Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 4
G-mani: Offline


G-mani is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.03.2006
Uhrzeit: 16:49
ID: 14579



nemtschek allplan 2005 - 2D zu 3D

#1 (Permalink)
Social Bookmarks:

Hallo, bin neu im Forum und in Nemetschek (komme von AutoCAD):

Für mein neues Projekt muss ich aus einer (aus PDF vektorisierten) 2D Vorlage in Nemetschek 3D Architekturlelemente (also vor allem Wände, Türen, Fenster) zeichnen (Bestandsplanerstellung). Gibt es da ähnlich zu AutoCAD (geschlossenes Polygon zu Massekörper zu Arch.element wandeln) eine Wandelfunktion? Würde mir viel Zeit und ärgerliche Arbeit sparen. Die 2D Linien sind alle in Einzellinien zerfallen. Im Moment sehe ich nur die Möglichkeit, über den Endpunkten neue Wände zu zeichnen; aber das müsste doch auch einfacher gehen...

Gruß G-mani

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 930
Tobias: Offline

Ort: NRW
Hochschule/AG: Projektentwickler / Architekt

Tobias is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 16.03.2006
Uhrzeit: 19:48
ID: 14584



Social Bookmarks:

Hallo,

ja, das geht auf jeden Fall. Ich kann jetzt leider nicht direkt nachschauen. Vielleicht später in der Nacht mal

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 16.03.2006
Uhrzeit: 20:35
ID: 14585



Social Bookmarks:

es gibt ein Auto-Wand Modul, das aus geschlossenen Linienzügen Wände erstellt. Desweiteren gibt es eins, das aus jeder Linie (z.B. Vorentwurfsskizze) eine Wand mit einer definierbaren Stärke und ausdehnung macht.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 4
G-mani: Offline


G-mani is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.03.2006
Uhrzeit: 14:09
ID: 14595



Social Bookmarks:

habe jetzt was gefunden: Grundriss-Autowand; werde das mal gegen Abend versuchen.

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 4
G-mani: Offline


G-mani is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 17.03.2006
Uhrzeit: 20:00
ID: 14596



Social Bookmarks:

Help! - nach mehreren Versuchen noch kein Ergebnis, hier ein Zwischenstand mit der dringenden Bitte um Hilfe:

es gibt wohl 3 Möglichkeiten aus 2d Grundrissen 3d Architekturwände zu erstellen:

Linien-Autowand
Grundriss-Autowand
Raum-Autowand

Linienautowand führt zu keinem befriedigenden Ergebnis, da ich im Grundriss in der Regel geschlossene Polygone habe. Immerhin erstellt er entlang der Linien 3D-Wände mit den vordefinierten Eigenschaften, aber eben auf und nicht innerhalb der Linien.

Bei Grundriss-Autowand ist gar nichts herausgekommen, obwohl ich mir davon am meisten versprochen habe: Er beginnt mit der Aufforderung zur Definition eines Wandtyps und wenn das abgeschlossen ist, kommt ein Hinweis "Daten werden vorbereitet..." das dauert dann ca. 5 min und dann ist er aus dem Befehl draussen! d.h. er fordert auf "Menü oder Kontextmenü wählen" obwohl er jetzt doch eigentlich 3D-zeichnen sollte.

Raum-Autowand auch ergebnislos.


Benutzte Version: FT 17

Ach ja und beim Scrollen in den Bestandsdateien ist mitunter auf einmal das gesamte Bild weg und kommt auch nach Regenerieren etc nicht mehr wieder, erst nach Programmneustart.

In einem Fall scheint das Teilbild beim Versuch es in ein anderes zu kopieren komplett verloren gegangen zu sein, auch nach Neustart nichts zu sehen; kann ich die alten Stände irgendwo aufrufen? Hilfe !! Bei AutoCAD gabs da ja diese svDollar Dateien und auch bak.s ; was gibts hier bei Nemetschek? Kann doch nicht sein, dass ich wenn ich aufgrund des automatischen Zwischenspeichern nicht mehr die Vorgänge rückgängig machen kann nicht mehr die alten Stände aufrufen kann; oder etwa doch?

