Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 14.11.2005
Beiträge: 1
Frau Sonne: Offline

Ort: Hildesheim

Frau Sonne is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.11.2005
Uhrzeit: 15:34
ID: 11817



ArchiCad--->Spirit

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

hallo,

brauche dringend hilfe!!

folgendes problem:

gruppenarbeit mit einem kommilitonen, doch leider benutzen wir verschiedene zeichen programme(s. topic)

wie können wir uns am einfachsten unsere unterschiedliche erstellten dateien zusenden..in spirit kann ich ja als dwg/dxf exportieren, is ähnliches auch in archicad möglich..oder gibt es noch andere gemeinsame datei formate???

gruß die sonne

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Admin
 
Benutzerbild von Samsarah
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 1.141
Samsarah: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Gründer

Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough Samsarah is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 14.11.2005
Uhrzeit: 17:34
ID: 11819



Social Bookmarks:

Aus ArchiCAD gibt es ebenfalls einen DXF-Export. Wir haben hier allerdings eine VOllversion. Ich erinnere mich dunkel, daß es beim DXF-Export in der Studentenversion Einschränkungen gab, aber dazu sagen die Experten hier sicher mehr.

Grüße,
Samy

Mit Zitat antworten
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 14.11.2005
Uhrzeit: 19:52
ID: 11823



Social Bookmarks:

Die einfachste Methode ist in der Tat der Austausch von DWG/DXF, das eigentlich jedes Programm importieren und exportieren kann.

Allerdings muss man in den meisten Fällen die importierten Zeichnungen immer wieder aufbereiten, um mit diesen vernünftig arbeiten zu können, vor allem wenn es in die dritte Dimension geht.

Vielleicht solltet ihr euch auf ein einheitliches Programm verständigen. Einer muss dann in den sauren Apfel beissen und ein neues lernen. Aber mehrere CAD-Progs z ubeherrschen, schadet niemandem. Wenn derjenige langsamer im Zeichnen ist, kann man sich die Arbeit ja so aufteilen, dass er dann eher andere Arbeiten wie Modellbau etc. macht.

Ich habe bei Gruppenarbeiten eher schlechte Erfahrungn gemacht, wenn mehrere CAD-Programme im Spiel sind.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 1.832
mika: Offline

Ort: Berlin

mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice mika is just really nice

Beitrag
Datum: 14.11.2005
Uhrzeit: 20:08
ID: 11824



Social Bookmarks:

Die Studentenversion von ArchiCAD kann definitiv keine DWG/DXF Export.
Ich glaube aber zu wissen, dass die Uni-Version das kann. Dann könntet Ihr Euch zum Export der ArchiCAD in Eurer Uni bedienen. Mehr dazu könnte fst bestimmt sagen.

Das mit dem sauren Apfel stimmt zwar, und es ist auch sinnvoll mehrere Programme zu lernen, aber oft kommt eine Gruppe nicht zu einer Einigung.
In der Regel ist ein Entwurf aber auch so umfangreich, dass nicht mehrere Leute an ein und der selben Zeichnung sitzen müssen. In der Regel gibt es also genügend Aufgaben zu verteilen, bei denen dann die Software Dank Import und Export keine Rolle mehr spielt. Die Einstellungen für den Import und Export sollte man dann aber schon beherrschen.

Einer könnte also die Grundrisse machen der andere nach Import das Modell. Wobei bei so einer Aufgabenverteilung ArchiCAD immer das letze Glied in der Kette sein sollte, wenn die Studentenversion kein DWG-Export kann.
Legt also schon jetzt fest, wer was macht: Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Perspektiven (Modell, Rendering), Layout, etc. .

Oder eine andere Variante, startet alle mit einem neuen Programm. So sind alle gleich benachteiligt. Wie wär's z.B. mit SketchUp, Cinema4D, AutoCAD, VectorWorks, AllPlan, MicrosStation, …

Grüße Michael

Mit Zitat antworten
tektorumAdmin
 
Benutzerbild von Florian
 
Registriert seit: 07.06.2002
Beiträge: 4.426
Florian: Offline

Ort: Berlin
Hochschule/AG: Illenberger & Lilja GbR / Anderhalten Architekten

Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light Florian is a glorious beacon of light

Beitrag
Datum: 14.11.2005
Uhrzeit: 21:23
ID: 11828



Social Bookmarks:

Die Uni-VErsion entspricht der Voll-Version vom Leistungsumfang und kann alle Formate exportieren, die die Vollversion auch ausgeben kann.
EDU-Versions Dateien können in der Uni-Version geöffnet werden.
__________________
Florian Illenberger

tektorum.de - Architektur-Diskussionsforum

archinoah.de Architektur Portal - Forum für Architektur:

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
spirit zak export zu c4d ABL Präsentation & Darstellung 3 10.12.2007 10:33
ZAK-Arbeitsmodus in SPIRIT Tobias Präsentation & Darstellung 0 12.01.2006 23:04
softTech SPIRIT Tobias Präsentation & Darstellung 7 12.01.2006 15:15
Spirit und ArchiPoint Tina Stöhr Präsentation & Darstellung 8 11.03.2005 00:59
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®