und Acrobat empfehlen - Vergiß Word. Außerdem Umgang mit Fotokamera, Scanner, Drucker und Farbmanagement und Dateiformaten.
Achja und: Zeichnen, Malen und plastisches Gestalten!

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 10
Kathleen: Offline


Kathleen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 10.10.2005
Uhrzeit: 20:01
ID: 11198



Social Bookmarks:

ah supi, das hilft mir schon mal weiter!

und nein, um gottes Willen, ich hatte nicht vor meine Mappe mit solchen CAD Arbeiten zu füllen. Ich werde brav meine Zeichnungen per Hand machen und ggf. was mit Photoshop.

Über mein Thema bin ich mir leider noch nicht im Klaren.. ich dachte erst, dass ich einfach mich als Thema nehme, aber ich hab das im Grunde schon wieder verworfen, weil das wahrscheinlich viele machen (habe schon einige Mappen mit dem Thema gesehen) und es dann schon wieder zu simpel und langweilig wirkt.
Eine Freundin von mir, die Kommunikationsdesign studieren möchte, hat sich einfach in ihrem Zimmer umgesehen und "Ketten" zu ihrem Thema gemacht. Also was ganz profanes.. vielleicht ist das das Beste. Wie du schon meinest...was ganz Normales neu hinterfragen.

Und natürlich ist die Gefahr groß zu kopieren, wenn man sich zu viele Mappen anderer ansieht, aber ich wollte einfach mal eine oder zwei sehen, die Innenarchitektur studieren, weil ich mich frage... Macht es Sinn Stillleben mit z.b. Früchten ein zu bringen? Oder soll man sich auf den Raum konzentrien? (In all seinen Facetten evtl. mit Möbeln etc.)


Gruß,
Kathleen

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 10
Kathleen: Offline


Kathleen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.10.2005
Uhrzeit: 20:51
ID: 11220



Social Bookmarks:

Ich habe mich mittlerweile tot gesucht im Internet nach freeware in dem Bereich so zum download... ist zwar nicht nett von mir, aber dachte eben das ginge. Nur habe ich keins gefunden :-(

Muss ich das unbedingt kaufen??

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 11.10.2005
Uhrzeit: 21:16
ID: 11221



Social Bookmarks:

Freeware und shareware CAD gibt's aber schon. Nur ist das dann wohl nicht unbedingt Innenarchitektur spezifisch. Guck doch mal unter
www.versiontracker.com oder
http://www.apple.com/downloads/macosx/imaging_3d/
nach.

Mir fallen da sofort. QCAD (freeware) und CADintosh (shareware) ein.
Zum Übern gehen aber auch die Demos von z.B. VectorWorks, ArchiCAD etc. .
Falls Du eine vollnutzbare Version von z.B. VectorWorks möchtest kostet das aber auch nur 100,- €.

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
ehem. Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 62
Burkhard: Offline


Burkhard is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 11.10.2005
Uhrzeit: 23:19
ID: 11230



richtig #10 (Permalink)
Social Bookmarks:

wenn du studieren solltest, ist es sinvoll die Studentenversionen günstig zu erwerben.
Alles andere was dir hinterher weiterhilft kannst du nur illegal aus dem Netz ziehen.
Wenn du allerdings die ersten Kontakte an der Uni hast wird dir dieser Weg mit Sicherheit auch angeboten.
Im Freewarebereich gibt es allerdings kleine Programme, mit denen du jetzt schon die ersten Kontakte im CAD bekommst.
Fange zum Beispiel ruhig mal mit 2D an und nimm dir Archline XP als vollwertiges Programm: umsonst. Nur registrienen lassen.( Google Suche)
Interessant sind auch die vielen kleinen Freeware Modellierungsprogramme und Renderings wie z.B. hier:
http://www.amazing3d.com/softfree.html

Wichtig ist hier der Kontakt mit der Materie. Auf welches Programm du dann umsteigst bleibt dir und deinem weiteren Weg überlassen.( Den du im Studium gehen wirst.)

Burkhard

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 10
Kathleen: Offline


Kathleen is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 15.10.2005
Uhrzeit: 16:36
ID: 11275



:-) #11 (Permalink)
Social Bookmarks:

danke, hab mir gleich 3 versch. runtergeladen. mal sehen obs klappt

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
CAD Programme Mark Präsentation & Darstellung 4 08.01.2006 09:23
Renommierte INNENarchitekten? sanne Innenarchitektur & Design 1 05.01.2006 18:42
Innenarchitekten für TV Show gesucht Mylk Innenarchitektur & Design 2 16.11.2005 18:51
AVA - Programme ??? holger Beruf & Karriere 3 29.10.2004 03:01
AVA-Programme Tobias Konstruktion & Technik 5 30.09.2004 12:35
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®