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 17.08.2004
Beiträge: 64
filo: Offline


filo is on a distinguished road

Beitrag
Datum: 18.03.2006
Uhrzeit: 20:37
ID: 14610



Social Bookmarks:

Nach dem zwischenspeichern kannst du die Vorgänge nicht mehr rückgängig machen!
Das "Dateiübergreifend kopieren/verschieben/" kann man sowieso nicht mehr rückgängig machen. Das das Teilbild verloren gegangen sein soll, kann ich mir kaum vorstellen, aber wenn du es sagst... ich würde mich mal an Support wenden.
Dass es mit der Autowand nicht klappt, könnte daran zu liegen, dass dein PC damit überfordert ist. Vielleicht könnte man die 2D grundrisse 2-teilen und auf verschiedene Teilbilder verteilen, und dann einzeln in 3D umwandeln.
Wenn man z.B. bei colorieren "automatische geometrieermittlung" auswählt, und die fläche nicht komplett geschlossen ist, passiert dasselbe wie du beschrieben hast, also versucht er erstmal stundenlang die fläche zu ermitteln, und dann wird man einfach aus dem befehl rausgeschmissen, ohne dass irgendeine fehler meldung kommt. Vielleicht hast du sinngemäß dasselbe problem. Kann leider auch nur vermutungen aufstellen...

mir ist gerade noch etwas eingefallen

Es gibt ja noch diese funktion "datei neu lesen"

"Mit dieser Funktion lesen Sie den zuletzt abgespeicherten Zustand der aktuellen Datei (Teilbild bzw. Plan) wieder ein. Alle Änderungen, die Sie seitdem vorgenommen haben, werden verworfen."

vielleicht könntest du dein bisherigen stand der teilbilder wieder herstellen.
__________________
Wer alle seine Ziele erreicht, hat sie wahrscheinlich zu niedrig gewählt
Herbert von Karajan

Geändert von filo (18.03.2006 um 23:23 Uhr).

Mit Zitat antworten
Registrierter Nutzer
 
Registriert seit: 13.04.2005
Beiträge: 2.258
noone: Offline


noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough noone is a jewel in the rough

Beitrag
Datum: 20.03.2006
Uhrzeit: 09:22
ID: 14630



Social Bookmarks:

Nemetschek macht automatisch Teilbilder Backup Dateien, also tb0000000xy.BAK, die kannst du dann umwandeln und benutzen.

wenn du in der Hilfe schaust, dort ist eigentlich gut erklärt, welcher Befehl sich für welche Situation eignet. Raum autowand macht z.B. Wände aus dem Abstand von definierten Räumen, was du ja sowieso gar nicht hast.

Wenn du eine 2d Zeichnung hast, kannst du z.B. auch mit Polygonwand und automatischer Geometrieermittlung in ein paar sekunden das ganze Zeichnen.

Wenn aber die Befehle nicht funzen, liegt das meistens daran, dass der Befehl nichts mit der Zeichnung anfangen kann, mangels Definition etc. Vielleicht sind deine Linien ja nicht geschlossen oder ähnliches.

Mit Zitat antworten
Anzeige

Diese Anzeige wird registrierten Mitgliedern nicht angezeigt.
Du kannst Dich hier kostenlos bei tektorum.de registrieren!

Informationen zur Anzeigenschaltung bei tektorum.de finden Sie hier.




Antwort
Ähnliche Themen
Thema Autor Architektur-Themenbereiche Antworten Letzter Beitrag
projekte von Allplan 2005 zu Allplan 2004 Leonie Präsentation & Darstellung 5 03.07.2008 11:27
allplan 2005 1+1 Präsentation & Darstellung 11 04.10.2006 13:11
Fragen bezüglich Allplan 2005 psalter Präsentation & Darstellung 0 28.06.2006 08:18
allplan 2005 raumstempel G-mani Präsentation & Darstellung 1 20.04.2006 13:06
 

tektorum.de ist ein Projekt von archinoah.de - Architekturportal und Forum für Architektur



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. (Deutsch)
SEO by vBSEO
Copyright ©2002 - 2018 tektorum.de®